Deutsch

Presse-Info  www.linear.com
Hochintegrierter 2,5A-Backup-Power-Manager vereinfacht
Notstromsysteme auf der Basis von Li-Ion-Akkus
Milpitas, California (USA) – 3. Juni 2015 – Linear Technology Corporation präsentiert mit dem
LTC4040 ein vollständiges Backup-Power-Managementsystem für 3,5V- bis 5V-Betriebsspannungsschienen, die auch während eines Netzspannungsausfalls funktionsfähig bleiben
müssen. Akkus können wesentlich mehr Energie speichern als Supercaps und eignen sich
dadurch besser für Anwendungen, die über eine längere Zeit mit Notstrom versorgt werden
müssen. Der LTC4040 basiert auf einem bidirektionalen Synchronwandler, der bei vorhandener
Hauptspannung als Akkulader fungiert und bei einem Ausfall der Hauptspannung den Notstrom
liefert. In beiden Fällen arbeitet der Wandler mit hohem Wirkungsgrad. Bei vorhandener Hauptspannung arbeitet der Chip als Abwärtswandler-Akkulader für Einzelzellen-Li-Ion- oder
LiFePO4-Akkus, wobei die Versorgung der Systemlast Priorität hat. Wenn die Hauptspannung
die programmierbare Schwellenspannung (PFI, Power-Fail Input) unterschreitet, arbeitet der
LTC4040 als ein Aufwärtsregler, der von dem Notstromakku gespeist wird und die Systemlast
mit einem Strom von bis zu 2,5A versorgt. Bei einem Ausfall der Hauptspannung verhindert der
integrierte PowerPath™-Controller Rückströme, außerdem sorgt er für unterbrechungsfreies
Umschalten zwischen Hauptspannung und Notspannung. Typische Anwendungen für den
LTC4040 sind: Flotten- und Bestandsüberwachung, GPS-Datenlogger und Telematiksysteme im
Automobil, elektronische Mautsysteme, Sicherheitssysteme, Kommunikationssysteme, industrielle Notstromversorgungen und USB-betriebene Geräte.
Der LTC4040 ist mit einem (optionalen) Überspannungsschutz (OVP, Overvoltage
Protection) ausgestattet, der in Verbindung mit einem externen FET das IC vor Überspannungen
von mehr als 60V schützt. Die einstellbare Eingangsstrombegrenzung ermöglicht den Betrieb an
einer strombegrenzten Energiequelle; dabei hat der Systemlaststrom Priorität vor dem Akkuladestrom. Während des Notstrombetriebs wird die Hauptspannungsquelle durch einen externen
Trennschalter abgetrennt. Die 2,5A-Akkuladeschaltung im LTC4040 bietet acht für Li-Ion- und
LiFePO4-Akkus optimierte Ladespannungen zur Auswahl. Der Chip bietet außerdem eine
Hochintegrierter 2,5A-Backup-Power-Manager vereinfacht
Notstromsysteme auf der Basis von Li-Ion-Akkus
Seite 2
Eingangsstromüberwachung, eine Hauptspannungsausfall-Anzeige und eine Systembetriebsspannungsausfall-Anzeige.
Der LTC4040 besitzt ein flaches (0,75mm), 24-poliges, 4mm x 5mm großes QFNGehäuse mit rückseitiger Kühlfahne für hervorragende Wärmeableitung. Der Chip ist in einer
"E"- und einer "I"-Version erhältlich, die beide für den Betriebstemperaturbereich von –40°C bis
+125C ausgelegt sind. Der LTC4040 ist ab Lager lieferbar; die 1000-er Stückpreise beginnen
bei $3,07 für die "E"-Version. Weitere Informationen finden Sie unter
www.linear.com/product/LTC4040
Bildunterschrift: 2,5A-Backup-Power-Manager
Die wichtigsten Leistungsmerkmale: LTC4040

Aufwärtsregler für Notstrombetrieb und Abwärtsregler zum Akkuladen



6,5A-Schalter für 2,5A-Notstrom (aufwärtsgeregelt) aus einem 3,2V Akku






Eingangsstrombegrenzung priorisiert den Laststrom gegenüber dem Ladestrom
Eingangstrennschalter trennt die Hauptspannungsquelle während des
Notstrombetriebs vom Eingang ab
Automatische, unterbrechungsfreie Umschaltung auf Notstrombetrieb
Eingangsspannungsausfall-Anzeige
Systembetriebsspannungsausfall-Anzeige
Akkutyp/Ladespannung per Pin wählbar: Li-Ion (3,95V/4,0V/4,05V/4,1V)
oder LiFePO4 (3,45V/3,5V/3,55V/3,6V)
Optionaler Schutz vor Überspannungen bis >60V
Flaches (0,75mm) 24-poliges, 4mm × 5mm großes QFN-Gehäuse
Preisangaben sind unverbindlich und dienen lediglich als Anhaltspunkte; die tatsächlichen
Preise können von Land zu Land variieren, abhängig von Zollsätzen, Steuern, Gebühren
und Devisenkursen.
Über Linear Technology
Linear Technology Corporation – ein im S&P-500-Index gelistetes Unternehmen – entwickelt,
produziert und vermarktet seit über drei Jahrzehnten analoge Hochleistungs-ICs; zu seinen
Kunden zählen führende OEMs in aller Welt. Die Produkte von Linear Technology bilden eine
wichtige Brücke zwischen unserer analogen Welt und der digitalen Elektronik in Anwendungsbereichen wie: Kommunikation, Netzwerke, Industrie, Automobilindustrie, Computer, Medizintechnik, Messtechnik, Consumer-Elektronik und Luft-/Raumfahrt/Wehrtechnik. Linear
Technology produziert Lösungen für Power-Management, Datenkonvertierung und Signalaufbereitung, außerdem HF- und Schnittstellen-ICs sowie µModule-Subsysteme und Produkte
für Funksensornetzwerke. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.linear.com.
Hochintegrierter 2,5A-Backup-Power-Manager vereinfacht
Notstromsysteme auf der Basis von Li-Ion-Akkus
Seite 3
, LT, LTC, LTM, Linear Technology, das Linear Logo und µModule sind eingetragene Marken der Firma Linear Technology Corp. Alle anderen hier erwähnten Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.
Pressekontakte:
Ralf Stegmann
[email protected]
Tel: +49 (0) 7131 9234–0
John Hamburger, Director, Marketing Communications
[email protected]
Tel: +1 408-432-1900 ext 2419
Doug Dickinson, Media Relations Manager
[email protected]
Tel: +1 408-432-1900 ext 2233
Similar pages