DE

Prüflabor für klimatische, mechanische
und korrosive Umweltbeanspruchungen
QUALITÄTSPRÜF-ZERTIFIKAT
Prüfbericht - Nr. 10996.02 / 14
Auftraggeber
Baumer Hübner GmbH
Max-Dohrn-Str. 2 + 4
10589 Berlin
Prüfgegenstand
Drehgeber
1 Prüfling
HOG 165C DN 1024 I
SN 70001050789
Stand
Dezember 2014
Aufgabenstellung
Nachweis der mechanisch-dynamischen Festigkeit und
Funktionsfähigkeit unter definierten Umweltbedingungen
Prüfprogramm
Schwingen, sinusförmig 20 g gemäß IEC 60068-2-6
Schocken, halbsinus 300 g gemäß IEC 60068-2-27
Prüfzeitraum
05.02. bis 11.02.2015
Durchführung / Ergebnisse siehe Seite 2 bis 3
Gesamtseitenzahl
7 (einschließlich 2 Anlagen)
Prüfergebnis
Während und nach den Prüfungen am Drehgeber
HOG 165C wurden keine Mängel festgestellt.
Die Funktionsfähigkeit des Prüflings war jederzeit gegeben.
Die weitere Auswertung erfolgt durch den Auftraggeber.
Dipl.-Ing. R. Lein
Leiterin des Prüflabors
Dipl.-Ing. M. Geburtig
Prüfingenieur
Berlin, den 12.02.2015
AUCOTEAM GmbH
Storkower Str. 115a
10407 Berlin
Tel. 030 42188-0
Fax 030 4232709
www.aucoteam.de
Sitz der Gesellschaft: Berlin
Amtsgericht Berlin Charlottenburg HRB 38393
USt.-ID-Nr. DE 137 190 620
Geschäftsführer:
Dipl.-Ing. Bernd Rhiemeier
Berliner Volksbank eG
BIC BEVODEBB
IBAN DE56 1009 0000 8301 8410 28
Commerzbank AG
BIC DRESDEFF100
IBAN DE53 1008 0000 0400 4292 00
Pb-Nr. 10996.02 / 14 Seite 2 / 3
1
Aufgabenstellung
Nachweis der mechanisch-dynamischen Festigkeit und Funktionsfähigkeit des Drehgebers
HOG 165C unter definierten Umweltbedingungen.
2
3
Prüfgegenstand
Drehgeber
SN
HOG 165C DN 1024 I
70001050789
Eingang des Prüflings
17.12.2014
Grundlagen
3.1 Vorgaben des Auftraggebers
3.2 verwendete Normen
IEC 60068-1:1988 + Cor.:1988 + A1:1992
DIN EN 60068-1:1995-03
„Umweltprüfungen - Teil 1: Allgemeines und Leitfaden“
IEC 60068-2-6:2007
DIN EN 60068-2-6; VDE 0468-2-6:2008-10
„Umgebungseinflüsse - Teil 2-6: Prüfverfahren - Prüfung Fc: Schwingen (sinusförmig)“
IEC 60068-2-27:2008
DIN EN 60068-2-27; VDE 0468-2-27:2010-02
„Umgebungseinflüsse - Teil 2-27: Prüfverfahren - Prüfung Ea und Leitfaden: Schocken“
IEC 60068-2-47:2005
DIN EN 60068-2-47:2006-03
„Umgebungseinflüsse - Teil 2-47: Prüfverfahren - Befestigung von Prüflingen für
Schwing-, Stoß- und ähnliche dynamische Prüfungen“
4
Beanspruchungsprogramm
4.1 Schwingen, sinusförmig - Prüfung Fc
gemäß IEC 60068-2-6
Prüfling
in Betrieb, mit Überwachung durch den Auftraggeber
Fremdantrieb mit (100 ± 5) min-1 mit externem Motor
Frequenzbereich
10 - 2000 Hz
Wegamplitude
10 – 22 Hz ± 10 mm
Beschleunigung
22 – 2000 Hz 196,2 m/s²
(20 g)
Frequenzänderung
1 Oktave / min
Anzahl der Achsen
3
Prüfdauer
1:30 h
(je 2 Zyklen in 3 Achsen / 3 x 0:30 h)
4.2 Dauerschocken, halbsinus - Prüfung Ea
gemäß IEC 60068-2-27
Prüfling
Beschleunigung
Impulsdauer
Anzahl der Richtungen
Prüfdauer
nicht in Betrieb
2943 m/s²
ca. 1,5 ms
6
18 Schocks
(300 g)
(je 3 Schocks in 6 Richtungen)
Pb-Nr. 10996.02 / 14 Seite 3 / 3
5
Durchführung
Die Durchführung der Prüfungen erfolgte gemäß Beanspruchungsprogramm unter Beachtung
der gültigen Normen sowie der Festlegungen des Auftraggebers:
Sichtprüfung
Die Funktionsprüfungen während der Beanspruchungen erfolgten durch den Auftraggeber.
Funktionsprüfung
- mechanische Mängel oder sonstige Veränderungen
Ausfallkriterien
- mechanische Mängel oder sonstige Veränderungen
Befestigung des Prüflings
Der Prüflinge wurde an einer Aluminiumaufnahme des Auftraggeber montiert.
Diese Aluminiumaufnahme wurde in der entsprechenden Prüfachse direkt auf dem Schwingbzw. Stoßtisch befestigt, siehe Bilddarstellungen in Anlage 2.
Auf Grund eines mechanischen Defektes an der Prüfaufnahme bei der Prüfung in der X-Achse wurde
die Aufnahme für die verbleibende Prüfungsdauer (ca. 5 min) mit einem Spannjoch unterstützt.
Mess- und Prüfgeräte
Schwingprüfeinrichtung
Regelkanal 1 (Prüftisch)
Messkanal 3 (Prüfling - rot)
Incremental Encoder - Prüfgerät
Motor
Stromversorgung
Notebook
Stoßtisch
Regelkanal 1 (Stoßtisch)
Low Impedance Coupler
Oszilloskop
6
TV59335/AIT-440 (SN: 054-09, TIRA)
Beschleunigungssensor 352C22 (SN: LW139303, PCB)
Beschleunigungssensor 352C22 (SN: LW166820, PCB)
HENQ 1100 (durch den Auftraggeber bereitgestellt)
(durch den Auftraggeber bereitgestellt)
(durch den Auftraggeber bereitgestellt)
(durch den Auftraggeber bereitgestellt)
STT 800 (TIRA)
Beschleunigungssensor 752-500 (SN: 12858, Endevco)
5118B2 (SN: C160003, Kistler)
SDS 200 (SN: 03-090032B, softDSP)
Ergebnisse
6.1 Schwingen, sinusförmig - Prüfung Fc
Während und nach der Prüfung des Drehgebers HOG 165C mit
- Schwingen, sinusförmig
- Prüfung Fc
(10 – 2000 Hz, ± 10 mm / 196,2 m/s², 3 x 0:30 h, in Betrieb mit Fremdantrieb und Überwachung)
wurden keine mechanischen Mängel oder andere Veränderungen am Prüfling registriert:
6.2 Dauerschocken, halbsinus - Prüfung Ea
Während und nach der Prüfung des Drehgebers HOG 165C mit
- Schocken, halbsinus
(2943 m/s², ca. 1,5 ms, 6 x 3 Schocks, nicht in Betrieb)
- Prüfung Ea
wurden keine mechanischen Mängel oder andere Veränderungen am Prüfling registriert:
Während und nach den Prüfungen am Drehgeber
HOG 165C wurden keine Mängel festgestellt.
Die Funktionsfähigkeit des Prüflings war jederzeit gegeben.
Die weitere Auswertung erfolgt durch den Auftraggeber.
Die Ergebnisse der Prüfung beziehen sich ausschließlich auf die beschriebenen Prüfgegenstände.
Einzelblätter dieses Prüfberichtes dürfen nur mit schriftlicher Zustimmung des Prüflabors kopiert werden.
Der Umfang des Prüfberichtes Pb-Nr. 10996.02 / 14 beträgt 3 Seiten und 2 Anlagen.
Anlage 1 – Schwing- und Schockprotokolle
Anlage 2 – Bilddarstellungen
Anlage 1 zum Pb-Nr. 10996.02 / 14 Seite 1 / 2
Schwingen, sinusförmig, X-Achse, - Regelkanal, - Beschleunigung am Prüfling (Messkanal 3)
Schwingen, sinusförmig, Y-Achse, - Regelkanal, - Beschleunigung am Prüfling (Messkanal 3)
Schwingen, sinusförmig, Z-Achse, - Regelkanal, - Beschleunigung am Prüfling (Messkanal 3)
Anlage 1 zum Pb-Nr. 10996.02 / 14 Seite 2 / 2
4000
amplitude [m/s²] maximum value: 2956 m/s²
averaged curve [m/s²] m aximum value: 2910 m/s²
3500
3000
amplitude [m/s²]
2500
2000
1500
1000
500
0
-500
-1000
0
0,5
1
1,5
2
2,5
impulse duration [ms]
3
3,5
4
3,5
4
Schocken, halbsinus (Regelkanal)
1000
500
0
amplitude [m/s²]
-500
-1000
-1500
-2000
-2500
-3000
amplitude [m/s²] m aximum value: 3093 m/s²
averaged curve [m/s²] maximum value: 2996 m/s²
-3500
-4000
0
0,5
1
Schocken, halbsinus, invertiert
1,5
(Regelkanal)
2
2,5
impulse duration [ms]
3
Anlage 2 zum Pb-Nr. 10996.02 / 14 Seite 1 / 2
Bilddarstellungen
Bild 1
Drehgeber HOG 165C
auf der Schwingprüfanlage
beim Schwingen in der X-Achse
Bild 2
Drehgeber HOG 165C auf dem Schwingtisch mit
Beschleunigungssensoren und Spannjoch
beim Schwingen in der X-Achse
Bild 3
Drehgeber HOG 165C
auf der Schwingprüfanlage
beim Schwingen in der Y-Achse
Bild 4
Drehgeber HOG 165C auf dem
Schwingtisch mit Beschleunigungssensoren
beim Schwingen in der Y-Achse
Bild 5
Drehgeber HOG 165C
auf der Schwingprüfanlage
beim Schwingen in der Z-Achse
Bild 6
Drehgeber HOG 165C auf dem
Schwingtisch mit Beschleunigungssensoren
beim Schwingen in der Z-Achse
Anlage 2 zum Pb-Nr. 10996.02 / 14 Seite 2 / 2
Bild 7
Drehgeber HOG 165C
auf dem Stoßtisch mit Beschleunigungssensor
beim Schocken in der X-Achse, positive Richtung
Bild 8
Drehgeber HOG 165C auf dem
auf dem Stoßtisch mit Beschleunigungssensor
beim Schocken in der X-Achse, negative Richtung
Bild 9
Drehgeber HOG 165C
auf dem Stoßtisch mit Beschleunigungssensor
beim Schocken in der Y-Achse, positive Richtung
Bild 10
Drehgeber HOG 165C auf dem
auf dem Stoßtisch mit Beschleunigungssensor
beim Schocken in der Y-Achse, negative Richtung
Bild 11
Drehgeber HOG 165C
auf dem Stoßtisch mit Beschleunigungssensor
beim Schocken in der Z-Achse, positive Richtung
Bild 12
Drehgeber HOG 165C auf dem
auf dem Stoßtisch mit Beschleunigungssensor
beim Schocken in der Z-Achse, negative Richtung
Similar pages