Datenblatt

A-1130 Wien
Lilienberggasse 13
Tel.: +43-1-403 08 12
Fax: +43-1-408 72 13
e-mail: [email protected]
http://www.knap.at
Wolfgang Knap
Gesellschaft m.b.H. & Co.KG
Liquid-to-Liquid System Serie LL
Diese Peltier-Wärmepumpen sind für die Kühlung
oder das Heizen von strömenden Flüssigkeiten oder
Gasen konzipiert
Die Wärmepumpen sind optimiert auf maximale
Wärmeübertragung bei geringer Temperaturdifferenz.
Wärmepumpleistungen von 61 bis 208 W stehen zur
Verfügung.
Diese Geräte arbeiten lageunabhängig, extrem
zuverlässig und wartungsfrei.
Die Umschaltung von Kühl- auf Heizbetrieb erfolgt
durch Umpolen der Peltierversorgung.
Alle Liquid-to-Air Systeme haben eingebaute Bi-Metall Temperatursicherungen, die bei Überhitzung den PeltierStromkreis unterbrechen.
Anwendungsbeispiele:
ƒ
Medizin
ƒ
Analysegeräte
ƒ
Prozesskühlung/-heizung
Die Flüssigkeitswärmetauscher sind aus anodisiertem Aluminium gefertigt. Wenn dieser Werkstoff für Ihre Anwendung
nicht geeignet sein sollte, empfehlen wir Ihren eigenen Flüssigkeitswärmetauscher an eine unserer Direct-to-Liquid
Wärmepumpen zu montieren.
technische Daten:
Artikelnummer
Kühlleistung
Pc Graph Strom elektrische
Umgebung Masse Lw
Lc
Ww
Wc
Hw
Hc
Pc max (W)
(A)
Leistung (W) max (°C)
(kg)
(mm) (mm) (mm) (mm) (mm) (mm)
LL-060-12-00
61
B
4,2
50
63
0,5
100
100
60
60
15
29
LL-120-24-00
122
B
4,2
101
62
0,8
140
140
60
60
15
29
LL-210-24-00
208
B
8,1
194
62
1,4
240
240
60
60
15
29
Diese Angaben beziehen sich auf eine Umgebungstemperatur von +32°C bei Nennspannung. Toleranzen ±10%
Ex = Beispiel: Vorlauf warme Seite +40°C, Rücklauf kalte Seite
+2°C (ΔT = 30K), der Kühler LL-210-24-00 (Kurve B) kühlt mit 32%
vom Maximum, ergibt Pc = 208 x 0,32 = 67 W (±10%)
Dokumentname: liquid-to-liquid-supercool.doc
Seite 1 von 1
Ausgabedatum: 09-04-16
Similar pages