APPLIKATION, RTNA3, Baumer_RTNA3_DS_DE_1407.pdf, 1.0 MB

RTNA3 - RTAA3
Industrieller Temperaturschalter mit starrem
Fühler
Leistungsmerkmale
„„
Excellente Wiederholgenauigkeit
„„
Einstellbare Rückschaltdifferenz für Regelfunktionen
„„
Feste Rückschaltdifferenz für Steuerungs- und Alarmfunktion
Anwendungsbereiche
„„Sicherheitsfunktion in Kraftwerken
Technische Daten
Temperaturbereiche
Temperaturen
-46 ... 0 °C bis 40 ... 120 °C
Montage
Direktanbau oder Wandmontage
Medium: -46 ... +120 °C
Umgebung: -30 ... + 55 °C
Lagerung: -40 ... + 55 °C
Erdung
Innenliegende Erdungsklemme
Elektrischer
Anschluss
Innenliegende Anschlussklemmen
Kabelverschraubung aus Kunststoff für Kabeldurchmesser Ø 7 bis 10.5 mm
Wiederholgenauigkeit ± 1% F.S. bei wiederkehrenden Zyklen
CE Konformität
Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG
Schaltfunktion
s.Bestellangaben auf Seite 5
Schutzart
IP 66 (EN 60529)
Einstellung
Prozessanschluss
2 externe Einstellschrauben für Schaltpunkt und
Rückschaltdifferenz auf der Gehäuseoberseite
Skale
RTA:
Messelement Kupfer
RTN:
Edelstahl 1.4404 (316L)
RTA:
Messelement Kupfer
RTN:
Edelstahl 1.4404 (316L)
Intern, Ablesegenauigkeit ± 5% F.S.
Gewicht
2 kg
Frontplatte
Zamak, blau lackiert
mit unverlierbaren Edelstahlschrauben
Zamak, schwarz
Messfühler
Gehäuse
Code SETP
Edelstahlschild mit Befestigungsdraht
Code 9941
Einstellschrauben verplombt
Code 8990
Gereinigt für Nuklearanwendungen
Code 0838
Elektrischer Anschluss: Edelstahlstecker (Souriau)
Code 2298
Kabeldose für Edelstahlstecker (Souriau)
Code 2249
2015-11-03
Werksseitige Schaltpunkteinstellung
(nach Kundenvorgabe)
Technische Änderungen vorbehalten
Optionen
www.baumer.com
Datenblatt B31.10
Seite 1 / 5
RTNA3 - RTAA3
Industrieller Temperaturschalter mit starrem
Fühler
Funktionsprinzip
Ein dampfgefülltes, flexibles Messelement betätigt mit Hilfe eines
Kolbens einen Mikroschalter. Der Schaltpunkt wird durch Spannen
einer Feder eingestellt, die der Kraft des Messelementes entgegenwirkt.
Schaltpunkt eingestellt bei fallender Temperatur
Rückschaltdifferenz
Rückschaltpunkt
Schaltpunkt
Zeit
NC
NC
NC
C
C
C
NO
NO
NO
Schaltpunkt und Rückschaltpunkt müssen zwischen 10% und 90%
des gewählten Skalenbereiches liegen.
Schaltpunkt eingestellt bei steigender Temperatur
Werksseitige Standardeinstellung
Schaltpunkt bei 50% des Skalenbereiches, eingestellt bei fallender
Temperatur.
Schaltpunkt
Rückschaltpunkt
Rückschaltdifferenz
Zeit
NC
C
NC
NC
C
C
NO
NO
NO
Werksseitige Schaltpunkteinstellung nach Kundenvorgabe
(Option SETP)
Mit der Bestellung werden folgende Angaben benötigt:
• Schaltpunkt
• Einstellung bei fallender oder steigender Temperatur
• Rückschaltdifferenz (für Mikroschalter mit einstellbarer Rückschaltdifferenz)
Elektrischer Anschluss
1 x SPDT
NC
COM
NO
Blau
Rot
Weiß
2 x SPDT
NC
COM
NO
Grün/gelb
NC
COM
NO
Blau
Rot
Weiß
Blau
Rot
Weiß
2015-11-03
Technische Änderungen vorbehalten
Grün/gelb
www.baumer.com
Datenblatt B31.10
Seite 2 / 5
RTNA3 - RTAA3
Industrieller Temperaturschalter mit starrem
Fühler
Belastbarkeit der Mikroschalter
Bestellcode
A (B)
M (K)
C (W)
E (F)
H
D (V)
J
Type
Standard
Goldkontakt
Hermetisch
gekapselt
Hochempfindlich
Manuell
rücksetzbar
Hochempfindlich
Hermetisch
gekapselt
Manuell
rücksetzbar
6 Vdc
0.4 ... 10 A
10 ... 50 mA
5 mA ... 4 A
0.4 ... 1 A
N/A
0.4 ... 4 A
N/A
12 Vdc
0.4 ... 10 A
10 ... 50 mA
5 mA ... 4 A
0.4 ... 1 A
N/A
0.4 ... 4 A
N/A
24 Vdc
0.4 ... 6 A
10 ... 50 mA
5 mA ... 4 A
0.4 ... 1 A
0.1 ... 8 A
0.4 ... 4 A
0.1 ... 8 A
30 Vdc
0.4 ... 6 A
10 ... 50 mA
5 mA ... 3 A
0.4 ... 1 A
0.1 ... 8 A
0.4 ... 2 A
0.1 ... 8 A
48 Vdc
0.4 ... 6 A
10 ... 50 mA
5 mA ... 3 A
N/A
0.1 ... 8 A
N/A
0.1 ... 8 A
110 Vdc
0.1 ... 0.5 A
10 ... 50 mA
5 mA ... 1 A
N/A
N/A
N/A
N/A
220 Vdc
0.1 ... 0.25 A
10 ... 50 mA
5 mA ... 0.5 A
N/A
N/A
N/A
N/A
115 Vac
0.4 ... 10 A
10 ... 50 mA
50 mA ... 3 A
0.4 ... 10 A
0.1 ... 10 A
N/A
0.1 ... 10 A
250 Vac
0.2 ... 10 A
10 ... 10 mA
50 mA ... 2.5 A
0.2 ... 10 A
0.1 ... 5 A
N/A
0.1 ... 5 A
2000 V
2000 V
1500 V
2000 V
2000 V
1000 V
2000 V
Spannungsfestigkeit zwischen Kontakt
und Erdung
Skalenbereiche für die Schaltpunkteinstellung
Rückschaltdifferenz des Mikroschalters (1)
TMax
Skalenbereiche
(kurzzeitig)
Einstellbare Rückschaltdifferenz
Code
°C
A (B*)
M (K*)
Feste Rückschaltdifferenz
C (W*)
E (F*)
10%
90%
10%
90%
10%
H
90%
D (V*)
J
10%
90%
°C
0
40
300
4-9
2-9
8 - 12
4 - 12
1.5
0.8
5
2.5
-20 ... 20
60
301
3-8
1.5 - 8
6 - 12
4 - 12
1
0.5
4
2
-46 ... ... 45
60
302
4-9
2-9
7 - 12
4 - 12
1.5
0.7
5
2.5
40 ... 120
145
303
5 - 16
3 - 16
10 - 20
6 - 20
2
1.2
6
4
100
315
5 - 12
3 - 12
9 - 15
5 - 15
2
1
6
3
0
20 ... 80
(*) Für Ausführungen mit 2 Mikroschaltern muss der untere Wert der Rückschaltdifferenz mit 1.5 multipliziert werden.
Der Wert der Rückschaltdifferenz hängt vom gewählten Schaltpunkt ab.
Diese Tabelle enthält die Rückschaltdifferenzen für Schaltpunkteinstellung bei 10% und 90% des gewählten Skalenbereiches. Bei einstellbarer Rückschaltdifferenz
entspricht der niedrigere Wert der komplett entspannten und der höherer Wert der komplett gespannten Feder für die Rückschaltdifferenz. Für andere Schaltpunkte
kann die Rückschaltdifferenz durch lineare Interpolation zwischen den Werten bei 10% und 90% errechnet werden.
2015-11-03
Technische Änderungen vorbehalten
(1)
www.baumer.com
Datenblatt B31.10
Seite 3 / 5
RTNA3 - RTAA3
Industrieller Temperaturschalter mit starrem
Fühler
Maße (mm)
76.5
=
125
=
58
130
100
28.5
64
144
139
5
45°
130
Schutzrohr
144
Schutzrohr für RTxx3
Edelstahl
Bestellcode : 10271317
20
Hex 29
22
G 3/8
70
103
P= 135
3/4 BSP.TR
Ø 18X16
2015-11-03
Technische Änderungen vorbehalten
Ø 14
www.baumer.com
Datenblatt B31.10
Seite 4 / 5
RTNA3 - RTAA3
Industrieller Temperaturschalter mit starrem
Fühler
Bestellangaben RTNA3 - RTAA3
RT
Modell
Industrieller Temperaturschalter
RT
Ausführung des Messfühlers
Messfühler aus Kupferlegierung
Messfühler aus Edelstahl
Zulassung
Standardausführung ohne ATEX Zulassung
Typ des Mikroschalters
1 x SPDT Standardwechsler
2 x SPDT Standardwechsler
1 x SPDT Wechsler, hermetisch gekapselt
2 x SPDT Wechsler, hermetisch gekapselt
1 x SPDT Wechsler, hochempfindlich
2 x SPDT Wechsler, hochempfindlich
1 x SPDT Wechsler, hochempfindlich, hermetisch gekapselt
2 x SPDT Wechsler, hochempfindlich, hermetisch gekapselt
1 x SPDT Wechsler mit Goldkontakten
2 x SPDT Wechsler mit Goldkontakten
1 x SPDT Wechsler, manuell rückstellbar, öffnet bei steigendem Druck
1 x SPDT Wechsler, manuell rückstellbar, öffnet bei fallendem Druck
–
A A A
.
3xx
.
E
0
0
E
J
/
–
A
N
A
Rückschaltdifferenz
Einstellbar
A
Einstellbar
B
Einstellbar
C
Einstellbar
W
Fest
E
Fest
F
Fest
D
Fest
V
Einstellbar
M
Einstellbar
K
Fest
H
Fest
J
Skalenbereiche (°C)
-46... 0
-20 ... 20
0 ... 45
40 ... 120
20 ... 80
.
300
301
302
303
315
.
Bauform
Starrer Fühler ohne Fernleitung (TRD)
Fernleitungslänge
Ohne Fernleitung
Einbaulänge (P)
P=135 mm
Messfühlerdurchmesser
Ø 14 mm
Prozessanschluss
G3/8
Gewählte Optionen hinter dem / auflisten (siehe Bestellbeispiel unten)
E
0
0
E
J
/
Bestellbeispiel
RT
–
A
A
A
.
300
.
E
0
0
E
J
/
SETP
_
9941
Industrieller Temperaturschalter
Messfühler aus Kupferlegierung
Ohne ATEX Zulassung
1 x SPDT Standardwechsler
Technische Änderungen vorbehalten
Skalenbereich -46 ... 0 °C
Starrer Fühler
Ohne Fernleitung
Einbaulänge P = 135 mm
Messfühlerdurchmesser Ø 14 mm
Prozessanschluss G3/8
Option: Werksseitige Schaltpunkteinstellung
2015-11-03
Option: Edelstahlschild mit Befestigungsdraht
www.baumer.com
Datenblatt B31.10
Seite 5 / 5
Similar pages