EC Radialgebläse doppelseitig saugend - ebm

D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:53
Seite 1
EC Radialgebläse
doppelseitig saugend
Die Wahl der Ingenieure
Ausgabe 04/2008
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:53
Seite 2
Die neuen EC Radialgebläse doppelseitig saugend
Energieersparnis, komfortable Regelung und geringe Geräuschentwicklung
Trommelläufer-Ventilatoren in EC-Technik
Energie sparen rückt heutzutage immer mehr in den Vordergrund. Gerade in der Klima - und Lüftungstechnik sind große Einsparpotentiale durch den Einsatz energieeffizienter Ventilatoren möglich. Deshalb
hat der Motoren- und Ventilatoren-Spezialist ebm-papst Mulfingen speziell für Anwendungen imBereich
der Klima- und Lüftungstechnik eine komplette Baureihe zweiflutiger, direktgetriebener TrommelläuferVentilatoren mit effizienter EC-Technik entwickelt. Ohne Änderungen am Gerätedesign wird so ein Umrüsten vom konventionellen Ventilator mit Asynchronmotor auf moderne Energiespartechnik möglich.
Die Vorteile der EC-Ventilatoren sprechen für sich. Da der elektronisch kommutierte Außenläufermotor
direkt im Trommellaufrad integriert ist, reduzieren sich die Einbaumaße und der oft übliche Riemenantrieb zwischen dem außen aufgebautem Motor und dem Laufrad entfällt. Dadurch reduzieren sich
zum einen die Ventilatorabmessungen, ein Effekt, der gerade bei Geräten der Luft- und Klimatechnik
stets wünschenswert ist und zum anderen der damit verbundene Montageaufwand.
Die elektronisch kommutierten Motoren sind zudem extrem leise und arbeiten mit Wirkungsgraden von
bis zu 90 %. Sie erreichen damit deutlich höhere Werte als die sonst üblichen spannungsregelbaren
Asynchronmotoren, deren typische Wirkungsgrade in der Regel bei etwa 30 % bis 60 % liegen. Im
gleichen Betriebspunkt ist somit die Leistungsaufnahme der EC-Ventilatoren deutlich niedriger.
Durch die integrierte Motorelektronik lassen sich die EC-Ventilatoren bequem stufenlos drehzahlsteuern. In der Betriebsart „Constant Flow“ können bis zu drei Volumenstromstufen programmiert
werden. Das bedeutet, dass bei Änderung des Anlagenwiderstandes, z.B. bei sich zusetzenden Filtern,
der Ventilator auf konstant bleibenden Volumenstrom ausregelt.
Je nach eingesetztem Motortyp decken die zweiflutigen Trommelläufer-Ventilatoren mit moderner
EC-Technik praktisch alle denkbaren Anwendungsbereiche ab. Zur Wahl stehen elf Baugrößen mit
Antriebsleistungen zwischen 85 W und 3 kW. Damit findet sich für praktisch jeden Einsatzfall eine
„maßgeschneiderte“ Lösung, angefangen vom kompakten Klimakastengerät über Tür- und TorLuftschleier und Fan-Coils bis hin zu Luftheizern für Werkshallen oder als Kühlventilator zur forcierten
Kühlung von Leistungsumrichtern, Generatoren oder Telekommunikationsanlagen.
2
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:53
Seite 3
Inhaltsverzeichnis
Die neuen EC Radialgebläse doppelseitig saugend
2
Baugröße 133
4
Baugröße 146
6
Baugröße 160
8
Baugröße 180
10
Baugröße 200
12
Baugröße 225
14
Baugröße 250
16
Baugröße 283 (10
22
Baugröße 318 (12
26
Baugröße 404 (15
34
Baugröße 454 (18
38
Anschlussbilder
40
Die Vertretungen der ebm-papst
46
3
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:53
Seite 4
EC Radialgebläse
doppelseitig saugend, Ø 133
Zul. Umgebungstemp.
Anschlussbild
VAC
Hz
min-1
W
A
Pa
°C
S. 40
50/60
1280
86
0,65
1~ 230
A
Änderungen vorbehalten
Einsatzbereich min.
M3G 055-CF
Max.
Stromaufnahme (1)
D3G 133
Max.
Leistungsaufnahme (1)
Motor
Drehzahl
Typ
Frequenz
Nenndaten
Nennspannung
Kennlinie
– Material: Gehäuse: sendzimirverzinktes Stahlblech
Laufrad: sendzimirverzinktes Stahlblech
Rotor: galvanisch verzinkt
Elektronikgehäuse: Aluminium Druckguss
– Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
– Schutzart: IP 44
– Isolationsklasse: "B"
– Einbaulage: beliebig
– Kondenswasserbohrungen: rotorseitig
– Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
– Lagerung: wartungsfreie Kugellager
0
-25..+40
(1) Nenndaten im Arbeitspunkt bei höchster Belastung
A
2
[Pa]
[in H O]
Kennlinien
280
H1)
1,0
260
n
[min-1]
P1
[W]
I
[A]
LpA
[dB(A)]
ηtL
[%]
A
1
1280
86
0,65
60
—
A
2
1550
82
0,63
58
46
A
3
1825
62
0,48
54
53
A
4
2055
47
0,36
53
44
A
5
1270
83
0,63
59
—
A
6
1460
69
0,54
56
44
A
7
1720
51
0,39
53
53
A
8
1930
39
0,30
53
41
A
9
1110
53
0,41
55
—
A
10
1270
44
0,34
51
44
A
11
1440
30
0,23
48
51
A
12
1570
22
0,17
48
40
A
13
855
25
0,19
49
—
A
14
960
21
0,16
43
41
A
15
1070
15
0,12
39
40
A
16
1110
10
0,09
38
31
240
4
200
0,8
220
8
180
3
0,6
160
7
140
12
120
11
0,4
100
2
80
6
16
60
10
0,2
15
40
14
20
100
100
4
200
200
300
300
400
500
5 1
500 [CFM]
9
13
0
400
600
700
800
[m3/h]
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:53
Seite 5
Masse
Radialgebläse
– Technische Ausstattung:
• Drehzahlausgang
• Steuereingang 0-10 VDC / PWM
• Blockierschutz
• Ausgang 10 VDC max. 1,1 mA
– EMV: Störaussendung gemäß EN 61000-6-3
Störfestigkeit gemäß EN 61000-6-1
Netzrückwirkungen gemäß EN 61000-3-2/3
– Ableitstrom: < 3,5 mA gemäß EN 60950-1
– Kabelausführung: variabel
– Schutzklasse: I
– Normkonformität: EN 60335-1, CE
– Zulassungen: GOST; UL, VDE, CSA, CCC, sind vorgesehen
Radialgebläse
mit Flansch
kg
D3G 133-BF03 -02
3,0
270
254
204
Ø5.5
Ø112
213
100
126
142
97
93.5
fe
btie
rau crew
sch f s
Ein pth o8 mm
De ax.
m
0
0+2
45
232
Aderendkrallen
5
Anschlussbild
S. 40
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:53
Seite 6
EC Radialgebläse
doppelseitig saugend, Ø 146
Frequenz
Drehzahl
Max.
Leistungsaufnahme (1)
Max.
Stromaufnahme (1)
Einsatzbereich min.
Zul. Umgebungstemp.
Anschlussbild
VAC
Hz
min-1
W
A
Pa
°C
S. 41
50/60
1740
171
1,30
Kennlinie
Nennspannung
– Material: Gehäuse: sendzimirverzinktes Stahlblech
Laufrad: sendzimirverzinktes Stahlblech
Rotor: galvanisch verzinkt
Elektronikgehäuse: Aluminium Druckguss
– Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
– Schutzart: IP 44
– Isolationsklasse: "B"
– Einbaulage: Welle horizontal; Rotor oben oder Rotor unten auf Anfrage
– Kondenswasserbohrungen: keine
– Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
– Lagerung: wartungsfreie Kugellager
Nenndaten
Typ
Motor
D3G 146
M3G 074-CF
1~ 230
A
Änderungen vorbehalten
0
-25..+60
(1) Nenndaten im Arbeitspunkt bei höchster Belastung
A
2
[Pa]
[in H O]
Kennlinien
n
[min-1]
P1
[W]
I
[A]
LpA
[dB(A)]
ηtL
[%]
A
1
1740
171
1,30
67
—
A
2
1960
169
1,20
65
49
A
3
2150
165
1,20
65
56
A
4
2410
166
1,20
66
55
A
5
1460
103
0,70
62
—
A
6
1650
102
0,80
60
46
A
7
1820
104
0,80
60
53
A
8
2020
102
0,70
61
52
A
9
1090
47
0,40
55
—
A
10
1220
46
0,40
56
41
A
11
1330
46
0,40
52
47
A
12
1480
46
0,40
53
44
1,5
400
4
1,0
300
3
8
200
7
0,5
2
12
6
100
11
10
0
100
200
6
J1)
200
9
400
300
400
600
5
500
800
600
1000
1
[CFM]
[m3/h]
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:53
Seite 7
Masse
Radialgebläse
– Technische Ausstattung:
• Ausgang 10 VDC max. 1,1 mA
• PFC (passiv)
• Drehzahlausgang
• Steuereingang 0-10 VDC / PWM
• Übertemperaturschutz Elektronik / Motor
– EMV: Störaussendung gemäß EN 61000-6-3
Störfestigkeit gemäß EN 61000-6-1
Netzrückwirkungen gemäß EN 61000-3-2/3
– Ableitstrom: < 3,5 mA gemäß EN 60950-1
– Kabelausführung: variabel
– Schutzklasse: I
– Normkonformität: EN 60335-1, EN 61800-5-1, EN 60950-1, CE
– Zulassungen: UL, CSA; CCC, GOST sind vorgesehen
Radialgebläse
mit Flansch
kg
D3G 146-AH50 -11
4,2
270
254
206
96
126
142
98
Ø117
219
100
Ø5.5
+20
350
Aderendhülsen
232
7
Anschlussbild
S. 41
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:53
Seite 8
EC Radialgebläse
doppelseitig saugend, Ø 160
Änderungen vorbehalten
Einsatzbereich min.
Zul. Umgebungstemp.
Anschlussbild
M3G 074-CF
Max.
Stromaufnahme (1)
D3G 160
Max.
Leistungsaufnahme (1)
Motor
Drehzahl
Typ
Frequenz
Nenndaten
Nennspannung
Kennlinie
– Material: Gehäuse: sendzimirverzinktes Stahlblech
Laufrad: sendzimirverzinktes Stahlblech
Rotor: galvanisch verzinkt
Elektronikgehäuse: Aluminium Druckguss
– Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
– Schutzart: IP 44
– Isolationsklasse: "B"
– Einbaulage: Welle horizontal; Rotor oben oder Rotor unten auf Anfrage
– Kondenswasserbohrungen: keine
– Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
– Lagerung: wartungsfreie Kugellager
VAC
Hz
min-1
W
A
Pa
°C
S. 41
50/60
1390
154
1,20
1~ 230
A
0
-25..+60
(1) Nenndaten im Arbeitspunkt bei höchster Belastung
2
A
1,0
[Pa]
[in H O]
Kennlinien
4
0,75
200
3
160
7
80
2
0,25
12
11
6
40
10
9
0
100
200
8
200
300
400
400
600
500
800
5
600
1000
1
[CFM]
[m3/h]
P1
[W]
I
[A]
LpA
[dB(A)]
ηtL
[%]
1
1390
154
1,20
64
—
A
2
1440
129
1,00
61
53
A
3
1540
93
0,70
57
60
A
4
1590
63
0,50
56
47
A
5
1180
96
0,70
59
—
A
6
1220
79
0,60
56
52
A
7
1270
54
0,40
52
57
A
8
1310
37
0,30
51
44
A
9
860
40
0,30
51
—
A
10
890
34
0,30
47
45
A
11
910
24
0,20
43
45
A
12
930
18
0,20
42
31
0,5
8
n
[min-1]
A
240
120
J1)
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:53
Seite 9
Masse
Radialgebläse
– Technische Ausstattung:
• Ausgang 10 VDC max. 1,1 mA
• PFC (passiv)
• Drehzahlausgang
• Steuereingang 0-10 VDC / PWM
• Übertemperaturschutz Elektronik / Motor
– EMV: Störaussendung gemäß EN 61000-6-3
Störfestigkeit gemäß EN 61000-6-1
Netzrückwirkungen gemäß EN 61000-3-2/3
– Ableitstrom: < 3,5 mA gemäß EN 60950-1
– Kabelausführung: variabel
– Schutzklasse: I
– Normkonformität: EN 60335-1, EN 61800-5-1, EN 60950-1, CE
– Zulassungen: UL, CSA; CCC, GOST sind vorgesehen
Radialgebläse
mit Flansch
kg
D3G 160-BF60 -11
5,5
270
254
226
Ø5.5
129
145
100,5
Ø130
241
103
102
400+20
Aderendhülsen
232
9
Anschlussbild
S. 41
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:53
Seite 10
EC Radialgebläse
doppelseitig saugend, Ø 180
Zul. Umgebungstemp.
Anschlussbild
VAC
Hz
min-1
W
A
Pa
°C
S. 41
50/60
1090
165
1,22
1~ 230
A
Änderungen vorbehalten
Einsatzbereich min.
M3G 074-CF
Max.
Stromaufnahme (1)
D3G 180
Max.
Leistungsaufnahme (1)
Motor
Drehzahl
Typ
Frequenz
Nenndaten
Nennspannung
Kennlinie
– Material: Gehäuse: sendzimirverzinktes Stahlblech
Laufrad: sendzimirverzinktes Stahlblech
Rotor: galvanisch verzinkt
Elektronikgehäuse: Aluminium Druckguss
– Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
– Schutzart: IP 44
– Isolationsklasse: "B"
– Einbaulage: Welle horizontal; Rotor oben oder Rotor unten auf Anfrage
– Kondenswasserbohrungen: keine
– Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
– Lagerung: wartungsfreie Kugellager
0
-25..+60
(1) Nenndaten im Arbeitspunkt bei höchster Belastung
2
A
1,00
[Pa]
[in H O]
Kennlinien
250
J1)
4
0,75
200
3
150
P1
[W]
I
[A]
LpA
[dB(A)]
ηtL
[%]
A
1
1090
165
1,22
64
—
A
2
1200
155
1,15
62
54
A
3
1310
113
0,85
59
62
A
4
1400
74
0,55
56
53
A
5
925
101
0,75
60
—
A
6
1015
95
0,70
58
51
A
7
1090
67
0,50
54
61
A
8
1145
45
0,35
51
48
A
9
690
43
0,35
52
—
A
10
760
42
0,30
50
47
A
11
805
31
0,25
46
51
A
12
840
21
0,20
43
39
A
13
455
15
0,15
40
—
A
14
500
15
0,15
38
36
A
15
525
12
0,10
34
35
A
16
545
9
0,10
32
23
8
0,50
n
[min-1]
7
100
12
0,25
2
11
50
6
16
10
15
14
13
0
250
400
10
9
500
800
1
[CFM]
5
750
1200
1600
[m3/h]
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:53
Seite 11
Masse
Radialgebläse
– Technische Ausstattung:
• Ausgang 10 VDC max. 1,1 mA
• PFC (passiv)
• Drehzahlausgang
• Steuereingang 0-10 VDC / PWM
• Übertemperaturschutz Elektronik / Motor
– EMV: Störaussendung gemäß EN 61000-6-3
Störfestigkeit gemäß EN 61000-6-1
Netzrückwirkungen gemäß EN 61000-3-2/3
– Ableitstrom: < 3,5 mA gemäß EN 60950-1
– Kabelausführung: variabel
– Schutzklasse: I
– Normkonformität: EN 60335-1, EN 61800-5-1, EN 60950-1, CE
– Zulassungen: UL, CSA; CCC, GOST sind vorgesehen
kg
D3G 180-AB62 -01
7,0
309
289
180
296
Ø7
600 +20
136
Ø149
333
132
133
90
168
188
Radialgebläse
mit Flansch
Aderendhülsen
255
11
Anschlussbild
S. 41
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:53
Seite 12
EC Radialgebläse
doppelseitig saugend, Ø 200
Änderungen vorbehalten
Einsatzbereich min.
Zul. Umgebungstemp.
Anschlussbild
M3G 084-FA
Max.
Stromaufnahme (1)
D3G 200
Max.
Leistungsaufnahme (1)
Motor
Drehzahl
Typ
Frequenz
Nenndaten
Nennspannung
Kennlinie
– Material: Gehäuse: sendzimirverzinktes Stahlblech
Laufrad: sendzimirverzinktes Stahlblech
Rotor: schwarz lackiert
Elektronikgehäuse: Aluminium Druckguss
– Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
– Schutzart: IP 54
– Isolationsklasse: "B"
– Einbaulage: Welle horizontal
– Kondenswasserbohrungen: keine
– Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
– Lagerung: wartungsfreie Kugellager
VAC
Hz
min-1
W
A
Pa
°C
S. 42
50/60
1640
465
3,00
225
-25..+50
1~ 230
A
(1) Nenndaten im Arbeitspunkt bei höchster Belastung
A
2
[Pa]
1,8 [in H O]
Kennlinien
440
1,4
360
3
2
1,2
320
280
200
1,0
6
1
0,8
240
7
8
n
[min-1]
P1
[W]
I
[A]
LpA
[dB(A)]
A
1
1640
465
3,00
70
A
2
1665
402
2,60
68
A
3
1750
308
1,98
66
A
4
1825
225
1,48
66
A
5
1425
337
2,18
68
A
6
1425
251
1,62
65
A
7
1425
166
1,07
61
A
8
1425
107
0,70
61
A
9
950
100
0,65
56
A
10
950
74
0,48
53
A
11
950
49
0,32
50
A
12
950
32
0,21
50
A
13
475
12
0,08
37
A
14
475
9
0,06
34
A
15
475
6
0,04
32
A
16
475
4
0,03
32
1,6
4
400
K1)
160
0,6
5
120
11
12
0,4
10
80
0,2
40
9
16
0
15
200
400
12
14
13
400
600
800
800
1200
1000
1600
1200
2000
[CFM]
[m3/h]
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:53
Seite 13
Masse
Radialgebläse
– Technische Ausstattung:
• Ausgang 10 VDC max. 1,1 mA
• PFC (passiv)
• Fehlermelderelais
• Steuereingang 0-10 VDC / PWM
• Übertemperaturschutz Elektronik / Motor
– EMV: Störaussendung gemäß EN 61000-6-3
Störfestigkeit gemäß EN 61000-6-2
Netzrückwirkungen gemäß EN 61000-3-2/3
– Ableitstrom: < 3,5 mA gemäß EN 61800-5-1
– Kabelausführung: variabel
– Schutzklasse: I
– Normkonformität: EN 61800-5-1, CE
– Zulassungen: UL, CSA; CCC, GOST sind vorgesehen
kg
D3G 200-BB22 -71
9,4
341
321
180
327
Ø7
151
Ø167
371
141
146
90
180
200
Radialgebläse
mit Flansch
Aderendhülsen
800 +20
287
13
Anschlussbild
S. 42
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:53
Seite 14
EC Radialgebläse
doppelseitig saugend, Ø 225
Zul. Umgebungstemp.
Anschlussbild
VAC
Hz
min-1
W
A
Pa
°C
S. 42
50/60
1150
375
2,30
150
-25..+50
1~ 230
A
Änderungen vorbehalten
Einsatzbereich min.
M3G 084-FA
Max.
Stromaufnahme (1)
D3G 225
Max.
Leistungsaufnahme (1)
Motor
Drehzahl
Typ
Frequenz
Nenndaten
Nennspannung
Kennlinie
– Material: Gehäuse: sendzimirverzinktes Stahlblech
Laufrad: sendzimirverzinktes Stahlblech
Rotor: schwarz lackiert
Elektronikgehäuse: Aluminium Druckguss
– Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
– Schutzart: IP 54
– Isolationsklasse: "B"
– Einbaulage: Welle horizontal
– Kondenswasserbohrungen: keine
– Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
– Lagerung: wartungsfreie Kugellager
(1) Nenndaten im Arbeitspunkt bei höchster Belastung
A
1,2
2
[Pa]
[in H O]
Kennlinien
320
4
280
1,0
240
0,8
7
160
0,6
LpA
[dB(A)]
1150
375
2,30
67
2
1210
320
2,07
66
A
3
1275
260
1,69
64
A
4
1345
190
1,26
62
A
5
1050
278
1,69
65
A
6
1050
209
1,35
62
A
7
1050
145
0,94
59
A
8
1050
90
0,60
56
A
9
700
82
0,50
53
A
10
700
62
0,40
51
A
11
700
43
0,28
48
A
12
700
27
0,18
45
A
13
350
10
0,06
34
A
14
350
8
0,05
32
A
15
350
5
0,03
31
A
16
350
3
0,02
28
5
0,4
120
80
12
11
10
0,2
9
40
16
0
15
200
400
14
I
[A]
1
6
1
P1
[W]
A
2
8
n
[min-1]
A
3
200
K1)
14
13
400
600
800
800
1200
1000
1600
1200
2000
1400
[CFM]
2400
[m3/h]
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:53
Seite 15
Masse
Radialgebläse
– Technische Ausstattung:
• Ausgang 10 VDC max. 1,1 mA
• PFC (passiv)
• Fehlermelderelais
• Steuereingang 0-10 VDC / PWM
• Übertemperaturschutz Elektronik / Motor
– EMV: Störaussendung gemäß EN 61000-6-3
Störfestigkeit gemäß EN 61000-6-2
Netzrückwirkungen gemäß EN 61000-3-2/3
– Ableitstrom: < 3,5 mA gemäß EN 61800-5-1
– Kabelausführung: variabel
– Schutzklasse: I
– Normkonformität: EN 61800-5-1, CE
– Zulassungen: UL, CSA; CCC, GOST sind vorgesehen
Radialgebläse
mit Flansch
kg
D3G 225-CC14 -71
10,8
387
367
180
327
Ø7
151
Ø194
370
250
180
284
304
141
158
20
0+
80
Aderendhülsen
333
15
Anschlussbild
S. 42
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:53
Seite 16
EC Radialgebläse
doppelseitig saugend, Ø 250
Frequenz
Drehzahl
Max.
Leistungsaufnahme (1)
Max.
Stromaufnahme (1)
Einsatzbereich min.
Zul. Umgebungstemp.
Anschlussbild
VAC
Hz
min-1
W
A
Pa
°C
S. 42
50/60
1085
450
2,80
100
-25..+40
Kennlinie
Nennspannung
– Material: Gehäuse: sendzimirverzinktes Stahlblech
Laufrad: sendzimirverzinktes Stahlblech
Rotor: schwarz lackiert
Elektronikgehäuse: Aluminium Druckguss
– Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
– Schutzart: IP 54
– Isolationsklasse: "B"
– Einbaulage: Welle horizontal
– Kondenswasserbohrungen: keine
– Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
– Lagerung: wartungsfreie Kugellager
Nenndaten
Typ
Motor
D3G 250
M3G 084-GF
1~ 230
A
Änderungen vorbehalten
(1) Nenndaten im Arbeitspunkt bei höchster Belastung
2
A
1,4
[Pa]
[in H O]
Kennlinien
360
4
1,2
320
3
0,8
200
1,0
280
240
8
7
2
0,6
160
6
12
120
0,4
11
16
5
0,2
15
9
14
40
13
0
500
500
1000
1000
1500
1500
2000
2500
[CFM]
[m3/h]
n
[min-1]
P1
[W]
I
[A]
LpA
[dB(A)]
A
1
1085
450
2,80
71
A
2
1125
401
2,55
69
A
3
1175
346
2,20
67
A
4
1285
232
1,50
65
A
5
1000
346
2,21
69
A
6
1000
282
1,80
66
A
7
1000
213
1,36
63
A
8
1000
110
0,71
58
A
9
800
177
1,13
63
A
10
800
145
0,92
60
A
11
800
109
0,70
56
A
12
800
56
0,37
52
A
13
600
75
0,48
55
A
14
600
61
0,39
51
A
15
600
46
0,29
48
A
16
600
24
0,15
44
1
10
80
16
K1)
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:53
Seite 17
Masse
Radialgebläse
– Technische Ausstattung:
• Ausgang 10 VDC max. 1,1 mA
• PFC (passiv)
• Fehlermelderelais
• Steuereingang 0-10 VDC / PWM
• Übertemperaturschutz Elektronik / Motor
– EMV: Störaussendung gemäß EN 61000-6-3
Störfestigkeit gemäß EN 61000-6-2
Netzrückwirkungen gemäß EN 61000-3-2/3
– Ableitstrom: < 3,5 mA gemäß EN 61800-5-1
– Kabelausführung: variabel
– Schutzklasse: I
– Normkonformität: EN 61800-5-1, CE
– Zulassungen: UL, CSA; CCC, GOST sind vorgesehen
Radialgebläse
mit Flansch
kg
D3G 250-ED01 -71
12,0
349
328
180
387
194
Ø7
173
Ø200
392
167
90
190
198
218
329
Aderendhülsen
800
298
+2
0
17
Anschlussbild
S. 42
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:53
Seite 18
EC Radialgebläse
doppelseitig saugend, Ø 250
Frequenz
Drehzahl
Max.
Leistungsaufnahme (1)
Max.
Stromaufnahme (1)
Einsatzbereich min.
Zul. Umgebungstemp.
Anschlussbild
VAC
Hz
min-1
W
A
Pa
°C
S. 43
50/60
1250
720
3,20
100
-25..+40
Kennlinie
Nennspannung
– Material: Gehäuse: sendzimirverzinktes Stahlblech
Laufrad: sendzimirverzinktes Stahlblech
Rotor: schwarz lackiert
Elektronikgehäuse: Aluminium Druckguss
– Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
– Schutzart: IP 54
– Isolationsklasse: "B"
– Einbaulage: Welle horizontal
– Kondenswasserbohrungen: keine
– Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
– Lagerung: wartungsfreie Kugellager
Nenndaten
Typ
Motor
D3G 250
M3G 112-EA
1~ 230
A
Änderungen vorbehalten
(1) Nenndaten im Arbeitspunkt bei höchster Belastung
2
A
4
1,4
[Pa]
[in H O]
Kennlinien
360
1,2
3
280
160
1,0
0,8
7
2
12
120
0,4
11
0,2
16
40
9
15
14
13
0
500
500
18
1000
1000
1500
1500
2000
2500
[CFM]
3000
[m3/h]
I
[A]
LwA
[dB(A)]
1
1250
720
3,20
83
2
1305
608
2,77
81
A
3
1345
516
2,37
79
A
4
1395
383
1,79
75
A
5
1200
576
2,61
82
A
6
1200
472
2,15
79
A
7
1200
366
1,68
76
A
8
1200
243
1,13
71
A
9
850
205
0,93
73
A
10
850
168
0,76
70
A
11
850
130
0,60
67
A
12
850
86
0,40
62
A
13
500
42
0,19
59
A
14
500
34
0,16
55
A
15
500
27
0,12
53
A
16
500
18
0,08
49
1
5
10
80
P1
[W]
A
6
0,6
200
8
n
[min-1]
A
320
240
L3)
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:53
Seite 19
Unterspannungserkennung
Motorstrombegrenzung
Übertemperaturschutz Elektronik / Motor
Blockierschutz
Sanftanlauf
Masse
Radialgebläse
– Technische Ausstattung:
•
• PFC (aktiv)
•
• Steuereingang 0-10 VDC / PWM
•
• Ausgang 10 VDC max. 10 mA
•
• Fehlermelderelais
•
– EMV: Störaussendung gemäß EN 61000-6-4
Störfestigkeit gemäß EN 61000-6-2
Netzrückwirkungen gemäß EN 61000-3-2/3
– Ableitstrom: < 3,5 mA gemäß EN 61800-5-1
– Kabelausführung: variabel
– Schutzklasse: I
– Normkonformität: CE
– Zulassungen: UL, CSA; CCC, GOST sind vorgesehen
Radialgebläse
mit Flansch
kg
D3G 250-EE51 -11
14,2
349
328
180
387
194
Ø7
173
Ø200
392
165
90
190
198
218
329
Aderendhülsen
80
0+
298
20
19
Anschlussbild
S. 43
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:54
Seite 20
EC Radialgebläse
doppelseitig saugend, Ø 250
Zul. Umgebungstemp.
Anschlussbild
VAC
Hz
min-1
W
A
Pa
°C
S. 44
50/60
1500
1000
1,70
180
-25..+40
3~ 400
A
Änderungen vorbehalten
Einsatzbereich min.
M3G 112-GA
Max.
Stromaufnahme (1)
D3G 250
Max.
Leistungsaufnahme (1)
Motor
Drehzahl
Typ
Frequenz
Nenndaten
Nennspannung
Kennlinie
– Material: Gehäuse: sendzimirverzinktes Stahlblech
Laufrad: sendzimirverzinktes Stahlblech
Rotor: schwarz lackiert
Elektronikgehäuse: Aluminium Druckguss
– Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
– Schutzart: IP 54
– Isolationsklasse: "B"
– Einbaulage: Welle horizontal
– Kondenswasserbohrungen: keine
– Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
– Lagerung: wartungsfreie Kugellager
(1) Nenndaten im Arbeitspunkt bei höchster Belastung
n
[min-1]
2
A
2,0
[Pa]
[in H O]
Kennlinien
500
1,6
4
400
3
1,2
8
300
0,8
7
200
12
2
11
6
0,4
100
10
16
15
14
0
500
500
20
L4)
1000
1000
1500
1500
2000
2500
2000
3000
3500
[CFM]
[m3/h]
P1
[W]
I
[A]
LwA
[dB(A)]
A
1
---
---
---
---
A
2
1500
1000
1,70
86
A
3
1570
874
1,39
83
A
4
1635
700
1,15
81
A
5
---
---
---
---
A
6
1280
599
1,01
82
A
7
1320
501
0,89
78
A
8
1365
397
0,76
76
A
9
---
---
---
---
A
10
990
286
0,57
75
A
11
1010
239
0,49
72
A
12
1035
185
0,40
69
A
13
---
---
---
---
A
14
650
92
0,23
64
A
15
655
80
0,21
61
A
16
670
66
0,19
58
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:54
Seite 21
Masse
Radialgebläse
– Technische Ausstattung:
• Unterspannungserkennung
• PFC (passiv)
• Motorstrombegrenzung
• Steuereingang 0-10 VDC / PWM
• Übertemperaturschutz Elektronik / Motor
• Ausgang 10 VDC max. 10 mA
• Blockierschutz
• Fehlermelderelais
• Sanftanlauf
– EMV: Störaussendung gemäß EN 61000-6-3
Störfestigkeit gemäß EN 61000-6-2
Netzrückwirkungen gemäß EN 61000-3-2/3
– Ableitstrom: < 3,5 mA gemäß EN 61800-5-1
– Kabelausführung: variabel
– Schutzklasse: I
– Normkonformität: CE
– Zulassungen: VDE, UL, CSA; CCC, GOST sind vorgesehen
Radialgebläse
mit Flansch
kg
D3G 250-EF41 -01
15,8
349
328
180
387
194
Ø7
173
Ø200
392
165
90
190
198
218
329
Aderendhülsen
298
80
0+
20
21
Anschlussbild
S. 44
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:54
Seite 22
EC Radialgebläse
doppelseitig saugend, Ø 283 (10)
Zul. Umgebungstemp.
Anschlussbild
VAC
Hz
min-1
W
A
Pa
°C
S. 43
50/60
1030
750
3,40
150
-25..+40
1~ 230
A
Änderungen vorbehalten
Einsatzbereich min.
M3G 112-GA
Max.
Stromaufnahme (1)
D3G 283
Max.
Leistungsaufnahme (1)
Motor
Drehzahl
Typ
Frequenz
Nenndaten
Nennspannung
Kennlinie
– Material: Gehäuse: sendzimirverzinktes Stahlblech
Laufrad: sendzimirverzinktes Stahlblech
Rotor: schwarz lackiert
Elektronikgehäuse: Aluminium Druckguss
– Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
– Schutzart: IP 54
– Isolationsklasse: "B"
– Einbaulage: Welle horizontal
– Kondenswasserbohrungen: keine
– Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
– Lagerung: wartungsfreie Kugellager
(1) Nenndaten im Arbeitspunkt bei höchster Belastung
n
[min-1]
2
A
1,4
[Pa]
[in H O]
Kennlinien
360
4
1,2
280
160
1,0
0,8
7
2
12
120
6
0,4
11
0,2
16
15
40
14
0
500
500
22
1000
1000
1500
1500
2000
2500
2000
3000
3500
[CFM]
[m3/h]
LwA
[dB(A)]
1
---
---
---
---
2
1030
750
3,40
82
A
3
1100
575
2,61
78
A
4
1160
378
1,76
74
A
5
---
---
---
---
A
6
880
458
2,11
78
A
7
925
326
1,57
74
A
8
955
209
1,22
69
A
9
---
---
---
---
A
10
675
209
0,99
71
A
11
695
150
0,74
67
A
12
715
102
0,57
61
A
13
---
---
---
---
A
14
435
68
0,41
59
A
15
445
52
0,32
53
A
16
460
40
0,24
50
80
10
I
[A]
A
8
0,6
200
3
P1
[W]
A
320
240
L3)
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:54
Seite 23
Unterspannungserkennung
Motorstrombegrenzung
Übertemperaturschutz Elektronik / Motor
Blockierschutz
Sanftanlauf
Masse
Radialgebläse
– Technische Ausstattung:
•
• PFC (aktiv)
•
• Steuereingang 0-10 VDC / PWM
•
• Ausgang 10 VDC max. 10 mA
•
• Fehlermelderelais
•
– EMV: Störaussendung gemäß EN 61000-6-4
Störfestigkeit gemäß EN 61000-6-2
Netzrückwirkungen gemäß EN 61000-3-2/3
– Ableitstrom: < 3,5 mA gemäß EN 61800-5-1
– Kabelausführung: variabel
– Schutzklasse: I
– Normkonformität: CE
– Zulassungen: UL, CSA; CCC, GOST sind vorgesehen
Radialgebläse
mit Flansch
kg
D3G 283-AB32 -11
18,2
386
359
437
Ø9
196
444
Ø225
289
311
350
168
215
Aderendhülsen
800
+20
326
23
Anschlussbild
S. 43
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:54
Seite 24
EC Radialgebläse
doppelseitig saugend, Ø 283 (10)
Zul. Umgebungstemp.
Anschlussbild
VAC
Hz
min-1
W
A
Pa
°C
S. 44
50/60
1150
1000
1,80
200
-25..+40
3~ 400
A
Änderungen vorbehalten
Einsatzbereich min.
M3G 112-GA
Max.
Stromaufnahme (1)
D3G 283
Max.
Leistungsaufnahme (1)
Motor
Drehzahl
Typ
Frequenz
Nenndaten
Nennspannung
Kennlinie
– Material: Gehäuse: sendzimirverzinktes Stahlblech
Laufrad: sendzimirverzinktes Stahlblech
Rotor: schwarz lackiert
Elektronikgehäuse: Aluminium Druckguss
– Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
– Schutzart: IP 54
– Isolationsklasse: "B"
– Einbaulage: Welle horizontal
– Kondenswasserbohrungen: keine
– Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
– Lagerung: wartungsfreie Kugellager
(1) Nenndaten im Arbeitspunkt bei höchster Belastung
n
[min-1]
2
2,0
[Pa]
A
4
1,6
400
[in H O]
Kennlinien
500
L4)
3
P1
[W]
I
[A]
LwA
[dB(A)]
A
1
---
---
---
---
A
2
1150
1000
1,80
85
A
3
1260
888
1,44
83
A
4
1385
566
0,97
81
A
5
---
---
---
---
A
6
1020
681
1,14
81
A
7
1080
528
0,93
79
A
8
1160
342
0,67
76
A
9
---
---
---
---
A
10
805
341
0,66
75
A
11
840
258
0,52
72
A
12
885
162
0,36
68
A
13
---
---
---
---
A
14
540
108
0,26
64
A
15
555
83
0,22
62
A
16
575
57
0,18
59
300
1,2
8
200
0,8
7
2
12
11
0,4
100
6
10
16
15
14
0
500
1000
24
1000
1500
2000
2000
3000
2500
4000
[CFM]
[m3/h]
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:54
Seite 25
Masse
Radialgebläse
– Technische Ausstattung:
• Unterspannungserkennung
• PFC (passiv)
• Motorstrombegrenzung
• Steuereingang 0-10 VDC / PWM
• Übertemperaturschutz Elektronik / Motor
• Ausgang 10 VDC max. 10 mA
• Blockierschutz
• Fehlermelderelais
• Sanftanlauf
– EMV: Störaussendung gemäß EN 61000-6-3
Störfestigkeit gemäß EN 61000-6-2
Netzrückwirkungen gemäß EN 61000-3-2/3
– Ableitstrom: < 3,5 mA gemäß EN 61800-5-1
– Kabelausführung: variabel
– Schutzklasse: I
– Normkonformität: CE
– Zulassungen: VDE, UL, CSA; CCC, GOST sind vorgesehen
Radialgebläse
mit Flansch
kg
D3G 283-AB37 -01
18,2
386
359
437
Ø9
196
444
Ø225
289
311
350
168
215
Aderendhülsen
800
+20
326
25
Anschlussbild
S. 44
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:54
Seite 26
EC Radialgebläse
doppelseitig saugend, Ø 318 (12)
Frequenz
Drehzahl
Max.
Leistungsaufnahme (1)
Max.
Stromaufnahme (1)
Einsatzbereich min.
Zul. Umgebungstemp.
Anschlussbild
VAC
Hz
min-1
W
A
Pa
°C
S. 43
50/60
960
750
3,40
260
-25..+40
Kennlinie
Nennspannung
– Material: Gehäuse: sendzimirverzinktes Stahlblech
Laufrad: sendzimirverzinktes Stahlblech
Rotor: schwarz lackiert
Elektronikgehäuse: Aluminium Druckguss
– Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
– Schutzart: IP 54
– Isolationsklasse: "B"
– Einbaulage: Welle horizontal
– Kondenswasserbohrungen: keine
– Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
– Lagerung: wartungsfreie Kugellager
Nenndaten
Typ
Motor
D3G 318
M3G 112-GA
1~ 230
A
Änderungen vorbehalten
(1) Nenndaten im Arbeitspunkt bei höchster Belastung
A
2
[Pa]
1,6 [in H O]
Kennlinien
400
200
150
1,2
1,0
0,8
250
3
8
7
0,6
300
1,4
4
350
12
0,4
10
16
0,2
50
15
14
0
500
500
26
1000
1000
1500
1500
2000
2500
2000
3000
3500
[CFM]
4000
[m3/h]
n
[min-1]
P1
[W]
I
[A]
LwA
[dB(A)]
---
A
1
---
---
---
A
2
---
---
---
---
A
3
960
750
3,40
78
A
4
1050
548
2,49
74
A
5
---
---
---
---
A
6
780
563
2,56
78
A
7
830
450
2,07
74
A
8
885
297
1,39
70
A
9
---
---
---
---
A
10
610
262
1,22
71
A
11
630
205
0,97
67
A
12
660
140
0,73
63
A
13
---
---
---
---
A
14
400
82
0,46
59
A
15
410
66
0,37
55
A
16
425
50
0,28
51
6
11
100
L3)
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:54
Seite 27
Unterspannungserkennung
Motorstrombegrenzung
Übertemperaturschutz Elektronik / Motor
Blockierschutz
Sanftanlauf
Masse
Radialgebläse
– Technische Ausstattung:
•
• PFC (aktiv)
•
• Steuereingang 0-10 VDC / PWM
•
• Ausgang 10 VDC max. 10 mA
•
• Fehlermelderelais
•
– EMV: Störaussendung gemäß EN 61000-6-4
Störfestigkeit gemäß EN 61000-6-2
Netzrückwirkungen gemäß EN 61000-3-2/3
– Ableitstrom: < 3,5 mA gemäß EN 61800-5-1
– Kabelausführung: variabel
– Schutzklasse: I
– Normkonformität: CE
– Zulassungen: UL, CSA; CCC, GOST sind vorgesehen
Radialgebläse
mit Flansch
kg
D3G 318-AA37 -11
20,8
369
335
509
Ø9
232
524
Ø256
357
402
340
204
245
Aderendhülsen
+20
800
309
27
Anschlussbild
S. 43
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:54
Seite 28
EC Radialgebläse
doppelseitig saugend, Ø 318 (12)
Änderungen vorbehalten
Einsatzbereich min.
Zul. Umgebungstemp.
Anschlussbild
M3G 112-GA
Max.
Stromaufnahme (1)
D3G 318
Max.
Leistungsaufnahme (1)
Motor
Drehzahl
Typ
Frequenz
Nenndaten
Nennspannung
Kennlinie
– Material: Gehäuse: sendzimirverzinktes Stahlblech
Laufrad: sendzimirverzinktes Stahlblech
Rotor: schwarz lackiert
Elektronikgehäuse: Aluminium Druckguss
– Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
– Schutzart: IP 54
– Isolationsklasse: "B"
– Einbaulage: Welle horizontal
– Kondenswasserbohrungen: keine
– Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
– Lagerung: wartungsfreie Kugellager
VAC
Hz
min-1
W
A
Pa
°C
S. 44
50/60
880
1000
1,80
100
-25..+40
3~ 400
A
(1) Nenndaten im Arbeitspunkt bei höchster Belastung
n
[min-1]
2
1,6
[Pa]
300
1,0
150
7
12
0,4
11
100
6
0,2
15
10
14
0
500
1000
28
LwA
[dB(A)]
1
---
---
---
---
A
2
880
1000
1,80
83
A
3
970
797
1,31
79
A
4
1065
568
0,99
75
A
5
---
---
---
---
A
6
775
635
1,08
79
A
7
840
487
0,88
75
A
8
905
335
0,66
71
A
9
---
---
---
---
A
10
620
323
0,64
73
A
11
660
240
0,50
69
A
12
695
158
0,35
64
A
13
---
---
---
---
A
14
420
105
0,26
62
A
15
440
78
0,21
57
A
16
455
55
0,18
53
2
16
50
I
[A]
A
3
0,6
200
0,8
8
250
P1
[W]
4
1,4
350
A
1,2
400
1,8 [in H O]
Kennlinien
450
L4)
1000
1500
2000
2000
3000
2500
4000
[CFM]
5000 [m /h]
3
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:54
Seite 29
Masse
Radialgebläse
– Technische Ausstattung:
• Unterspannungserkennung
• PFC (passiv)
• Motorstrombegrenzung
• Steuereingang 0-10 VDC / PWM
• Übertemperaturschutz Elektronik / Motor
• Ausgang 10 VDC max. 10 mA
• Blockierschutz
• Fehlermelderelais
• Sanftanlauf
– EMV: Störaussendung gemäß EN 61000-6-3
Störfestigkeit gemäß EN 61000-6-2
Netzrückwirkungen gemäß EN 61000-3-2/3
– Ableitstrom: < 3,5 mA gemäß EN 61800-5-1
– Kabelausführung: variabel
– Schutzklasse: I
– Normkonformität: CE
– Zulassungen: VDE, UL, CSA; CCC, GOST sind vorgesehen
Radialgebläse
mit Flansch
kg
D3G 318-AA35 -01
20,8
369
335
509
Ø9
232
524
Ø256
357
402
340
204
245
Aderendhülsen
+20
800
309
29
Anschlussbild
S. 44
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:54
Seite 30
EC Radialgebläse
doppelseitig saugend, Ø 318 (12)
Änderungen vorbehalten
Einsatzbereich min.
Zul. Umgebungstemp.
Anschlussbild
M3G 112-GA
Max.
Stromaufnahme (1)
D3G 318
Max.
Leistungsaufnahme (1)
Motor
Drehzahl
Typ
Frequenz
Nenndaten
Nennspannung
Kennlinie
– Material: Gehäuse: sendzimirverzinktes Stahlblech
Laufrad: sendzimirverzinktes Stahlblech
Rotor: schwarz lackiert
Elektronikgehäuse: Aluminium Druckguss
– Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
– Schutzart: IP 54
– Isolationsklasse: "B"
– Einbaulage: Welle horizontal
– Kondenswasserbohrungen: keine
– Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
– Lagerung: wartungsfreie Kugellager
VAC
Hz
min-1
W
A
Pa
°C
S. 43
50/60
900
700
3,20
250
-25..+40
1~ 230
A
(1) Nenndaten im Arbeitspunkt bei höchster Belastung
2
A
1,4
[Pa]
[in H O]
Kennlinien
350
1,0
250
1,2
4
300
3
0,8
8
200
0,6
12
0,4
100
6
11
10
16
0,2
50
15
14
0
500
1000
30
1000
1500
2000
2000
3000
2500
4000
[CFM]
[m3/h]
n
[min-1]
P1
[W]
I
[A]
LwA
[dB(A)]
---
A
1
---
---
---
A
2
---
---
---
---
A
3
900
700
3,20
75
A
4
970
529
2,42
73
A
5
---
---
---
---
A
6
740
562
2,55
75
A
7
780
434
1,99
71
A
8
815
328
1,58
69
A
9
---
---
---
---
A
10
575
267
1,24
69
A
11
600
202
0,94
64
A
12
620
148
0,72
61
A
13
---
---
---
---
A
14
380
82
0,44
57
A
15
390
65
0,34
52
A
16
400
51
0,27
49
7
150
L3)
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:54
Seite 31
Unterspannungserkennung
Motorstrombegrenzung
Übertemperaturschutz Elektronik / Motor
Blockierschutz
Sanftanlauf
Masse
Radialgebläse
– Technische Ausstattung:
•
• PFC (aktiv)
•
• Steuereingang 0-10 VDC / PWM
•
• Ausgang 10 VDC max. 10 mA
•
• Fehlermelderelais
•
– EMV: Störaussendung gemäß EN 61000-6-4
Störfestigkeit gemäß EN 61000-6-2
Netzrückwirkungen gemäß EN 61000-3-2/3
– Ableitstrom: < 3,5 mA gemäß EN 61800-5-1
– Kabelausführung: variabel
– Schutzklasse: I
– Normkonformität: CE
– Zulassungen: UL, CSA; CCC, GOST sind vorgesehen
Radialgebläse
mit Flansch
kg
D3G 318-BB34 -11
22,6
446
421
509
245
232
Ø256
524
340
357
402
204
Ø9
Aderendhülsen
800+20
386
31
Anschlussbild
S. 43
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:54
Seite 32
EC Radialgebläse
doppelseitig saugend, Ø 318 (12)
Änderungen vorbehalten
Einsatzbereich min.
Zul. Umgebungstemp.
Anschlussbild
M3G 112-GA
Max.
Stromaufnahme (1)
D3G 318
Max.
Leistungsaufnahme (1)
Motor
Drehzahl
Typ
Frequenz
Nenndaten
Nennspannung
Kennlinie
– Material: Gehäuse: sendzimirverzinktes Stahlblech
Laufrad: sendzimirverzinktes Stahlblech
Rotor: schwarz lackiert
Elektronikgehäuse: Aluminium Druckguss
– Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
– Schutzart: IP 54
– Isolationsklasse: "B"
– Einbaulage: Welle horizontal
– Kondenswasserbohrungen: keine
– Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
– Lagerung: wartungsfreie Kugellager
VAC
Hz
min-1
W
A
Pa
°C
S. 44
50/60
880
1000
1,70
150
-25..+40
3~ 400
A
(1) Nenndaten im Arbeitspunkt bei höchster Belastung
n
[min-1]
2
[Pa]
A
1,2
300
1,4
4
350
3
150
0,8
12
---
---
---
---
2
880
1000
1,70
62
A
3
960
813
1,36
62
A
4
1065
554
0,97
62
A
5
---
---
---
---
A
6
770
645
1,10
77
A
7
830
505
0,93
73
A
8
900
332
0,65
70
A
9
---
---
---
---
A
10
615
329
0,65
71
A
11
650
248
0,51
66
A
12
690
157
0,35
63
A
13
---
---
---
---
A
14
420
108
0,26
60
A
15
435
82
0,22
55
A
16
450
56
0,18
51
2
0,4
6
50
0,2
16
10
15
14
0
500
1000
32
1000
1500
2000
2000
3000
2500
4000
3000
[CFM]
5000
[m3/h]
LwA
[dB(A)]
1
11
100
I
[A]
A
7
0,6
200
1,0
8
250
P1
[W]
A
1,6
400
1,8 [in H O]
Kennlinien
450
L4)
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:54
Seite 33
Masse
Radialgebläse
– Technische Ausstattung:
• Unterspannungserkennung
• PFC (passiv)
• Motorstrombegrenzung
• Steuereingang 0-10 VDC / PWM
• Übertemperaturschutz Elektronik / Motor
• Ausgang 10 VDC max. 10 mA
• Blockierschutz
• Fehlermelderelais
• Sanftanlauf
– EMV: Störaussendung gemäß EN 61000-6-3
Störfestigkeit gemäß EN 61000-6-2
Netzrückwirkungen gemäß EN 61000-3-2/3
– Ableitstrom: < 3,5 mA gemäß EN 61800-5-1
– Kabelausführung: variabel
– Schutzklasse: I
– Normkonformität: CE
– Zulassungen: VDE, UL, CSA; CCC, GOST sind vorgesehen
Radialgebläse
mit Flansch
kg
D3G 318-BB35 -01
22,4
446
421
509
245
232
Ø256
524
340
357
402
204
Ø9
Aderendhülsen
800+20
386
33
Anschlussbild
S. 44
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:54
Seite 34
EC Radialgebläse
doppelseitig saugend, Ø 404 (15)
Zul. Umgebungstemp.
Anschlussbild
VAC
Hz
min-1
W
A
Pa
°C
S. 45
50/60
1000
3000
4,80
300
-25..+40
3~ 400
A
Änderungen vorbehalten
Einsatzbereich min.
M3G 150-NA
Max.
Stromaufnahme (1)
D3G 404
Max.
Leistungsaufnahme (1)
Motor
Drehzahl
Typ
Frequenz
Nenndaten
Nennspannung
Kennlinie
– Material: Gehäuse: sendzimirverzinktes Stahlblech
Laufrad: sendzimirverzinktes Stahlblech
Rotor: schwarz lackiert
Elektronikgehäuse: Aluminium Druckguss
– Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
– Schutzart: IP 54
– Isolationsklasse: "F"
– Einbaulage: Welle horizontal
– Kondenswasserbohrungen: rotorseitig
– Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
– Lagerung: wartungsfreie Kugellager
(1) Nenndaten im Arbeitspunkt bei höchster Belastung
2
2,8
4
2,4
[Pa]
500
A
3
2,0
600
[in H O]
Kennlinien
700
2
300
1,6
8
7
6
1,2
400
1
12
5
10
9
16
15
0,4
100
11
0,8
200
14
13
0
1000
2000
34
M1)
2000
3000
4000
4000
6000
5000
8000
[CFM]
[m3/h]
n
[min-1]
P1
[W]
I
[A]
LwA
[dB(A)]
A
1
1000
3000
4,80
91
A
2
1065
2647
4,00
89
A
3
1120
2116
3,21
86
A
4
1180
1341
2,06
83
A
5
900
2108
3,18
88
A
6
900
1603
2,42
85
A
7
900
1095
1,66
81
A
8
900
596
0,92
77
A
9
700
992
1,50
81
A
10
700
754
1,14
77
A
11
700
515
0,78
74
A
12
700
281
0,43
71
A
13
500
361
0,55
72
A
14
500
275
0,42
69
A
15
500
188
0,29
65
A
16
500
102
0,16
61
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:54
Seite 35
Masse
Radialgebläse
– Technische Ausstattung:
• Unterspannungs- / Phasenausfallerkennung
• PFC (passiv)
• Motorstrombegrenzung
• Steuereingang 0-10 VDC / PWM
• Übertemperaturschutz Elektronik / Motor
• Ausgang 10 VDC max. 10 mA
• Blockierschutz
• Fehlermelderelais
• Sanftanlauf
– EMV: Störaussendung gemäß EN 61000-6-3
Störfestigkeit gemäß EN 61000-6-2
Netzrückwirkungen gemäß EN 61000-3-2/3
– Ableitstrom: < 3,5 mA gemäß EN 61800-5-1
– Kabelausführung: variabel
– Schutzklasse: I
– Normkonformität: CE
– Zulassungen: VDE, UL, CSA; CCC, GOST sind vorgesehen
Radialgebläse
mit Flansch
kg
D3G 404-AA02 -03
52,9
422
400
370
125
583
Ø8
125
429
454
Ø309
274
531
641
406
255
273
80
0
+2
0
45.5
Ø10
46.5
460
Aderendhülsen
374
402
432
35
Anschlussbild
S. 45
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:54
Seite 36
EC Radialgebläse
doppelseitig saugend, Ø 404 (15)
Zul. Umgebungstemp.
Anschlussbild
VAC
Hz
min-1
W
A
Pa
°C
S. 45
50/60
1000
3000
4,80
375
-25..+40
3~ 400
A
Änderungen vorbehalten
Einsatzbereich min.
M3G 150-NA
Max.
Stromaufnahme (1)
D3G 404
Max.
Leistungsaufnahme (1)
Motor
Drehzahl
Typ
Frequenz
Nenndaten
Nennspannung
Kennlinie
– Material: Gehäuse: sendzimirverzinktes Stahlblech
Laufrad: sendzimirverzinktes Stahlblech
Rotor: schwarz lackiert
Elektronikgehäuse: Aluminium Druckguss
– Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
– Schutzart: IP 54
– Isolationsklasse: "F"
– Einbaulage: Welle horizontal
– Kondenswasserbohrungen: rotorseitig
– Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
– Lagerung: wartungsfreie Kugellager
(1) Nenndaten im Arbeitspunkt bei höchster Belastung
2
A
2,8
[Pa]
[in H O]
Kennlinien
700
4
400
2,0
2
1,6
500
2,4
3
600
M1)
n
[min-1]
P1
[W]
I
[A]
LwA
[dB(A)]
A
1
1000
3000
4,80
89
A
2
1055
2705
4,12
86
A
3
1125
2007
3,06
84
A
4
1180
1407
2,16
84
A
5
800
1445
2,20
82
A
6
800
1152
1,78
79
A
7
800
682
1,10
75
A
8
800
447
0,79
74
A
9
650
787
1,25
76
A
10
650
623
1,02
74
A
11
650
376
0,69
69
A
12
650
259
0,51
69
A
13
500
360
0,69
70
A
14
500
294
0,57
67
A
15
500
186
0,39
64
A
16
500
133
0,30
63
1
8
7
1,2
300
6
5
12
0,8
200
11
10
9
16
15
13
0
1000
2000
36
14
0,4
100
2000
3000
4000
4000
6000
5000
8000
[CFM]
[m3/h]
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:54
Seite 37
Masse
Radialgebläse
– Technische Ausstattung:
• Unterspannungs- / Phasenausfallerkennung
• PFC (passiv)
• Motorstrombegrenzung
• Steuereingang 0-10 VDC / PWM
• Übertemperaturschutz Elektronik / Motor
• Ausgang 10 VDC max. 10 mA
• Blockierschutz
• Fehlermelderelais
• Sanftanlauf
– EMV: Störaussendung gemäß EN 61000-6-3
Störfestigkeit gemäß EN 61000-6-2
Netzrückwirkungen gemäß EN 61000-3-2/3
– Ableitstrom: < 3,5 mA gemäß EN 61800-5-1
– Kabelausführung: variabel
– Schutzklasse: I
– Normkonformität: CE
– Zulassungen: VDE, UL, CSA; CCC, GOST sind vorgesehen
Radialgebläse
mit Flansch
kg
D3G 404-BB02 -03
56,5
523
500
470
375
125
583
Ø8
125
429
454
Ø309
274
531
641
406
255
273
80
0
+2
0
45.5
Ø 10
46.5
460
Aderendhülsen
474
502
532
37
Anschlussbild
S. 45
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:54
Seite 38
EC Radialgebläse
doppelseitig saugend, Ø 454 (18)
Änderungen vorbehalten
Einsatzbereich min.
Zul. Umgebungstemp.
Anschlussbild
M3G 150-NA
Max.
Stromaufnahme (1)
D3G 454
Max.
Leistungsaufnahme (1)
Motor
Drehzahl
Typ
Frequenz
Nenndaten
Nennspannung
Kennlinie
– Material: Gehäuse: sendzimirverzinktes Stahlblech
Laufrad: sendzimirverzinktes Stahlblech
Rotor: schwarz lackiert
Elektronikgehäuse: Aluminium Druckguss
– Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
– Schutzart: IP 54
– Isolationsklasse: "F"
– Einbaulage: Welle horizontal
– Kondenswasserbohrungen: rotorseitig
– Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
– Lagerung: wartungsfreie Kugellager
VAC
Hz
min-1
W
A
Pa
°C
S. 45
50/60
660
2900
4,50
150
-25..+40
3~ 400
A
(1) Nenndaten im Arbeitspunkt bei höchster Belastung
n
[min-1]
2
[Pa]
A
2,0
500
2,2 [in H O]
Kennlinien
550
1,6
400
1,8
4
450
1,4
1,2
250
3
7
1,0
300
P1
[W]
I
[A]
LwA
[dB(A)]
A
1
---
---
---
---
A
2
660
2900
4,50
89
A
3
715
2414
4,20
85
A
4
790
1759
3,20
81
A
5
---
---
---
---
A
6
615
2225
3,38
86
A
7
665
1813
2,76
83
A
8
720
1251
1,91
78
A
9
---
---
---
---
A
10
500
1123
1,73
81
A
11
525
875
1,37
77
A
12
555
574
0,95
72
A
13
---
---
---
---
A
14
355
400
0,74
72
A
15
365
308
0,60
67
A
16
385
209
0,43
62
8
350
M1)
11
0,6
150
0,8
12
200
2
6
16
0,4
100
10
50
0,2
15
14
0
1000
2000
38
2000
3000
4000
4000
6000
5000
8000
6000
7000 [CFM]
10000
12000 [m /h]
3
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:54
Seite 39
Masse
Radialgebläse
– Technische Ausstattung:
• Unterspannungs- / Phasenausfallerkennung
• PFC (passiv)
• Motorstrombegrenzung
• Steuereingang 0-10 VDC / PWM
• Übertemperaturschutz Elektronik / Motor
• Ausgang 10 VDC max. 10 mA
• Blockierschutz
• Fehlermelderelais
• Sanftanlauf
– EMV: Störaussendung gemäß EN 61000-6-3
Störfestigkeit gemäß EN 61000-6-2
Netzrückwirkungen gemäß EN 61000-3-2/3
– Ableitstrom: < 3,5 mA gemäß EN 61800-5-1
– Kabelausführung: variabel
– Schutzklasse: I
– Normkonformität: CE
– Zulassungen: VDE, UL, CSA; CCC, GOST sind vorgesehen
Radialgebläse
mit Flansch
kg
D3G 454-AA07 -03
61,5
478
455
423
125
700
Ø8
125
395
505
532
Ø381
0
0+2
80
331
641
773
480
310
321
56.5
Ø10
56.5
553
Aderendhülsen
428
462
498
39
Anschlussbild
S. 45
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:54
Seite 40
Anschlussbilder EC
H1) EC-Motoren (Baugröße 055, netzgespeist)
Applikationshinweise für verschiedene Steuermöglichkeiten
Umin = 15 V
Imax =
10 mA
L
braun
N
blau
Netz
50/60 Hz
+
-
PE
grün/gelb
+
Spannungsausgang
+10 V max. 1,1 mA
U
PWM
-
10 K
rot
12 V
Lin/PWM Steuereingang
0-10 VDC / PWM
gelb
einstellbare Drehzahl
PWM 1 - 10 kHz
einstellbare
Drehzahl mit
variablem
Widerstand
volle
Drehzahl
einstellbare Drehzahl
1 V - 10 V
Zähler
GND
blau
Drehzahlausgang
1 Impuls pro Umdrehung
Regler
weiß
100% PWM -> n=max
ca. 10% PWM -> n=min
< 10% PWM -> n=0
10 V -> n=max
ca. 1 V -> n=min
< 1 V -> n=0
Alarmgeber
Anlauf bei > 1,4 V
Anlauf bei > 1,4 V
Drehzahlanzeige
Kundenseite
1 μF
Isink max. 10 mA
680 Ω
Anschluss
Ventilator
N
PE
+10 V
0-10 V
PWM
GND
Tacho
Leitung 2
L
Leitung 1
47 V
braun
blau
grün/gelb
rot
gelb
blau
weiß
Leitung
Anschluss Farbe
Belegung / Funktion
Leitung
Anschluss Farbe
Belegung / Funktion
1
L
braun
Netz 50/60 Hz, Phase
2
+10 V
Spannungsausgang +10 V max. 1,1 mA
N
blau
Netz 50/60 Hz, Neutralleiter
0-10 V / PWM gelb
Steuereingang (Impedanz 100 kΩ)
PE
grün/gelb
Schutzleiter
GND
blau
GND
Tacho
weiß
Drehzahlausgang: 1 Impuls pro Umdrehung
40
rot
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:54
Seite 41
J1) EC-Motoren (Baugröße 074, netzgespeist)
Applikationshinweise für verschiedene Steuermöglichkeiten
Umin = 15 V
Imax =
10 mA
L
schwarz
N
blau
Netz
50/60 Hz
+
-
PE
grün/gelb
+
Spannungsausgang
+10 V max. 1,1 mA
U
PWM
-
10 K
rot
12 V
Lin/PWM Steuereingang
0-10 VDC / PWM
gelb
einstellbare Drehzahl
PWM 1 - 10 kHz
einstellbare
Drehzahl mit
variablem
Widerstand
volle
Drehzahl
einstellbare Drehzahl
1 V - 10 V
Zähler
GND
blau
Drehzahlausgang
1 Impuls pro Umdrehung
Regler
weiß
100% PWM -> n=max
ca. 10% PWM -> n=min
< 10% PWM -> n=0
10 V -> n=max
ca. 1 V -> n=min
< 1 V -> n=0
Alarmgeber
Anlauf bei > 1,4 V
Anlauf bei > 1,4 V
Drehzahlanzeige
Kundenseite
1 μF
Isink max. 10 mA
680 Ω
Anschluss
Ventilator
N
PE
+10 V
0-10 V
PWM
GND
Tacho
Leitung 2
L
Leitung 1
47 V
schwarz
blau
grün/gelb
rot
gelb
blau
weiß
Leitung
Anschluss Farbe
Belegung / Funktion
Leitung
Anschluss Farbe
1
L
schwarz
Netz 50/60 Hz, Phase
2
+10 V
N
blau
Netz 50/60 Hz, Neutralleiter
0-10 V / PWM gelb
PE
grün/gelb
Schutzleiter
GND
blau
GND
Tacho
weiß
Drehzahlausgang: 1 Impuls pro Umdrehung
rot
Belegung / Funktion
Spannungsausgang +10 V max. 1,1 mA
Steuereingang (Impedanz 100 kΩ)
41
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:54
Seite 42
Anschlussbilder EC
K1) EC-Motoren (Baugröße 084, netzgespeist)
Applikationshinweise für verschiedene Steuermöglichkeiten
Umin = 15 V
Imax =
10 mA
Netz
50/60 Hz
U
-
10 K
+
-
NC
weiß1
COM
weiß2
Spannungsausgang
rot
+10 V
max. 1,1 mA
+
PWM
L
schwarz
N
blau
PE
grün/gelb
12 V
Fehlermelderelais:
Öffnen bei Fehler
(2 A, 250 VAC, AC1)
Lin/PWM Steuereingang
gelb
0-10 VDC /
PWM
1 μF
GND
blau
einstellbare Drehzahl
PWM 1 - 10 kHz
einstellbare
Drehzahl mit
variablem
Widerstand
volle
Drehzahl
einstellbare Drehzahl
1 V - 10 V
100% PWM -> n=max
ca. 10% PWM -> n=min
< 10% PWM -> n=0
10 V -> n=max
ca. 1 V -> n=min
< 1 V -> n=0
Anlauf bei > 1,4 V
Anlauf bei > 1,4 V
Kundenseite
Anschluss
N
PE
NC
COM
+10 V
0-10 V
PWM
GND
Leitung 2
L
Leitung 1
Ventilator
schwarz
blau
grün/gelb
weiß1
weiß2
rot
gelb
blau
Leitung
Anschluss Farbe
Belegung / Funktion
Leitung
Anschluss Farbe
Belegung / Funktion
1
L
schwarz
Netz 50/60 Hz, Phase
2
+10 V
Spannungsausgang +10 V max. 1,1 mA
N
blau
Netz 50/60 Hz, Neutralleiter
0-10 V / PWM gelb
Steuereingang (Impedanz 100 kΩ)
PE
grün/gelb
Schutzleiter
GND
GND
NC
weiß1
Fehlermelderelais, Öffner bei Fehler
COM
weiß2
Fehlermelderelais, COMMON
42
rot
blau
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:54
Seite 43
L3) EC-Motoren (Baugröße 112, Einphasen-netzgespeist)
volle
Drehzahl
einstellbare
Drehzahl
8
8
PE
2
PE1
1-10 V
11
N
12
3
10 V -> n = max
1 V -> n = min
<1 V -> n = 0
L
4
AC1
P
AC2
N
11
COM
5
A1
10 A (T)
14
A2
NC
6
0-10 V
0-10 V
8
einstellbare
Drehzahl über
Potentiometer
47 K
P
47 K
470 nF
10
10 V
10 V
11
11
10
Imax=10 mA
GND
12
0V
8
10 K
12
Kundenseite
Anschluss
N
L
COM
NC
0-10 V
P
+10 V
GND
Leitung 2
PE
Leitung 1
Ventilator
grün/gelb
blau
schwarz
weiß1
weiß2
gelb
orange
rot
blau
Leitung
Nr.
Anschluss Farbe
Belegung / Funktion
1
2
PE
grün/gelb
Schutzleiter
1
3
N
blau
Netz 50/60 Hz, Neutralleiter
1
4
L
schwarz
Netz 50/60 Hz, Phase
1
5
COM
weiß1
Fehlermelderelais, COMMON (2A, max. 250 VAC, min. 10 mA, AC1)
1
6
NC
weiß2
Fehlermelderelais, Öffner bei Fehler
2
8
0-10 V
gelb
Steuereingang (Impedanz 100 kΩ), SELV
2
10
P
orange
nicht belegt
2
11
+10 V
rot
Spannungsausgang 10 VDC (+/- 3%), max. 10 mA, Versorgungsspannung für ext. Geräte (z.B. Potentiometer), SELV
2
12
GND
blau
GND, SELV
43
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:54
Seite 44
Anschlussbilder EC
L4) EC-Motoren (Baugröße 112, Drehstrom-netzgespeist)
volle
Drehzahl
einstellbare
Drehzahl
8
8
PE
2
PE1
1-10 V
L1
12
11
3
10 V -> n = max
1 V -> n = min
<1 V -> n = 0
P
AC1
AC2
AC3
L2
4
L3
N
11
A1
A2
COM
6
14
5
NC
7
einstellbare
Drehzahl über
Potentiometer
0-10 V
0-10 V
8
47 K
P
47 K
470 nF
10
11
+10 V
10 V
11
Imax=10 mA
GND
0V
12
8
10 K
12
Kundenseite
Anschluss
L3
COM
NC
0-10 V
P
+10 V
GND
grün/gelb schwarz
Leitung 2
L2
L1
PE
Leitung 1
Ventilator
schwarz
schwarz
weiß1
weiß2
gelb
orange
rot
blau
Leitung
Nr.
Anschluss Farbe
Belegung / Funktion
1
2
PE
grün/gelb
Schutzleiter
1
3
L1
schwarz
Netz 50/60 Hz, Phase
1
4
L2
schwarz
Netz 50/60 Hz, Phase
1
5
L3
schwarz
Netz 50/60 Hz, Phase
1
6
COM
weiß1
Fehlermelderelais, COMMON (2A, max. 250 VAC, min. 10 mA, AC1)
1
7
NC
weiß2
Fehlermelderelais, Öffner bei Fehler
2
8
0-10 V
gelb
Steuereingang (Impedanz 100 kΩ), SELV
2
10
P
orange
nicht belegt
2
11
+10 V
rot
Spannungsausgang 10 VDC (+/- 3%), max. 10 mA, Versorgungsspannung für ext. Geräte (z.B. Potentiometer), SELV
2
12
GND
blau
GND, SELV
44
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:54
Seite 45
M1) EC-Motoren (Baugröße 150, Drehstrom-netzgespeist)
volle
Drehzahl
einstellbare
Drehzahl
PE
2
PE1
8
8
L1
1-10 V
3
12
11
P
AC1
AC2
AC3
L2
10 V -> n = max
1 V -> n = min
<1 V -> n = 0
4
L3
N
A1
A2
COM
11
6
14
5
NC
7
0-10 V
einstellbare
Drehzahl über
Potentiometer
0-10 V
8
47 K
47 K
2,2 μF
+10 V
10 V
11
11
33
Imax=10 mA
GND
12
10 K
0V
RSA
8
RSA
13
RSB
RSB
14
12
Kundenseite
Anschluss
Ventilator
L2
L3
COM
NC
0-10 V
+10 V
GND
RSA
RSB
grün/gelb schwarz
Leitung 2
schwarz
schwarz
weiß1
weiß2
gelb
rot
blau
orange
schwarz
L1
PE
Leitung 1
Leitung
Nr.
Anschluss Farbe
Belegung / Funktion
1
2
PE
grün/gelb
Schutzleiter
1
3
L1
schwarz
Netz 50/60 Hz, Phase
1
4
L2
schwarz
Netz 50/60 Hz, Phase
1
5
L3
schwarz
Netz 50/60 Hz, Phase
1
6
COM
weiß1
Fehlermelderelais, COMMON (2A, max. 250 VAC, min. 10 mA, AC1)
1
7
NC
weiß2
Fehlermelderelais, Öffner bei Fehler
2
8
0-10 V
gelb
Steuereingang (Impedanz 100 kΩ), SELV
2
11
+10 V
rot
Spannungsausgang 10 VDC (+/- 3%), max. 10 mA, Versorgungsspannung für ext. Geräte (z.B. Potentiometer), SELV
2
12
GND
blau
GND, SELV
2
13
RSA
orange
RS485-Schnittstelle für ebmBUS; RSA, SELV
2
14
RSB
schwarz
RS485-Schnittstelle für ebmBUS; RSB, SELV
45
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:54
Ventilatorenvertretung
Kompaktlüftervertretung
Seite 46
Die Vertretungen der ebm-papst
Motorenspezialist
Motorenvertretung
Deutschland
ebm-papst
Mulfingen GmbH & Co. KG
ebm-papst
St. Georgen GmbH & Co. KG
ebm-papst
Landshut GmbH
Bachmühle 2
D-74673 Mulfingen
Phone +49 (0) 79 38 / 81-0
Fax +49 (0) 79 38 / 81-110
info1@de.ebmpapst.com
Hermann-Papst-Straße 1
D-78112 St. Georgen
Phone +49 (0) 77 24 / 81-0
Fax +49 (0) 77 24 / 81-13 09
info2@de.ebmpapst.com
Hofmark-Aich-Straße 25
D-84030 Landshut
Phone +49 (0) 8 71 / 707-0
Fax +49 (0) 8 71 / 707-465
info3@de.ebmpapst.com
www.ebmpapst.com
www.ebmpapst.com
www.ebmpapst.com
Vertretungen
Berlin
Dipl.-Ing. (TH) Jens Duchow
Händelstraße 7
D-16341 Panketal
Phone +49 (0) 30 / 94 41 49 62
Fax +49 (0) 30 / 94 41 49 63
Jens.Duchow@de.ebmpapst.com
Dortmund
Dipl.-Ing. (FH) Hans-Joachim Pundt
Auf den Steinern 3
D-59519 Möhnesee-Völlinghausen
Phone +49 (0) 29 25 / 80 04 07
Fax +49 (0) 29 25 / 80 04 08
Hans-Joachim.Pundt@de.ebmpapst.com
Frankfurt
Dipl.-Ing. Christian Kleffmann
Dr. Hermann-Krause Straße 23
D-63452 Hanau
Phone +49 (0) 61 81 / 18 98 12
Fax +49 (0) 61 81 / 18 98 13
Christian.Kleffmann@de.ebmpapst.com
Halle
Dipl.-Ing. (TU) Michael Hanning
Lerchenweg 4
D-06120 Lieskau
Phone +49 (0) 3 45 / 5 51 24 56
Fax +49 (0) 3 45 / 5 51 24 57
Michael.Hanning@de.ebmpapst.com
Hamburg
Ingenieurbüro Breuell GmbH
Dirk Kahl
Elektroingenieur
Grützmühlenweg 40
D-22339 Hamburg
Phone +49 (0) 40 / 53 80 92 10
Fax +49 (0) 40 / 53 80 92 84
Dirk.Kahl@de.ebmpapst.com
Kassel
Dipl.-Ing. (FH) Ralph Brück
Hoherainstraße 38
D-35075 Gladenbach
Phone +49 (0) 64 62 / 40 71 10
Fax +49 (0) 64 62 / 40 71 11
Ralph.Brueck@de.ebmpapst.com
46
Koblenz
Winfried Schaefer
Hinter der Kirch 10
D-56767 Uersfeld
Phone +49 (0) 26 57 / 16 96
Fax +49 (0) 26 57 / 16 76
Winfried.Schaefer@de.ebmpapst.com
München
Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Jens Peter
Steinbergweg 6
D-82285 Hattenhofen
Phone +49 (0) 81 45 / 80 92 25
Fax +49 (0) 81 45 / 80 92 26
Jens.Peter@de.ebmpapst.com
Nürnberg
Friedrich Klein
Adlerstraße 49/1
D-73540 Heubach
Phone +49 (0) 71 73 / 49 83
Fax +49 (0) 71 73 / 80 53
Friedrich.Klein@de.ebmpapst.com
Offenburg
Dipl.-Ing (FH) Ralf Braun
Hubeneck 21
D-77704 Oberkirch
Phone +49 (0) 78 02 / 98 22 52
Fax +49 (0) 78 02 / 98 22 53
Ralf.Braun@de.ebmpapst.com
Stuttgart
Dipl.-Ing. (FH) Rudi Weinmann
Hindenburgstraße 100/1
D-73207 Plochingen
Phone +49 (0) 71 53 / 92 89 80
Fax +49 (0) 71 53 / 92 89 81
Rudi.Weinmann@de.ebmpapst.com
Ulm
Günter Wilhelm
Allgäuer Straße 7
D-89269 Vöhringen
Phone +49 (0) 73 06 / 92 46 08
Fax +49 (0) 73 06 / 92 46 48
Guenter.Wilhelm@de.ebmpapst.com
Distributoren
Frankfurt
R.E.D. Handelsgesellschaft mbH
Gutenbergstraße 3
D-63110 Rodgau - Jügesheim
Phone +49 (0) 61 06 / 84 10
Fax +49 (0) 61 06 / 84 11 11
info@red-elektromechanik.de
www.red-elektromechanik.de
Hamburg
Breuell + Hilgenfeldt GmbH
Grützmühlenweg 40
D-22339 Hamburg
Phone +49 (0) 40 / 53 80 92 20
Fax +49 (0) 40 / 53 80 92 84
info@breuell.de
München
A. Schweiger GmbH
Ohmstraße 1
D-82054 Sauerlach
Phone +49 (0) 81 04 / 8 97 0
Fax +49 (0) 81 04 / 8 97 90
info@schweiger-gmbh.de
www.schweiger-gmbh.com
(1 bis 5 Stück)
Nord
Breuell + Hilgenfeldt GmbH
Grützmühlenweg 40
D-22339 Hamburg
Phone +49 (0) 40 / 53 80 92 20
Fax +49 (0) 40 / 53 80 92 84
ebm@breuell.de
Süd
HDS Ventilatoren Vertriebs GmbH
Glaswiesenstraße 1
D-74677 Dörzbach
Phone +49 (0) 79 37 / 80 29 68
Fax +49 (0) 79 37 / 80 25 78
info@hds-gmbh.net
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
Europa
Belgien
VIBO Benelux B. V.
Sales office Belgium-Luxemburg
Romeinsestraat 6/0101
Research Park Haasrode
B-3001 Heverlee-Leuven
Phone +32 / 16 / 39 62 00
Fax +32 / 16 / 39 62 20
info@vibobenelux.com
www.vibobenelux.com
Bulgarien
ebm-papst Romania S.R.L.
Str. Tirnavei Nr. 20
RO-500327 Brasov
Phone +40 / 268 / 312 805
Fax +40 / 268 / 312 805
dudasludovic@xnet.ro
Dänemark
Jenk A/S
Vallensbækvej 21
DK-2605 Brøndby
Phone +45 / 43 / 63 11 11
Fax +45 / 43 / 63 05 05
jenk@jenk.dk
www.jenk.dk
Estland
ebm-papst Oy Eesti Filiaal
Kadaka tee 3
EST-10621 Tallinn
Phone +372 / 65 56 / 978
Fax +372 / 65 56 / 979
www.ebmpapst.ee
Finnland
ebm-papst Oy
Puistotie 1
FIN-02760 Espoo
Phone +358 / 9 / 88 70 22 0
Fax +358 / 9 / 88 70 22 13
mailbox@ebmpapst.fi
www.ebmpapst.fi
10:54
Seite 47
Frankreich
ebm-papst SARL
ZI Nord - rue A. Mohler
BP 62
F-67212 Obernai-Cedex
Phone +33 / 820 326 266
Fax +33 / 3 / 88 67 38 83
info@ebmpapst.fr
www.ebmpapst.fr
Griechenland
Helcoma
Th. Rotas & Co OE
Davaki 65
GR-17672 Kallithea-Attiki
Phone +30 / 210 / 951 37 05
Fax +30 / 210 / 951 34 90
contact@helcoma.gr
www.helcoma.gr
Großbritannien
ebm-papst UK Ltd.
Chelmsford Business Park
GB-Chelmsford Essex CM2 5EZ
Phone +44 / 12 45 / 46 85 55
Fax +44 / 12 45 / 46 63 36
sales@uk.ebmpapst.com
www.ebmpapst.co.uk
ebm-papst Automotive & Drives (UK) Ltd.
The Smithy
Fidlers Lane, East Ilsley
GB-Berkshire RG20 7LG
Phone +44 / 87 07 / 66 51 70
Fax +44 / 87 07 / 66 51 80
A&Dsales@uk.ebmpapst.com
www.ebmpapst-ad.com
Irland
ebm-papst Limited
Portlaoise Business & Technology Park
Mountrath Road
IRL-Portlaoise, Co. Laois
Phone +353 / 57 86 / 643 43
Fax +353 / 57 86 / 643 46
sales@ie.ebmpapst.com
www.ebmpapst.ie
Island
RJ Engineers
Stangarhyl 1A
IS-110 Reykjavik
Phone +354 / 567 80 30
Fax +354 / 567 80 15
rj@rj.is
www.rj.is
Italien
ebm-papst Srl
Via Cornaggia 108
I-22076 Mozzate (Co)
Phone +39 / 03 31 / 83 62 01
Fax +39 / 03 31 / 82 15 10
info@it.ebmpapst.com
www.ebmpapst.it
Kroatien
ebm-papst Industries Kft.
Ezred u. 2.
H-1044 Budapest
Phone +36 / 1 / 87 22 190
Fax +36 / 1 / 87 22 194
office@hu.ebmpapst.com
www.ebmpapst.hu
Mazedonien
ebm-papst Industries Kft.
Ezred u. 2.
H-1044 Budapest
Phone +36 / 1 / 87 22 190
Fax +36 / 1 / 87 22 194
office@hu.ebmpapst.com
www.ebmpapst.hu
Niederlande
VIBO Benelux B. V.
Engelseweg 127
Postbus 230
NL-5705 AC Helmond
Phone +31 / 4 92 / 50 29 00
Fax +31 / 4 92 / 50 29 50
verkoop@vibobenelux.com
www.vibobenelux.com
Norwegen
ebm-papst AS
P.B. 173 Holmlia
N-1203 Oslo
Phone +47 / 22 / 76 33 40
Fax +47 / 22 / 61 91 73
mailbox@ebmpapst.no
www.ebmpapst.no
47
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:55
Ventilatorenvertretung
Kompaktlüftervertretung
Seite 48
Die Vertretungen der ebm-papst
Motorenspezialist
Motorenvertretung
Österreich
ebm-papst Motoren & Ventilatoren GmbH
Westbahnstraße 5
A-4490 St. Florian
Phone +43 / 72 24 / 66 01 10
Fax +43 / 72 24 / 66 01 120
info@at.ebmpapst.com
www.ebmpapst.at
Polen
ebm-papst Polska Sp. z o.o.
ul. Annopol 4A
PL-03236 Warszawa
Phone +48 / 22 / 675 78 19
Fax +48 / 22 / 676 95 87
office@ebmpapst.pl
www.ebmpapst.pl
Portugal
ebm-papst (Portugal), Lda.
Av. Marechal Gomes da Costa, 35 e
Rua Conselheiro Emidio Navarro
P-1800-255 Lisboa
Phone +351 / 21 / 839 48 80
Fax +351 / 21 / 839 47 59
info@pt.ebmpapst.com
Rumänien
ebm-papst Romania S.R.L.
Str. Tirnavei Nr. 20
RO-500327 Brasov
Phone +40 / 268 / 312 805
Fax +40 / 268 / 312 805
dudasludovic@xnet.ro
Russland
ebm-papst Ural GmbH
Rosa Luxemburg Strasse 59
RU-620026 Jekaterinburg
Phone +7 / 343 / 378 31 75
Fax +7 / 343 / 378 31 89
Konstantin.Molokov@ru.ebmpapst.com
www.ebmpapst.ur.ru
ebm-papst Rus GmbH
Nizhegorodskaya 32, str. 15 office 420
RU-109029 Moskau
Phone +7 / 495 / 671 53 93
Fax +7 / 495 / 671 53 95
info@ebmpapst.ru
www.ebmpapst.ru
48
ebm-papst Rus
Saint-Petersburg´s Filial
Zastavskaya 7
RU-196084 Sankt-Petersburg
Phone +7 / 812 / 449 96 07
Fax +7 / 812 / 449 96 07
spb@ru.ebmpapst.com
Schweden
ebm-papst AB
Äggelundavägen 2
S-17562 Järfälla
Phone +46 / 8 / 761 94 00
Fax +46 / 8 / 36 23 06
info@ebmpapst.se
www.ebmpapst.se
Schweiz
ebm-papst AG
Rütisbergstraße 1
CH-8156 Oberhasli
Phone +41 / 44 / 732 20 70
Fax +41 / 44 / 732 20 77
verkauf@ebmpapst.ch
www.ebmpapst.ch
Serbien & Montenegro
ebm-papst Industries Kft.
Ezred u. 2.
H-1044 Budapest
Phone +36 / 1 / 87 22 190
Fax +36 / 1 / 87 22 194
office@hu.ebmpapst.com
www.ebmpapst.hu
Spanien
ebm-papst Ibérica S.L.
Avda. del Sistema Solar, 29
E-28830 San Fernando de Henares (Madrid)
Phone +34 / 91 / 678 08 94
Fax +34 / 91 / 678 15 30
ventas@ebmpapst.es
Tschechien / Slowakei
ebm-papst CZ s.r.o.
Krátká 379
CZ-66461 Rajhradice u Brna
Phone +420 / 5 / 47 23 26 16
Fax +420 / 5 / 47 23 26 22
info@ebmpapst.cz
www.ebmpapst.cz
Türkei
Akantel Elektronik San. Tic. LTD. Sti.
Atatürk Organize Sanayi
Bölgesi 10007 SK. No.:6
TR-35620 Cigli-Izmir
Phone +90 / 2 32 / 32 82 090 -91
Fax +90 / 2 32 / 32 80 270
akantel@akantel.com.tr
www.akantel.com.tr
Ukraine
ebm-papst Ukraine GmbH
Lepse Boulevard 4, Haus 47
UA-03067 Kiew
Phone +38 / 044 / 206 30 91
Fax +38 / 044 / 206 30 91
mail@ebmpapst.ua
www.ebmpapst.ua
Ungarn
ebm-papst Industries Kft.
Ezred u. 2.
H-1044 Budapest
Phone +36 / 1 / 87 22 190
Fax +36 / 1 / 87 22 194
office@hu.ebmpapst.com
www.ebmpapst.hu
Weißrussland
ebm-papst Bel AgmbH
Prospekt Nesavisimosti 11/2 Zimmer 325, 512
BY-220050 Minsk
Phone +375 / 17 / 209 95 61
Fax +375 / 17 / 209 95 61
info@by.ebmpapst.com
Zypern
MATERO LTD
37, St. Kyriakides Avenue
P.O. Box 51744
CY-3080 Limassol
Phone +357 / 25 / 87 00 30
Fax +357 / 25 / 38 13 66
matero@cytanet.com.cy
www.matero.com.cy
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:55
Amerika
Argentinien
ebm-papst de Argentina S.A.
Hernandarias 148 Lomas del Mirador
Pcia. de Buenos Aires (1752)
Phone +54 / 11 46 57 61 35
Fax +54 / 11 46 57 20 92
ventas@ar.ebmpapst.com
Brasilien
ebm-papst Motores Ventiladores Ltda.
Av. José Giorgi, 301 Galpões B6+B7
Condominio Logical Center
BR-06707-100 Cotia - São Paulo
Phone +55 /11 / 31 64 89 00
Fax +55 /11 / 47 77 14 56
vendas@br.ebmpapst.com
www.ebmpapst.com.br
Seite 49
USA
ebm-papst Inc.
P.O. Box 4009
100 Hyde Road
USA-Farmington, CT 06034
Phone +1 / 860 / 674 15 15
Fax +1 / 860 / 674 85 36
sales@us.ebmpapst.com
www.ebmpapst.us
ebm-papst Automotive & Drives, Inc.
3200 Greenfield, Suite 255
USA-Dearborn, MI 48120
Phone +1 / 313 / 406 80 80
Fax +1 / 313 / 406 80 81
automotive@us.ebmpapst.com
www.ebmpapst-automotive.us
Afrika
Südafrika
ebm-papst South Africa (Pty) Ltd.
P.O. Box 3124
1119 Yacht Avenue
ZA-2040 Honeydew
Phone +27 / 11 / 794 34 34
Fax +27 / 11 / 794 50 20
info@za.ebmpapst.com
www.ebmpapst.co.za
Kanada
ebm-papst Canada Inc.
1800 Ironstone Manor, Unit 2
CDN-Pickering, Ontario, L1W3J9
Phone +1 / 905 / 420 / 35 33
Fax +1 / 905 / 420 / 37 72
sales@ca.ebmpapst.com
www.ebmpapst.ca
Mexiko
ebm Industrial S.de R.L. de C.V.
Paseo de Tamarindos 400-A-5to Piso
Col. Bosques de las Lomas
MEX-Mexico 05120, D.F.
Phone +52 / 55 / 50 91 44 44
Fax +52 / 55 / 50 91 44 43
sales@mx.ebmpapst.com
www.ebmpapst.com.mx
49
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:55
Ventilatorenvertretung
Kompaktlüftervertretung
Seite 50
Die Vertretungen der ebm-papst
Motorenspezialist
Motorenvertretung
Asien
China
ebm-papst Ventilator (Shanghai) Co., Ltd.
No. 418, Huajing Road
WaiGaoQiao Free Trade Zone
No. 2001, Yang Gao (N) Road
VRC-200131 Shanghai, P.R. of China
Phone +86 / 21 / 50 46 01 83
Fax +86 / 21 / 50 46 11 19
sales@cn.ebmpapst.com
Hong Kong
ebm-papst Ventilator (Shanghai) Co., Ltd.
Hong Kong Representative Office
Unit Nos. 13, 9/F, Technology Park
18 On Lai Street, Sha Tin, N.T.
HK-Hong Kong P.R. of China
Phone +852 / 21 45 / 86 78
Fax +852 / 21 45 / 76 78
chenghong@cn.ebmpapst.com
Indien
ebm NADI International Pvt Ltd.
26/3, G.N.T. Road, Erukkencherry
IND-Chennai-600118
Phone +91 / 44 / 25 37 25 56
Fax +91 / 44 / 25 37 11 49
ebmnadi@md2.vsnl.net.in
www.ebmnadi.com
Indonesien
ebm-papst Indonesia
Wisma Slipi, Jl. Letjend S. Parman Kav. 12
14th Floor, No. 1410
RI-Jakarta Barat 11480
Phone +62 / 21 / 536 619 01
Fax +62 / 21 / 536 619 05
sonny.sanjaya@id.ebmpapst.com
Israel
Polak Bros. Import Agencies Ltd.
9 Hamefalsim Street
IL-Kiryat Arie, Petach-Tikva 49514
Phone +972 / 3 / 910 03 00
Fax +972 / 3 / 579 66 79
polak@polak.co.il
www.polak.co.il
50
Japan
ebm-papst Industries Japan K.K.
12 Floor, Benex S-3 Bldg.
3-20-8 Shinyokohama, Kohoku-ku
J-222-0033 Yokohama
Phone +81 / 45 / 470 / 57 51
Fax +81 / 45 / 470 / 57 52
info@jp.ebmpapst.com
www.ebmpapst.jp
Korea
ebm-papst Korea Co. Ltd.
6F, Trutec Bldg.
B 6-2, Digital Media City (DMC)
Sangam-Dong, Mapo-Gu
ROK-Seoul 121-270
Phone +82 / 2 / 36 62 / 13 24
Fax +82 / 2 / 36 62 / 13 26
info@kr.ebmpapst.com
www.ebmpapst.co.kr
Malaysia
ebm-papst Malaysia
Representative Office
Block F1, 9A-4, Jalan PJU 1/42
Dataran Prima
MAL-47301 Petaling Jaya
Phone +60 / 3 / 78 06 54 40
Fax +60 / 3 / 78 06 54 41
john.bulder@my.ebmpapst.com
Singapur
ebm-papst SEA Pte. Ltd.
23 Ubi Road 4, #05-00
Olympia Industrial Building
SGP-Singapore 408620
Phone +65 / 68 42 84 38
Fax +65 / 68 42 84 39
salesdept@sg.ebmpapst.com
Taiwan
ETECO Engineering & Trading Corp.
10F-I, No. 92, Teh-Wei Str.
RC-Tsow-Inn District, Kaohsiung
Phone +886 / 7 / 557 42 68
Fax +886 / 7 / 557 27 88
eteco@ms22.hinet.net
Thailand
ebm-papst Thailand Co. Ltd.
Representative Office
99/349 Chaeng Wattana Road, Laksi
Bangkok 10210, Thailand
Phone +66 / 2 / 576 / 15 24-5
Fax +66 / 2 / 576 / 15 42
salesdept@th.ebmpapst.com
Vereinigte Arabische Emirate
ebm-papst Middle East FZE
PO Box 17755
Jebel Ali Free Zone / FZS1 / AP05
UAE-Dubai
Phone +971 / 4 / 886 08 26
Fax +971 / 4 / 886 08 27
info@ae.ebmpapst.com
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:55
Seite 51
Australien
Australien
ebm-papst Australia Pty Ltd.
2 Silverton Close
AUS-Laverton North, Victoria, 3026
Phone +61 / 3 / 83 25 64 00
Fax +61 / 3 / 83 25 64 64
sales@ebmpapst.com.au
www.ebmpapst.com.au
Neuseeland
ebm-papst Australia Pty Ltd.
102 Henderson Valley Road
NZ-Henderson, Auckland 1230
Phone +64 / 9 / 837 18 84
Fax +64 / 9 / 837 18 99
sales@ebmpapst.com.au
www.ebmpapst.com.au
51
D3G_deutsch:Axial_D
30.04.2008
10:55
Seite 52
37798-7-8811 · RA-04/08-1’
ebm-papst
Mulfingen GmbH & Co. KG
Bachmühle 2
D-74673 Mulfingen
Phone +49 (0) 79 38 / 81-0
Fax +49 (0) 79 38 / 81-110
info1@de.ebmpapst.com
www.ebmpapst.com