3EE2 на немецком языке

Sonderableiter 3EE2
zum Schutz von Motoren, Generatoren
und Ofentransformatoren
Bemessungsspannung 5,6 bis 52 kV für ZnO-Typen
n Niedriger Schutzpegel
n Sehr hohes Energieaufnahmevermögen
n Sehr hohe Kurzschlußstromfestigkeit
n Stabile und selbsttragende
Bauweise
Mittelspannungsgeräte
Katalogblatt
HG 21.2.7
Oktober ⋅ 1998
Sonderableiter 3EE2
zum Schutz von Motoren, Generatoren und Ofentransformatoren
n
Anwendungsbereich
Für den Schutz empfindlicher
Betriebsmittel, wie rotierende
Maschinen oder andere Geräte mit Wicklungen in Luft, gegen Schaltspannungen und atmosphärische Überspannungen, sind besondere Ableiter
lieferbar, die sich durch niedrige Schutzpegel und eine feinstufige Staffelung der Bemessungsspannungen auszeichnen. Zum Schutz von Generatoren sind Ausführungen mit
einer Kurzschlußstromfestigkeit bis zu 300 kA lieferbar.
Die Ableiter können in Wechselspannungsnetzen mit 48
bis 62 Hz verwendet und sowohl in Freiluft als auch in Innenanlagen bis 1000 m Aufstellungshöhe eingesetzt werden.
Maßgebend für den Schutz
gegen Schaltüberspannungen
ist die Restspannung bei dem
Stoßstrom von 0,5 kA Wellenform 30/60. Dieser Restspannungswert ist der Schutzpegel, auf den die Schaltüberspannungen begrenzt werden.
Erfolgt die Einspeisung über
eine Freileitung, sind am Freileitungseingang Netzableiter
(3EG, 3EK) zusätzlich zu installieren. Dadurch werden die bei
höheren Ableitstoßströmen
auftretenden Restspannungen
verhindert.
n
Aufbau
Der Ableiter 3EE2 ist aus angepaßten Bauelementen der
Hochspannungsableiter 3EP
aufgebaut.
Bei der Baureihe 3EE2 handelt
es sich um funkenstreckenlose Metalloxidableiter.
2
Siemens HG 21.2.7
⋅ Oktober 1998
n
Montage
Die Ableiter werden normalerweise senkrecht und mit dem
Hochspannungsanschluß nach
oben montiert. Wenn es die
Konstruktion erfordert, können
die Geräte auch hängend montiert werden. Dies ist bei der
Bestellung anzugeben.
Waagerechte Montage ist
ebenfalls möglich.
Ein spezieller Aufbau ist die
6-Ableiter-Schaltung, die unter
anderem die Ofentransformatoren schützt. Dabei werden
3 Ableiter im Stern (Leiter Erde) und 3 im Dreieck (Leiter
- Leiter) geschaltet. Diese Aufbauart ist in der Bestellung anzugeben. Maschinenableiter
mit hoher Kurzschlußstromfestigkeit schützen Generatoren in Kraftwerken.
Die Ableiter werden mit geprüften Kurzschlußstromfestigkeiten von 50 bis 300 kAeff
geliefert. Eine eventuelle zusätzliche, anlagenseitig notwendige Kapselung gehört
nicht zum Lieferumfang des
Ableiters.
n
Überwachung
Die Ableiter bedürfen keiner
Überwachung oder Wartung.
Die Ansprechhäufigkeit der
Überspannungsableiter sowie
die Höhe von Ableitströmen
und die Art der auftretenden
Überspannungen können
durch den Einbau der Kontrollfunkenstrecke 3EX6040 in der
Erdungsleitung ermittelt werden.
n
Technische Daten
Nennableitstrom Isn 10 kA
(Scheitelwert in kA,
Wellenform 8/20)
Hochstoßstrom Isn 100 kA
(Scheitelwert in kA,
Wellenform 4/10)
Energieaufnahmevermögen
8 bis 10 kJ/kV Bemessungsspannung
Betriebsfrequenz
48 bis 62 Hz
Andere Frequenzen auf Anfrage
Kurzschlußstromfestigkeit
50 bis 300 kA; 0,2 s
(Effektivwert in kA)
Energieaufnahmevermögen
10 kJ/kV
Kurzschlußstromfestigkeit
50 kA: 0,2 s
Schutzwerte der Ableiter 3EE2.
Bemessungs1)
spannung
Maximale
U
Dauerspannung
kVeff
kVeff
r
U
c
Maximale Restspannung bei Ableitstrom mit
Wellenform 30/60
Wellenform 8/20
0,5 kA
1 kA
5 kA
10 kA
20 kA
kV
kV
kV
kV
kV
5,6
4,5
11,5
12
13
14
16
7,5
6
15,5
16
18
19
21
9
7,2
18,5
19,5
22
23
26
12
9,6
25
26
29
31
35
44
15
12
31,5
33
37
39
19
15
39,5
41
46
49
55
23
18
48
49
55
59
66
27
22
56
58
65
69
77
30
24
62
64
72
77
86
34
27
70
73
82
87
97
38
30
78
81
91
97
109
45
36
92
96
108
115
129
Schutzwerte der Ableiter 3EE2 (Sonderausführungen für Ofentransformatoren)
Maximale Restspannung bei Ableitstrom mit
Wellenform 30/60
Wellenform 8/20
Bemessungs-
Maximale
spannung
U
Dauerspannung
U
0,5 kA
1 kA
5 kA
10 kA
20 kA
kVeff
kVeff
kV
kV
kV
kV
kV
r
c
22
17,5
43
45
50
53
59
30
24
59
61
68
72
80
32
26
63
65
73
77
86
36
29
71
74
82
87
97
45
36
88
91
102
108
120
52
42
102
105
118
125
139
Kriechweg
Ableitergehäuse
Gehäuse
größe
2)
Isoliervermögen
Stehstoßspannung
Stehwechselspannung
Schlag-
1,2/50
Trocken
unter Regen
weite
kV
kV
kV
mm
mm
1
150
80
65
255
605
2
240
130
110
435
1095
3
220
105
90
360
640
1) 10-s-Spannung, bei der die
Rechteckstoßstrom-Arbeitsprüfung bestanden wird.
2) Zuordnung siehe Auswahl- und
Bestelldaten, Seite 4.
Siemens HG 21.2.7
⋅ Oktober 1998
3
n
Auswahl- und Bestelldaten
Be-
Kurzschlußstromfestigkeit
messungs-
Ge-
Ge-
Kurzschluß-
Ge-
Ge-
wicht
häuse
stromfestigkeit
wicht
häuse
größe
300 kA / 0,2 s
etwa
größe
50 kA / 0,2 s
63 kA / 0,2 s
100 kA / 0,2 s
200 kA / 0,2 s
etwa
Bestell-Nr.
Bestell-Nr.
Bestell-Nr.
Bestell-Nr.
kg
spannung
kVeff
1)
5,6
1)
7,5
1)
3EE2 056 3EE2 075 -
9
3EE2 090 -
12
3EE2 120 -
15
3EE2 150 -
19
3EE2 190 -
23
3EE2 230 -
27
3EE2 270 -
30
3EE2 300 -
34
3EE2 340 -
38
3EE2 380 -
45
3EE2 450 -
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
A0
3EE2 056 -
A0
3EE2 075 -
A0
3EE2 090 -
A0
3EE2 120 -
A0
3EE2 150 -
A0
3EE2 190 -
A0
3EE2 230 -
A0
3EE2 270 -
A0
3EE2 300 -
A0
3EE2 340 -
A0
3EE2 380 -
A0
3EE2 450 -
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
B0
3EE2 056 -
B0
3EE2 075 -
B0
3EE2 090 -
B0
3EE2 120 -
B0
3EE2 150 -
B0
3EE2 190 -
B0
3EE2 230 -
B0
3EE2 270 -
B0
3EE2 300 -
B0
3EE2 340 -
B0
3EE2 380 -
B0
3EE2 450 -
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
C0
3EE2 056 -
C0
3EE2 075 -
C0
3EE2 090 -
C0
3EE2 120 -
C0
3EE2 150 -
C0
3EE2 190 -
C0
3EE2 230 -
C0
3EE2 270 -
C0
3EE2 300 -
C0
3EE2 340 -
C0
3EE2 380 -
C0
3EE2 450 -
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
kg
D0
25
1
–
D0
25
1
–
D0
25
1
–
D0
25
1
3EE2 120 -
D0
30
1
3EE2 150 -
D0
30
1
3EE2 190 -
D0
30
1
3EE2 230 -
D0
30
1
3EE2 270 -
D0
40
2
3EE2 300 -
D0
40
2
3EE2 340 -
D0
40
2
3EE2 380 -
D0
40
2
3EE2 450 -
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
¨¨
Bestell-Nr. Ergänzung
Energieaufnahmevermögen
8 kJ/kV _____________1
________________1
________________1
________________1
______________________________1
10 kJ/kV _____________2
________________2
________________2
________________2
______________________________2
für Motoren ____________A _________________A _________________A _________________A _______________________________A
für Generatoren _______ _B _________________B _________________B _______________ _B _______________________________B
Sonderausführungen
für Ofentransformatoren
Bei Ausführung mit 6-AbleiterSchaltung bzw. hängender
oder waagerechter Ausführung
ist an die Bestell-Nr. ein Z anzufügen und die Ausführung im
Klartext anzugeben.
Be-
Kurzschluß-
Ge-
messungs-
stromfestigkeit
wicht
Gehäuse
spannung
50 kA / 0,2 s
etwa
größe
kVeff
Bestell-Nr.
kg
22
3EE2 220 - 2CA0
30
1
30
3EE2 300 - 2CA0
30
1
32
3EE2 320 - 2CA0
30
1
36
3EE2 360 - 2CA0
40
2
45
3EE2 450 - 2CA0
40
2
52
3EE2 520 - 2CA0
40
2
Bestell-Beispiel
1) 3EE2 360 - 2CA0 - Z
3EE2 450 - 2CA0 - Z
Z: 6-Ableiter-Schaltung
2) 3EE2
... - .... - Z
Z: Hängende / Waagerechte Ausführung
Zubehör
Für
Zusätzlich
zu bestellen:
Bolzenanschluß
∅ 30 mm
Bestell-Nr.
Gewicht
Gehäuse-
etwa
größe
kg
1 und 2
2)
3EX6 006
4
komplett mit
Schraubensatz
2)
Flachanschluß
1 und 2
3EX6 034
4
komplett mit
3
3EX7 008
4
Schraubensatz
1) Nur mit 8kJ/kV-MO-Widerständen
lieferbar.
2) Nicht für 3EE2...-..E1
4
Siemens HG 21.2.7
⋅ Oktober 1998
Im
1 Satz isolierte Befestigungsschrauben M 16
Lieferumfang
Isolierteile für Befestigung
enthalten:
Erdungsanschlußschraube M12
E1
75
3
E1
75
3
E1
75
3
E1
75
3
E1
85
3
E1
85
3
E1
85
3
E1
85
3
E1
85
3
n
Maße
Typ
Maß
Gehäusegröße H
3EE2 056-..A0, -..B0, -..C0, -..D0
1
500
2
680
bis
3EE2 270-..A0, -..B0, -..C0, -..D0
3EE2 300-..A0, -..B0, -..C0, -..D0
bis
3EE2 450-..A0, -..B0, -..C0, -..D0
*) = 5 mm für Kurzschlußfestigkeiten
von 100 kA und 200 kA
3EE2 120-..E1 bis 3EE2 450-..E1
Gehäusegröße 3
mit Flachsteckanschluß 3EX7 008
Draufsicht
Schnitt A–B
Draufsicht
Schnitt A–B
Draufsicht
Schnitt A–B
675
Typ
Maß
Gehäusegröße H
3EE2 220 - 2C.0
1
500
2
680
bis
3EE2 320 - 2C.0
3EE2 360 - 2C.0
bis
3EE2 520 - 2C.0
Bolzenanschluß 3EX6 006
für Gehäusegrößen 1 bis 2
Flachanschluß 3EX6 034
für Gehäusegrößen 1 bis 2
Ü
ÜÜ
dick
Draufsicht
n
Draufsicht
Schaltplan
6-Ableiter-Schaltung
(mit montierten kontrollfunkenstecken
3EX6 040)
1 nicht Teil des Lieferumfangs
2 Cu-Schienen zur Dreieckverschaltung
(Lieferumfang)
Siemens HG 21.2.7
⋅ Oktober 1998
5
Verkaufs- und Lieferbedingungen
Verkaufs- und Lieferbedingungen
Im Inlandsgeschäft
Es gelten die Allgemeinen
Verkaufsbedingungen
sowie die Allgemeinen
Lieferbedingungen für
Erzeugnisse und Leistungen
der Elektroindustrie.
Die Preise gelten in DM ab
Werk, ausschließlich Verpakkung; diese wird zum
Selbstkostenpreis verrechnet.
Die Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) ist in den Preisen nicht
enthalten. Sie wird nach den
gesetzlichen Vorschriften zum
jeweils gültigen Satz gesondert berechnet.
Im Exportgeschäft
Es gelten die Allgemeinen
Lieferbedingungen für
Erzeugnisse und Leistungen
der Elektroindustrie sowie alle
mit den Preislistenempfängern
vereinbarten sonstigen Bedingungen.
Exportvorschriften
Die in diesem Katalog aufgeführten Erzeugnisse benötigen
nach den derzeitigen
Bestimmungen der deutschen
Ausfuhrliste und der USCommerce Control List keine
Ausfuhrgenehmigung.
Eine Ausfuhrgenehmigungspflicht kann sich jedoch durch
den Verwendungszweck der
Erzeugnisse länderspezifisch
ergeben.
Maßgebend sind die auf Lieferschein und Rechnung angegebenen Kennzeichnungen.
Änderungen vorbehalten.
n
Soweit auf den einzelnen
Seiten dieses Kataloges nichts
anderes vermerkt ist, bleiben
Änderungen, insbesondere
der angegebenen Werte,
Maße und Gewichte, vorbehalten.
Die Abbildungen sind unverbindlich.
Wir behalten uns Preisänderungen vor und werden die jeweils bei Lieferung gültigen
Preise verrechnen.
Maße
Erzeugnisbezeichnungen
Alle Maße in diesem Katalog
gelten, soweit nicht anders angegeben, in mm.
Alle verwendeten Erzeugnisbezeichnungen sind Warenzeichen oder Erzeugnisnamen
der Siemens AG oder anderer
zuliefernder Unternehmen
Bereich
Energieübertragung und -verteilung
Geschäftsgebiet Mittelspannung
Postfach 3220
91050 Erlangen
http://www.ev.siemens.de
Siemens Aktiengesellschaft
© Siemens AG 1998
Bestell-Nr.: E50001-K1521-A271-A3
Printed in Germany
KGK 0998 3.0 6 De 100637 6101/U612
Similar pages