Deutsch

Presse-Info  www.linear.com
Monolithischer 24V/15A­Synchron­Abwärtsregler mit differenziellem
Ausgangsspannungsabgriff und Taktsynchronisation Milpitas, California (USA) – 20. Dezember 2011. Linear Technology Corporation präsentiert den
LTC3613, einen Hochfrequenz-Synchron-DC/DC-Abwärtsreglercontroller mit gesteuerter OnZeit, differenziellem Ausgangsspannungsabgriff und Taktsynchronisation. Der auf einer ValleyCurrent-Mode-Architektur mit gesteuerter On-Zeit basierende LTC3613 erhöht beim Auftreten
von Transienten automatisch die Schaltfrequenz und erzwingt dadurch eine sehr schnelle
Regelung. Dadurch wird nach einem großen Lastsprung innerhalb weniger Taktzyklen wieder
die ursprüngliche Ausgangsspannung erreicht. Durch den weiten Eingangsspannungsbereich von
4,5V bis 24V eignet sich der Regler für eine Vielzahl von Anwendungen; insbesondere unterstützt der Regler die meisten Intermediate-Bus-Spannungen. Die integrierten n-Kanal-MOSFETs
können bei einer Ausgangsspannung zwischen 0,6V und 5,5V kontinuierliche Lastströme bis
15A liefern. Der Regler eignet sich dadurch ideal für Point-of-load-Anwendungen.
Der Differenzverstärker im LTC3613 greift die Ausgangsspannung sowohl am positiven
als auch am negativen Anschluss der Last ab und ermöglicht dadurch eine präzise Regelung auch
in solchen Fällen, in denen Leiterbahnen, Durchkontaktierungen oder Steckverbinder einen
Spannungsabfall (bis zu ±500mV) verursachen. Die kurze Mindest-On-Zeit von nur 65ns erlaubt
auch bei hohen Schaltfrequenzen große Abwärtsverhältnisse. Die Schaltfrequenz ist im Bereich
von 200kHz bis 1MHz wählbar oder kann mit einem externen Taktsignal synchronisiert werden.
Der Chip unterstützt zwei Arten der Ausgangsstrommessung: Messung des Spannungsabfalls
über dem ohmschen Widerstand der Ausgangsinduktivität (DCR-Messverfahren, maximaler
Wirkungsgrad) oder Verwendung eines Strommesswiderstands. Der LTC3613 verfügt außerdem
über einen integrierten Biasspannungs-LDO, eine Soft-Start- oder Tracking-Funktion, einen
Überspannungsschutz, eine Foldback-Strombegrenzung und einen Eingang für eine externe VCC.
Monolithischer 24V/15A-Synchron-Abwärtsregler mit differenziellem
Ausgangsspannungsabgriff und Taktsynchronisation
Seite 2
Der LTC3613 zeichnet sich durch hervorragende Gesamt-Regelgenauigkeit aus.
Die Spezifikationen beinhalten sämtliche Fehlerquellen – Eingangsregelungsfehler, Lastregelungsfehler und Fehler beim differenziellen Istspannungsabgriff. Die Gesamt-DifferenzialAusgangsspannungsgenauigkeit beträgt ±0,25% bei 25°C, ±0,67% im Temperaturbereich von
0ºC bis +85ºC und ±1% über den vollen Sperrschichttemperaturbereich von –40°C bis +125°.
Der LTC3613EWKH besitzt ein thermisch optimiertes, 7mm x 9mm großes QFN-56-Gehäuse.
Die 1000-er Stückpreise beginnen bei $9,75. Die für den industriellen Temperaturbereich spezifizierte Version LTC3613IWKH kostet $11,21 pro Stück bei Abnahme von 1000 Stück. Beide
Versionen sind ab Lager lieferbar. Weitere Informationen finden Sie unter
www.linear.com/product/LTC3613
Bildunterschrift: Monolithischer 24VIN/15A-Synchron-Abwärtsregler mit differenziellem
Ausgangsspannungsabgriff
Die wichtigsten Leistungsmerkmale: LTC3613















Weiter Eingangsspannungsbereich: 4,5V bis 24V;
Ausgangsspannungsbereich: 0,6V bis 5,5V, max. 15A
0,67% Ausgangsspannungsgenauigkeit
Valley-Current-Mode-Architektur mit gesteuerter On-Zeit
Gleichmäßige Lastverteilung bei Parallelschaltung mehrerer Regler
Schaltfrequenz im Bereich von 200kHz bis 1MHz programmierbar und mit
externem Taktsignal synchronisierbar
RSENSE- oder Induktivität-DCR-Strommessung, präzise Strombegrenzung
Kurze Einschwingzeit
Differenzieller Ausgangsspannungsabgriff, Spannungsabfälle bis zu 500mV
auf dem Weg von der Stromversorgung bis zur Last werden kompensiert
tON(MIN) = 65ns; tOFF(MIN) = 105ns
Überspannungsschutz & Foldback-Strombegrenzung
”Power Good"-Signal zur Ausgangsspannungsüberwachung
Ausgangsspannungs-Tracking beim Hochfahren
Eingang für externe VCC unter Umgehung des internen LDO
Sehr geringer Shutdown-Strum: IQ = 9uA
7mm × 9mm großes, 56-poliges QFN-Gehäuse
Monolithischer 24V/15A-Synchron-Abwärtsregler mit differenziellem
Ausgangsspannungsabgriff und Taktsynchronisation
Seite 3
Über Linear Technology
Linear Technology Corporation – ein im S&P-500-Index gelistetes Unternehmen – entwickelt,
produziert und vermarktet seit drei Jahrzehnten analoge Hochleistungs-ICs; zu seinen
Kunden zählen führende OEMs in aller Welt. Die Produkte von Linear Technology bilden
eine wichtige Brücke zwischen unserer analogen Welt und der digitalen Elektronik in
Anwendungsbereichen wie: Kommunikation, Netzwerke, Industrie, Automobilindustrie,
Computer, Medizintechnik, Unterhaltungselektronik und Luft-/Raumfahrt/Wehrtechnik.
Linear Technology produziert
Lösungen für Power-Management, Datenkonvertierung und Signalaufbereitung, außerdem HFund Schnittstellen-ICs sowie µModule-Stromversorgungsmodule.
LT, LTC, LTM, µModule und sind eingetragene Marken der Firma Linear Technology Corp. Alle anderen hier erwähnten Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.
Pressekontakte:
Ralf Stegmann
[email protected]
Tel: +49 (0) 7131 9234–0
John Hamburger, Director, Marketing Communications
[email protected]
Tel: +1 408-432-1900 ext 2419
Doug Dickinson, Media Relations Manager
[email protected]
Tel: +1 408-432-1900 ext 2233
Similar pages