5XXX Plate - German

Color profile: Generic CMYK printer profile
Composite 200 lpi at 45 degrees
europeanmillproducts
100
100
95
95
75
75
25
25
Plattenmaterial in 5xxx - Legierungen
5
0
5
0
5xxx
Die 5xxx Legierungen, mit Magnesium als Hauptlegierungsbestandteil, bieten eine Kombination aus
hoher Festigkeit, guter Verformbarkeit und Schweißbarkeit sowie hoher Korrosionsbeständigkeit.
Schweißfestigkeit ist gleich der Festigkeit von minimal geglühten Schweißlegierungen 5xxx (Glühstufe
0). Die Schweißung weist auch gute Plastizität auf,
die die Bearbeitung durch plastische Verformung in
kaltem Zustand erleichtert.
Festigkeit:
Grundsätzlich erhöht sich die Festigkeit parallel mit
dem Magnesiumgehalt; zusätzlich kann sie durch
kalte plastische Verformung erhöht werden.
Bearbeitbarkeit durch
plastische Verformung:
Die Legierungen 5xxx zeichnen sich durch eine
gute Bearbeitbarkeit in kaltem Zustand aus. Die Bearbeitbarkeit durch plastische Verformung wird
durch den minimalen Biegeradius in kaltem Zustand bestimmt. Je geringer die Festigkeit der Legierung, um so besser wird die Bearbeitbarkeit
durch plastische Verformung.
Schweißfähigkeit:
Die Legierungen 5xxx lassen sich leicht nach den
Verfahren GMA-W oder GTA-W schweißen. Die
Korrosionsbeständigkeit:
Grundsätzlich zeigen die Legierungen 5xxx eine
ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit und
werden oft im Schiffsbau angewendet wie z.B.
5083-H116. Die Legierungen der Serien 5xxx mit
einem Magnesiumgehalt mehr als 3.5% (z.B.
5086 & 5083) können spannungsbedingt zu korrosivem Aufspalten neigen (SCC). Um eine steigende Empfindlichkeit gegenüber korrosivem
Aufspalten infolge Spannungen und interkristalliner Korrosion zu vermeiden, sollte man die Bearbeitung durch plastische Verformung in kaltem
Zustand und die maximal zulässige Betriebstemperatur bei Legierungen mit einem hohen Magnesiumgehalt einschränken. Solche Legierungen
sollten nicht bei Betriebstemperaturen >65°C angewendet werden. Die Legierungen 5454 und
5754 werden mit einem Magnesiumgehalt von
2.7% bzw. 3.1% hergestellt und sind für Anwendungen bei erhöhten Temperaturen bestimmt.
Technische Unterstützung:
Für nähere Informationen und Beratung wenden Sie
sich bitte an Ihre Verkaufsabteilung vor Ort.
Zustände:
Die Legierungen 5xxx werden meist in Zustand F
(als Walzerzeugnisse) oder O/H111 (völlig weich),
aber auch als kalt bearbeitbare Legierungen in
Zustand H32, H321 und H116 angeboten.
100
100
95
95
75
75
25
25
5
5
0
0
5xxx.ps
I:\Alcoa\betetlapok\5xxx.cdr
2005. jœnius 3. 15:17:47
Color profile: Generic CMYK printer profile
Composite 200 lpi at 45 degrees
europeanmillproducts
100
100
95
95
75
75
Technische Werte der Legierungen 5xxx
25
5
0
25
STANDARDABMESSUNGEN
Legierung
Zustand
5251
F
O
H111
H112
F
5052
5454
5754
5456
5083
5086
Dicke (mm)
5083
5086
Breite (mm)
Länge (mm)
0
Min
Max
Max
In gewalztem Zustand als Fertigprodukt
Max
6.35
>20
>113
20
113
103.2
3150
2978
2967*
20000
>203.2
590
2080
3150
Einseitig beschichtet oder beiderseitig - auf Anfrage
F
O
H111
8
70
2400*
8000
In gewalztem Zustand als Fertigprodukt
5754
5456
5
6.35
>13
>73
H32
H321
H116
2880
2978
2708*
13
73
203.2
20000
1. Diese Abmessungen stellen nur eine Auswahl dar und können nicht unbedingt in jeder Kombination von Abmessungen
geliefert werden. Auf Anfrage können auch weitere Abmessungen angeboten werden.
2. Wo dies gekennzeichnet ist, werden die Legierungen in gewalztem Zustand als Fertigprodukt und bestrichen angeboten,
3. * maximale Verringerung der Breite bei Erhöhung der Dicke
Aufgrund der vielen Kombinationen von gewünschten Eigenschaften finden die Legierungen 5xxx eine breite Anwendung.
ANWENDUNGEN
Im kryogenen Bereich: Herstellung, Lagerung und Transport von flüssigem Erdöl und Industriegasen
Druckbehälterbau
Schiffskörper und - aufbauten wie z.B. bei Schnellfähren, in der Marine und im Bootsbau
Straßentransport: LKW und Anlieger
Allgemeinmaschinenbau: mechanische Teile, Befestigungsvorrichtungen, Feststeller, Flachrahmen, Grundplatten
und Werkzeuge zum allgemeinen Gebrauch
Die meisten Legierungen 5xxx werden in völlig geglühtem Zustand 0 bestellt. Die Legierungen in temperiertem Zustand H321 und H116 werden oft
im Transport verwendet. Die Legierungen in temperiertem Zustand H321 und H116 sind zur Erhöhung der Festigkeit verfestigt. Die meist angewendeten Legierungen 5xxx sind 5083, 5086 und 5754.
5754
5083 & 5086
Im Unterschied zu 5083 und anderen Legierungen mit Magnesiumgehalt mehr als 3.5%, ist die Legierung 5754 beständig gegen interkristalline Korrosion und spannungsbedingtes korrosives Aufspalten nach Einfluß von erhöhten Temperaturen (über 65°C). Daher wird empfohlen, diese Legierungen in Bereichen anzuwenden, wo sie dem Einfluß solcher
Temperaturen dauernd ausgesetzt sind, wie z.B. Transport
von heißen Flüssigkeiten.
Unter den Legierungen, die nicht in heißem Zustand warmbehandelt werden und etwa
4.5% Magnesium, 0.7% Mangan und 0.13% Chrom enthalten, weist die Legierung
5083 die höchste Festigkeit auf.
Die Legierung 5086 ist weniger hochlegiert als 5083, die etwa 4.0% Magnesium,
0.50% Mangan und 0.13% Chrom enthält. Im Vergleich zur Legierung 5083 bedeutet
das eine niedrigere Festigkeit, aber größere Plastizität.
Die Legierung 5086 wird für Anwendungen bevorzugt, bei denen eine bessere
Bearbeitbarkeit durch plastische Verformung als bei 5083 gesucht wird.
BEARBEITBARKEIT DURCH
PLASTISCHE VERFORMUNG
Dicke
6 mm
100
95
75
Legierung/Temper
5052/5251
5454/5754
5083/5086
O
1t
1t
1.5t
F
2.5t
3t
3t
9 mm
O
F
1.5t
2.5t
1.5t
3.5t
1.5t
3.5t
O
2t
2t
2t
12 mm
F/H32
3t
4t
4.5t
25
European Mill Products
5
Avenue Giuseppe Motta 31-33 CH-1202 Geneva, Switzerland
Tel.: +41 22 919 60 00 Fax: +41 22 919 61 00
0
100
Anmerkung: Die als Dicke angegebenen Radien (t), sind
die minimalen, die bei Kanten mit einer Druckbiegestanze
empfohlen werden. Je nach Bauart und Zustand des
Werkzeugs kann der minimalzulässige Radius variieren.
95
75
25
www.alcoa.com/emp
5
0
5xxx.ps
I:\Alcoa\betetlapok\5xxx.cdr
2005. jœnius 3. 15:17:55
Similar pages