DE

Induktive Sensoren
IFR 10.82E05
Induktive Sensoren NAMUR
ø 0,6
6
ø 10
6,6
Masszeichnung
5,08
Allgemeine Daten
Foto
Einbauart
bündig
Nennschaltabstand Sn
2 mm
Zulassungen/Zertifikate
ATEX 3G
Elektrische Daten
Schaltfrequenz
< 2 kHz
Nennbetriebsspannung
8,2 VDC
Betriebsspannungsbereich +Vs
5 ... 30 VDC
Stromaufnahme unbedämpft
> 4 mA
Stromaufnahme bedämpft
< 1 mA
Stromaufnahme max. (ohne Last)
10 mA
Ausgangsschaltung
NAMUR
Restwelligkeit
< 10 % Vs
Anschlussbild
Mechanische Daten
Bauform
zylindrisch, glatt
Gehäusematerial
PBT
Baugrösse
10 mm
Gehäuselänge
6,6 mm
Anschlussart
Pins
NAMUR
(+)
(-)
RL
+VS
0V
Umgebungsbedingungen
Arbeitstemperatur
-25 ... +75 °C
Schutzart
IP 67
Sicherheitstechnische Daten
Kennzeichnung
II 3G Ex ic IIC T5 Gc X
Strom Ii
< 20 mA
Spannung Ui
< 13 VDC
Leistung Pi
< 0,065 W
Innere Kapazität Ci
< 100 nF
Innere Induktivität Li
< 0,1 mH
Arbeitstemperatur Ta (Temp. klasse T5)
-20 ... +60 °C
für Printmontage
www.baumer.com
12.6.2015
Induktive Sensoren
IFR 10.82E05
Induktive Sensoren NAMUR
Sicherheitstechnische Daten
Kennzeichnung
Arbeitstemperatur Ta (Temp. Klasse T5)
II 3G Ex ic IIC T5 Gc X
-20 ... +60 °C
Besondere Bedingungen „X“
• Gerät und Anschlusskabel müssen vor UV-Licht geschützt montiert
werden
www.baumer.com
12.6.2015
Similar pages