Download

S5
Änderungen vorbehalten
Abbildungen können vom Original abweichen
CommPro
Das S5 CommPro ist ein high-performance Mobilfunkmodem zur
Datenübertragung. Das qualitativ hochwertige sitec systemsProdukt ist in der Ausstattung und Anwendung flexibel einsetzbar.
Das S5 CommPro ist vielfältig erweiterbar und auf Wunsch
programmierbar. Vereinfacht wird die Programmierung durch die
Nutzung von Open Source Tools wie Eclipse oder Netbeans
sowie durch die Nutzung des sitec systems S65X-Frameworks,
diverser Softwaretools und Schulungen. Das S5 CommPro ist E1
und CE zertifiziert und bildet die Basis für die von sitec systems
entwickelten Speziallösungen.
Zahlreiche
Elemente
wie
GSM/GPRS,
3-AchsBeschleunigungssensor, optisch isolierte digitale Ein- und
Ausgänge, RS232-Schnittstelle, CAN, I²C, USB, FRAM, Flash
oder Audiointerface sind wählbar. Zusätzlich optionale
Schnittstellen (WLAN, RS485, RS232, KLine, Akkumulator,
Ethernet, Bluetooth, analoger Ein-/Ausgang) können auf Wunsch
über den internen Feature Connector (FC) ergänzt werden. Das
S5 CommPro kann mit TachoConnect® ausgerüstet werden und
ist somit sofort einsetzbar.
S5 Überblick
1
Letztes Update 12.06.2012
S5
Änderungen vorbehalten
Optionen
Über den internen Feature-Connector kann dieses programmierbare Modem auf die verschiedene Interfaces erweitert werden. So stehen
derzeit Bluetooth, W-LAN, LAN, RS485, zweiter RS232, zweiter CAN, 2 x KLine, 1-Wire, 8 x Analogeingang und online USV zur Verfügung.
Diese Optionen sind kombinierbar. Die unten aufgeführte Standardausrüstung kann zur Kostenoptimierung reduziert werden. Kontaktieren
Sie uns für Ihre Wunschkonfiguration!
GSM/GPRS
SIM
Speicher
RS232
CAN
I²C
DI/DO
LED
Geschützter Taster
3-Achs-Beschleunigungssensor
Real Time Clock (RTC)
Audio (optional)
USB (optional)
FRAM (optional)
Einschalten per
Antennenanschluss
2
Quad-Band GSM 850/900/1800/1900 MHz
GPRS multi-slot class 12
Max. 86 kbps (UL+DL)
CSD Data: bis 14.4 kbps V.110
SMS Point-to-point MO & MT, cell broadcast, Text/PDU mode
Fax Group 3, class 2 / class 1
Steuerung durch AT-Befehle
TCP/IP stack Zugriff durch AT-Befehle
Internet services: TCP Server/Client, UDP, HTTP, FTP, SMTP, POP3
Verschlüsselung HTTPS, SSL und PKI
RLS Monitoring (Jamming Detection)
SIM card 1.8 V, 3 V
Zugänglich oder verdeckt
Bis zu 1,7 MB RAM und 8 MB Flash File System
Vollständige RS232
Als Applikationsschnittstelle, als Programmierinterface und für Updates nutzbar
Connector C: 9-poliger SUB-D (f)
CAN 2.0B, 1Mbps
2 Empfangspuffer mit priorisierten Nachrichtenspeichern
6 29-bit Filter
2 29-bit Masken
Connector A: Molex Micro-Fit 3.0, 2x4 polig
I²C 400 kbps
Connector A: Molex Micro-Fit 3.0, 2x4 polig
3 digitale Eingänge, optisch getrennt
3 digitale Ausgänge, optisch getrennt
Connector G: Molex Micro-Fit 3.0, 2x5 polig
1 x GSM grün (abschaltbar)
2 x Applikation rot und grün (programmierbar)
Reset und Start
±2g/±6g
Einstellbare Auslöseschwelle
Integrierter Selbsttest
Gepuffert durch Batterie oder Kondensator
Zeithaltung bis zu einem Jahr
Mikrofon-und Lautsprecheranschluss
Optimiert für Freisprechbetrieb
Echo-Unterdrückung
Rauschminderung
Connector F: RJ10 (4P4C)
USB 2.0 full speed, 12 Mbps
Nutzbar als Programmier- und Debug-Schnittstelle
Connector D: USB Micro-B
Bis 512 kbit FRAM
Nichtflüchtiger Zwischenspeicher
Zündungseingang, RS232, USB, Stromversorgung, digitaler Eingang, Beschleunigungssensor,
Timer, Taste, CAN, FC-Erweiterungen
Connector E: GSM FAKRA bordeaux oder interne Antennen bei Gehäusetyp 2 und 3
Letztes Update 12.06.2012
S5
Änderungen vorbehalten
Stromversorgung
Temperaturbereich
Gehäuse
Software / Treiber
Feature Connector Erweiterungen
Prüfungen / Zulassungen /
Konformität
Zubehör
7..30V DC
Connector B: Molex Micro-Fit 3.0, 2x2 polig
Betrieb: -40°C bis +75°C
Abschaltung bei > 80°C
Lagerung: -40°C bis +85°C
Typ 1:
Aluminium-Profilgehäuse, eloxiert schwarz oder pulverbeschichtet, verschiedene Farben möglich
Größe: 105 x 60 x 25 mm
Typ 2:
Kunststoffgehäuse für die Montage an Fahrzeugscheiben oder als Desktopgehäuse,
integrierte Antenne möglich, kundenspezifische Gehäuse möglich
Größe: 105 x 60 x 30 mm
Typ 3:
Outdoor-Gehäuse, Acryl IP65-Gehäuse, integrierte Antenne, variable IP65-Buchsen möglich
Hard- und Software-Watchdog
Update über Luftschnittstelle für Firmware und Applikation
S65X Framework für vereinfachte Programmierung des Gerätes, softwarekompatibel zu S2, S6
und S7
Serial Interface Modem, Treiber Microsoft® Windows 7™/XP™/Vista™
FC-COMM-Optionen: WLAN, LAN, CAN, RS232, RS485, Bluetooth, 1-Wire, I2C für Kabellängen
bis 20 m, 2 x KLine, LIN, separater Protokollprozessor
FC-KLine: Dual-KLine mit Protokollprozessor
FC-BATT: Online-USV, Multi-Chem.-Lader, externer oder interner Akkumulator
FC-FDR: 8 x Analogeingang, zweiter Beschleunigungssensor, 4 Digital-/Zähleingänge
Connector X, Y: je nach Ausstattung
E1, CE, RoHS, FCC
Innen- und Außenantenne, Kabel, Steckernetzteil, Halterung
Bitte anfragen.
Informationen und Kontakt
Hersteller
3
sitec systems GmbH
Ammonstraße 70
D-01067 Dresden
Vertrieb
Letztes Update 12.06.2012
Similar pages