007 FY2016 TIPA Award

PRESSEINFORMATION
Nr. 007/FY 2016, April 2016
Drei TIPA Awards für Panasonic
Der Fotopresse-Verband TIPA würdigt Panasonic mit den
Auszeichnungen „Beste Superzoom Kamera”, „Bestes CSCEinstiegsobjektiv” und „Bester Camcorder”
Hamburg, April 2016 – Panasonic hat drei der
weltweit begehrten und prestigeträchtigen TIPA
Awards 2016 gewonnen: Die Panasonic LUMIX
FZ300 wurde als die „Beste Superzoom Kamera”
ausgezeichnet, das Panasonic LUMIX G 25mm
F1.7 ASPH erhielt die Auszeichnung „Bestes CSCEinstiegsobjektiv” und der 4K Ultra HD Camcorder
HC-VXF999 hat den Award „Bester Camcorder”
gewonnen. Die Technical Image Press Association
(TIPA) zeichnet alljährlich die neuesten
Produktinnovationen im Bereich Fotografie aus.
Beste Superzoom Kamera: LUMIX DMC-FZ300
Die LUMIX DMC-FZ300 ist zur „Besten Superzoom Kamera” gekürt worden. Die Kamera
liefert auch unter härteren Einsatzbedingungen mit ihrem spritzwasser- und
staubgeschützten Gehäuse dank Leica 25-600mm-Zoom hervorragende Bildqualität mit
durchgehender Lichtstärke f/2,8. Auch die neuesten LUMIX 4K Foto-Funktionen
beherrscht die FZ300. Sie erlauben es dem Fotografen – ob in der Natur oder beim
Sport – stets den besten Moment festzuhalten.
Jurykommentar: „Mit dem integriertem lichtstarken 24x-Weitwinkel-Zoom Leica DC
Vario-Elmarit 2,8/4,5-108mm (25-600 mm KB) und einem spritzwasser- und
staubgeschütztem Gehäuse wird die FZ300 zum idealen Reisebegleiter für
enthusiastische Fotografen. Die FZ300 bietet einen 12,1-MegapixelHochempfindlichkeits-MOS-Sensor sowie einen effektiven Bildstabilisator für HD-Video
und Bildaufnahmen. Die Kamera hat viele verschiedene Foto- und Videoaufnahmemodi,
zum Beispiel die 4K Foto- und Video-Funktion. Die DMC-FZ300 ist mit einem großen
OLED (Organic Light-Emitting Diode)- LVF (Live View Finder) – Sucher mit rund 1,4
Millionen Bildpunkten ausgestattet sowie mit einem dreh- und schwenkbarem 3"-LCDMonitor auf der Rückseite. Zudem sorgt die beschleunigte, fast verzögerungsfreie
Fokussierung der FZ300, basierend auf einem Hybrid-Kontrast-AF-System mit DFD
(Depth From Defocus)-Technologie, für eine superschnelle AF-Zeit von nur 0,09
Sekunden – mit dem elektronischen Verschluss sind sogar 1/16.000 Sekunden möglich.”
Diesen Pressetext und die
Pressefotos (downloadfähig mit
300 dpi) finden Sie im Internet
unter
www.panasonic.com/de/corporate/
presse.html
Panasonic Deutschland – eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH
Winsbergring 15 ● 22525 Hamburg
Pressekontakt: Michael Langbehn
[email protected]
1/3
Bestes CSC-Einstiegsobjektiv: LUMIX G 25mm F1.7 ASPH
Das LUMIX G 25mm F1.7 ASPH mit der Lichtstärke von f/1.7 und 25mm Brennweite
nimmt beinahe die Perspektive des menschlichen Auges ein. Das Objektiv erlaubt
Aufnahmen auch bei schwierigen Lichtverhältnissen und ermöglicht den gezielten
Umgang mit geringer Schärfentiefe.
Jurykommentar: „Das Panasonic LUMIX G f/1.7 25mm ist ein schnelles Micro-FourThirds
Objektiv, welches eine Signalübertragungsrate von bis zu 240B/s und den präzisen
Hybrid-Kontrast-Autofokus und das Kontrast-AF-System mit DFD (Depth From Defocus)Technologie aktueller LUMIX G Kameras unterstützt. Es bietet einen
Fokussierungsabstand von 0,25 Metern und verfügt über sieben Blendenlamellen.
Zudem gehören zwei asphärische Linsen und ein UHR (Ultra High Refractive Index)Element zur Ausstattung. Das Objektiv reiht sich damit in eine beeindruckende Reihe
von f/1.7 Hauptobjektiven von Panasonic mit 20mm, 15mm und 42,5mm Brennweite
ein.”
Bester Camcorder: Panasonic HC- VXF999
Als 4K Technologieführer führt Panasonic neben neuen Funktionen wie dem
geräteinternen 4K Cropping und der 4K Foto-Option weitere einzigartige Eigenschaften
wie das Wireless Camera Konzept ein. Zusätzlich vereinfacht Panasonic professionelle
Filmfunktionen, um eine einfache Bedienung für jeden Nutzer zu ermöglichen.
Jurykommentar: „Der 4K Ultra HD Camcorder von Panasonic verfügt über ein 20x LEICA
Dicomar Weitwinkel-Objektiv (4K 16:9 - 30.8-626, Equivalent; Still image 3:2 – 34.5690.3mm) mit 5-Achsen Bildstabilisator Hybrid OIS. Er verfügt über spannende KinoEffekte wie Slow Zoom, Dolly Zoom, Slow/Quick Motion, 4K Cropping und kann 4K
Aufnahmen aus dem Videomaterial separieren. Zusätzlich lassen sich Aufnahmen
problemlos auf 1080p Full HD herunterrechnen. Weitere Highlights: Mit der Wireless
Multi Camera können über Wifi bis zu drei Smartphones oder Actions-Cams ihre Videos
simultan an den Panasonic Camcorder senden. Der exklusive HDR-Mode hilft dabei,
optimale Kontraste zu kreieren. Die Inhalte lassen sich auf einem 3 Zoll Touch-LCD oder
über einen elektronischen 1,5 MP Sucher ansehen.”
Panasonic Deutschland – eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH
Winsbergring 15 ● 22525 Hamburg
Pressekontakt: Michael Langbehn
[email protected]
2/3
Über Panasonic:
Die Panasonic Corporation gehört zu den weltweit führenden Unternehmen in der
Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in
den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Housing, Automotive, Enterprise Solutions
und Device Industries. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte Panasonic weltweit
und unterhält inzwischen 468 Tochtergesellschaften und 94 Beteiligungsunternehmen
auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2015) erzielte das
Unternehmen einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,715 Billionen Yen/57,629
Milliarden EUR. Panasonic hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der
einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner
Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke
Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net und www.experience.panasonic.de/.
Weitere Informationen:
Panasonic Deutschland
Eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH
Winsbergring 15
D-22525 Hamburg (Germany)
Ansprechpartner Panasonic:
Michael Langbehn
Tel.: +49 (0)40 / 8549-0
E-Mail: [email protected]
Bei Veröffentlichung oder redaktioneller Erwähnung freuen wir uns über die Zusendung
eines Belegexemplars!
Panasonic Deutschland – eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH
Winsbergring 15 ● 22525 Hamburg
Pressekontakt: Michael Langbehn
[email protected]
3/3
Similar pages