Deutsch

Neues von LTC – Frei zur Veröffentlichung
Weitere Informationen über: Tel. +49 (0) 7131/9234-0
Ralf Stegmann - [email protected]
www.linear.com
200-kHz-Abwärts-Gleichspannungswandler für 60 V, 1,4 A (Isw)
mit nur 100 uA Ruhestrom und
140˚C maximaler Sperrschichttemperatur
MILPITAS, CA – 1. August 2005 – Die Linear Technology Corporation bringt jetzt die
“H-Grade”-Version des LT1976 heraus. Der LT1976 ist ein Burst Mode-AbwärtsSchaltregler für 60 V(MAX), der mit seinem Ruhestrom unter 100 uA bleibt. Diese “H”Grade-Version kann mit einer Sperrschichttemperatur von bis zu 140˚C betrieben werden,
während vergleichsweise die “E”- und “I”-Grade-Versionen eine maximale
Sperrschichttemperatur von 125˚C einhalten müssen. Die “H Grade”-Bauteile sind sowohl
getestet als auch bis zur maximalen Sperrschichttemperatur von 140˚C mit Garantie
ausgestattet. Sie eignen sich ideal für die Kfz-Technik und industrielle Anwendungen, bei
denen hohe Umgebungstemperaturen auftreten.
Der LT1976 kann an Eingangsspannungen VIN in einem Bereich von 3,3 V bis 60
V betrieben werden, was ihn ideal geeignet für Belastungen durch Lastsprünge oder den
Kaltstart macht, wie man es in der Automobiltechnik vorfindet. Sein interner Schalter für
1,5 A kann mit bis zu 1,25 A dauerhaft mit Ausgangsstrom belastet werden, die
Spannungen können dabei herunter bis zu 1,25 V gehen. Sein Ruhestrom von nur 100 uA
ist ideal geeignet für Anwendungsfälle, bei denen eine „Dauer-Ein“ gefordert ist, etwa bei
Kfz-Sicherheitssystemen, welche die Autobatterie möglichst wenig belasten sollen.
(Forts.)
200-kHz-Abwärts-Gleichspannungswandler für 60 V, 1,4 A (Isw)
mit nur 100 uA Ruhestrom und
140˚C maximaler Sperrschichttemperatur
Seite 2
Der LT1976HFE ist ab Lager lieferbar in einem TSSOP-16E-Gehäuse
Die wichtigsten Eigenschaften des LT1976H:
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Maximale Sperrschichttemperatur von 140˚C
Weiter Eingangsspannungsbereich: 3,3 V bis 60 V
1,5 A Spitzenstrom beim Schalten
Burst-Mode-Betrieb: 100 uA Ruhestrom
Geringer Bereitschaftsstrom: IQ <1 uA
Flag für „Power Good“ mit programmierbarer Schwelle
Laststrom-Sprung-Schutz bis 60 V
Schaltfrequenz 200 kHz
Schalter mit Sättigungsdesign: 0,2 Ohm EIN-Widerstand
Spitzenstrombelastbarkeit des Schalters über den gesamten Arbeitsbereich
1,25 V Feedback-Referenzspannung
Einfach synchronisierbar
Soft-Start-Fähigkeit
Kleines thermisch verbessertes 16-Pin-TSSOP-Gehäuse
Firmenhintergrund: Linear Technology Corporation wurde 1981 als Hersteller von
Hochleistungs-Analog-ICs gegründet. Die Produkte umfassen Hochleistungsverstärker,
Komparatoren, Spannungsreferenzen, monolithische Filter, Linearregler, DC/DCWandler, Batterie-Lade-ICs, Datenwandler, Kommunikations-Interfaceschaltkreise, HFSignalschaltkreise und viele andere analoge Funktionen. Zu den Applikationen der
Hochleistungs-Analog-ICs von Linear Technology zählen die Telekommunikation,
Mobiltelefone, Netzwerk-Produkte wie Optische Schalter, Notebooks und
Desktopcomputer, Computerperipherie, Video/Multimedia, Industrieelektronik,
Sicherheits- und Überwachungsgeräte, High-end Consumer Produkte wie Digitalkameras
und MP3 Player, komplexe Medizingeräte, Automobilelektronik, Fabrikautomation,
Prozesscontrol sowie Militär- und Raumfahrtsysteme.
Weitere Informationen gerne von:
Doug Dickinson, Media Relations Manager, Linear Technology Corporation, 1630
McCarthy Boulevard, Milpitas, CA 95035-7417, [email protected] / 408-432-1900
Leserdienst: Gebührenfreier Anruf unter 1-800-4-LINEAR (nur für Literatur), oder
besuchen Sie unsere Website: http://www.linear.com
LT, LTC und
sind eingetragene Warenzeichen der Linear Technology Corporation.
###
Similar pages