Artikel als pdf

PRESSEINFORMATION
Neue Netzgeräte-Steckverbinder:
Absoluter Halt bei hohen 10 Ampère
Schalksmühle, 1.12.2015. Lumberg hat sein Portfolio an DC-Netzgeräte-Steckverbindern um
zwei neue Typen ergänzt. Zugeschnitten auf Einsätze, bei denen es auf hohe Ziehkräfte bei
gleichzeitig für den Kleinspannungsbereich hohen Bemessungsströmen bis 10 Ampère ankommt, ist die Einbaukupplung, ergänzt um den passenden Netzgerätestecker, jetzt für den
Markt verfügbar.
Das besondere Highlight liegt in der Strombelastbarkeit von bis zu 10 Ampère. Liegt der Standard dieser Netzgeräte-Stecker in der Regel bei bis zu 2 Ampère, ist die Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten mit dem neuen Stecker-Paar erheblich erweitert. Die Einbaukupplung in gerader Ausführung für die Frontmontage weist mit bis zu 15 Newton Ziehkraft zudem eine Tragfähigkeit auf, die auch das Abhängen von Geräten erlaubt. Dadurch ergeben sich vielfältige
Nutzungsmöglichkeiten, wenn es auf den Halt ankommt, wie in der Industrie bzw. Mess- und
Regeltechnik verstärkt gefordert.
Der Kontaktträger von Einbaukupplung und Stecker ist aus glasfaserverstärktem Kunststoff und
nach UL94 V0 klassifiziert, die Kontakte aus vernickeltem Messing. 3-polig ausgeführt ermöglicht die Kupplung zusätzlich die Übertragung von Signalströmen. Die Bemessungsspannung
beträgt 24 Volt Gleichstrom bei 10 Ampère, der Isolationswiderstand mindestens 100 Megaohm. Lebensdauertechnisch ist die metallene Einbaukupplung mit der Artikelbezeichnung
1614 21 für über 5.000 Steckzyklen spezifiziert. Der Kabelstecker, Artikelbezeichnung 1636 07,
in gerader Ausführung und mit Knickschutz sowie die Einbaukupplung decken den Temperaturbereich von -40 °C bis 85 °C ab.
Anzahl Zeichen inkl. Leerzeichen: 1.669
Lumberg Holding GmbH & Co. KG . Im Gewerbepark 2 . D - 58579 Schalksmühle . Presse: Kai Rotthaus
Phone: +49 2355 831275 . Fax: +49 2355 83471275 . Mail: [email protected] . www.lumberg.com
Zu dieser Presseinformation wird Ihnen nachfolgendes Mediamaterial angeboten:
Foto 1: LUMBERG_Einbaukupplung 1614 21 mit 10 A und hoher Ziehkraft.jpg
Foto 2: LUMBERG_Netzgerätestecker 1636 07.jpg
Über die Lumberg-Gruppe:
Die Lumberg-Gruppe mit Stammsitz im sauerländischen Schalksmühle zählt zu den führenden Anbietern
von Steckverbinder- und Kontaktsystemen. Die Kompetenz der Gruppe besteht insbesondere in der eigenen Entwicklung, Produktion und im weltweiten Vertrieb von elektromechanischen Bauelementen und mechatronischen Komponenten. In mehr als 80 Jahren erweiterte sich die Bandbreite der Fähigkeiten der
Gruppe vom Hersteller von Steckern über anspruchsvolle Mikrokontaktelemente, komplexe Baugruppenentwicklungen hin zum Entwicklungsdienstleister komplexer Systeme für die Industrie. Schwerpunkte der
anerkannten Verbindungslösungen und kundenspezifischer Produkte bilden Partnerschaften in der Automobil-, Hausgeräte-, Gebäudetechnik-, Kommunikations- und Unterhaltungselektronikindustrie. Das in
dritter Generation inhabergeführte Unternehmen beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter weltweit. Tochtergesellschaften in Europa, Amerika und Asien bilden ein engmaschiges Vertriebsnetzwerk. Der Umsatz der
Gruppe betrug gut 115 Millionen Euro in 2014. Über 20.000 Katalog- sowie kundenspezifische Artikel sprechen für die Leistungsfähigkeit des Unternehmens
Lumberg Holding GmbH & Co. KG . Im Gewerbepark 2 . D - 58579 Schalksmühle . Presse: Kai Rotthaus
Phone: +49 2355 831275 . Fax: +49 2355 83471275 . Mail: [email protected] . www.lumberg.com
Similar pages