DE

Sollwertanzeigen
Aufsteckgehäuse, Quittiertaste, manuelle Formatverstellung
Anzeige LCD zweizeilig, Schnittstelle RS485
N 155
Merkmale
–– Sollwertanzeige für manuelle Formatverstellung
–– Eine Quittiertaste für Sollwert eingestellt
–– Anzeige: LCD hinterleuchtet, zweizeilig
–– Ist- und Sollwertanzeige
–– Schnittstelle RS485
–– Mit oder ohne LED-Statusanzeige
N 155 mit Steckeranschluss
Technische Daten - mechanisch
Betriebsspannung
24 VDC ±10 %
Schutzart DIN EN 60529
IP 54
Stromaufnahme
≤30 mA
Betriebstemperatur
-10...+50 °C
Anzeige
LCD, 7-Segment, 2-zeilig,
hinterleuchtet
Lagertemperatur
-20...+70 °C
Anzeigebereich
-9999...+99999
Relative Luftfeuchte
80 % nicht betauend
LED-Betriebszustände
Grün: Istwert = Sollwert quittiert
Rot: Istwert ≠ Sollwert
Anschluss
Schnittstelle
RS485 (ASCII-Protokoll)
Datenspeicherung
>10 Jahre im EEPROM
Programmierbare
Parameter
Einheit mm/inch
Richtungspfeile
Dezimalpunkt
- Stecker / Buchse M8, 4-polig
- Kabelabgang (30/15 cm) mit
Stecker / Buchse M8, 4-polig
- Kabelabgang (30/15 cm) mit
Stecker / Buchse M16,
5-polig
Bedienung / Tastatur
Folie mit einer Taste
(Quittiertaste)
Auslegung
DIN EN 61010‑1
Überspannungskategorie II
Schutzklasse II
Verschmutzungsgrad 2
Gehäuseart
Aufsteckgehäuse mit
Montageplatte
Abmessungen
37 x 75 x 29 mm
Störaussendung
DIN EN 61000-6-3
Montageart
Aufstecken auf Montageplatte
Störfestigkeit
DIN EN 61000-6-2
Masse ca.
60 g
Zulassung
UL-Zulassung / E63076
Werkstoff
Polyamid schwarz, UL 94V-0
1
www.baumer.com/motion
24.5.2016
Irrtum sowie Änderungen in Technik und Design vorbehalten.
Technische Daten - elektrisch
Sollwertanzeigen
Aufsteckgehäuse, Quittiertaste, manuelle Formatverstellung
Anzeige LCD zweizeilig, Schnittstelle RS485
N 155
Bestellbezeichnung
N 155.
1
3
Beschreibung
Die Sollwertanzeige ergänzt das System multicon Spindelpositionierung. Damit können auch Einstellpositionen von
Handrädern, Anschlägen, Lineareinheiten usw. in unmittelbarer Nähe des Verstellaggregates angezeigt werden. Über
das hinterleuchtete LCD-Display erhält der Maschineneinrichter dazu den einzustellenden Sollwert. Die optional erhältliche Status-LED in rot und grün, lässt den momentanen
Abgleich-Status bereits aus grösserer Entfernung erkennen.
Die Quittierung der vorgenommenen Einstellung wird durch
Betätigung der Quittierungstaste vorgenommen. Die serielle
Schnittstelle RS485 gestattet die Vernetzung von bis zu 32
Sollwert- und Spindelpositionsanzeigen an einen PC oder
einer SPS.
Für Komplettlösungen stehen Memory Controller als dezentrales Bedien- und Speicherterminal zur Verfügung.
X01
Anzeige
B Frontseitig
C Frontseitig mit Status-LED
Betriebsspannung
3 24 VDC
Anschluss
0 Steckeranschluss M8 mit Stecker und
Buchse
1 Kabelanschluss M8 nach unten
2 Kabelanschluss M8 nach hinten
3 Kabelanschluss M16 nach unten
Schnittstelle
1 RS485
Zubehör
Adapterkabel zwischen Kabelstecker M8 und
Kabeldose M16 mit 1 m Kabel
Z 178.AW1
Kabelstecker M8, 4-polig, ohne Kabel mit
integriertem Abschlusswiderstand 120 Ω
Z 178.B01
Kabeldose M8, 4-polig, ohne Kabel
Z 178.D05
Daten- und Versorgungsleitung M8, Master zu
N 150 und N 155 mit 5 m Kabel
Z 178.S01
Kabelstecker M8, 4-polig, ohne Kabel
Z 178.V01
Kupplungskabel mit M8 - M8, 1 m Kabel
Z 178.050
Daten- und Versorgungskabel, ø5 mm,
4-adrig, abgeschirmt auf 50 m Trommel
2
www.baumer.com/motion
24.5.2016
Z 178.A01
Irrtum sowie Änderungen in Technik und Design vorbehalten.
Stecker und Kabel
Sollwertanzeigen
Aufsteckgehäuse, Quittiertaste, manuelle Formatverstellung
Anzeige LCD zweizeilig, Schnittstelle RS485
N 155
Anschlussbelegung
M16-Stecker Belegung
Pin 1
Pin 5
Tx/Rx-, RS485
Pin 2
Pin 4
Tx/Rx+, RS485
Pin 3
Pin 1
Sensorversorgung +24 V
Pin 4
Pin 2
Sensorversorgung 0 V
M8-Buchse
M8-Stecker
2
2
4
4
1
3
M16-Buchse
M16-Stecker
4
5
3
2
1
2
3
4
1
5
Irrtum sowie Änderungen in Technik und Design vorbehalten.
1
3
3
www.baumer.com/motion
24.5.2016
M8-Stecker
Sollwertanzeigen
Aufsteckgehäuse, Quittiertaste, manuelle Formatverstellung
Anzeige LCD zweizeilig, Schnittstelle RS485
N 155
Abmessungen
Stecker und Buchse
Kabelabgang nach hinten, M8
.DEHOYHUVFKUDXEXQJ
PLW6WHFNHU
.DEHOYHUVFKUDXEXQJ
PLW%XFKVH
6WDWXV
/('
(LQEDXDXVVFKQLWWIU
.DEHOQDFKKLQWHQ
%XFKVH
5
6WHFNHU
±
0
±
10
10
Kabelabgang nach unten, M8 und M16
14
Stecker
M8
Stecker
M16
4
www.baumer.com/motion
24.5.2016
Irrtum sowie Änderungen in Technik und Design vorbehalten.
Buchse
M16
300
150
Buchse
M8
300
150
16
Similar pages