Download PDF

Sie suchen die passende Lösung für Ihr Objekt
Wir haben Produkte für jede Netzform
Produkte der VARITECTOR-PU-Serie gibt es für alle gängigen
Netzformen. Die Netzform wird von jedem Energieversorgungsunternehmen individuell festgelegt. Man unterscheidet
TN-Systeme, TT-Systeme und IT-Systeme, die wiederum in
spezifische Untergruppen gegliedert sind. Welche Netzform
bei Ihnen zugrunde liegt, erfahren Sie bei Ihrem Energiever­
sorger. Hier geben wir Ihnen einen kleinen Überblick darüber,
welche Produkte der VARITECTOR-PU-Serie für welche
Netzform geeignet sind.
TN-C-Netz
TN-S-Netz
TT-Netz
Neutralleiter und Schutzleiter sind im gesamten Netz
getrennt (5-Leiter-Netz).
Position
1
Schutzklasse
Typ
Best.-Nr.
I/II
VPU I 3+1 LCF 280 V/25 kA
1351780000
VPU II 3+1 280 V/40 kA
1352650000
VPU III R 230 V/6 KV AC/DC
1351650000
III/IV
2
VPU I 3+1 LCF 280 V/12,5 kA
VPU II 4 280 V/40 kA
3
Neutralleiter- und Schutzleiterfunktion sind im gesamten
Netz in einem einzigen Leiter, dem PEN-Leiter, zusammen­
gefasst (4-Leiter-Netz).
Position
1
2
L1
L2
L3
N
PE
F1
Hauptverteilung
F3
Endgerät
Unterverteilung
L1
L2
L3
N
PE
RCD
F2
1
1352680000
2
14
VPU I 3 LCF 280 V/25 kA
1351690000
VPU II 3 280 V/40 kA
1352700000
III/IV
PAS
PAS
2
VPU I 3 280 V/12,5 kA
VPU III R 230 V/6 KV AC/DC
Typ
Best.-Nr.
VPU I 3+1 LCF 280 V/25 kA
1351780000
VPU II 3+1 280 V/40 kA
1352650000
VPU I 3+1 LCF 280 V/12,5 kA
VPU III R 230 V/6 KV AC/DC
Endgerät
Unterverteilung
F3
L1
L2
L3
PEN
RCD
F2
1351650000
Schutzklasse
III/IV
Hauptverteilung
F5
F4
1352200000
I/II
3
L1
L2
L3
PEN
F1
Hauptverteilung
F3
PAS
PAS
1
L1
L2
L3
N
F1
2
Hauptverteilung
3
Endgerät
Unterverteilung
F3
L1
L2
L3
N
PE
RCD
F2
F5
F4
1352020000
1351650000
3
PAS
1
Schutzklasse
I/II
III/IV
Typ
Best.-Nr.
VPU I 3 LCF 280 V/25 kA
1351690000
VPU II 3+1 280 V/40 kA
1352650000
VPU III R 230 V/6 KV AC/DC
1351650000
VPU I 3 LCF 280 V/12,5 kA
VPU II 4 280 V/40 kA
Endgerät
Unterverteilung
L1
L2
L3
N
PE
RCD
F2
3
I/II
F1
2
PAS
3
IT-Netz
Neutralleiter, PEN-Leiter und das Potenzialausgleichssystem
werden einmalig in der Hauptverteilung bzw. nach der
Gebäudeeinspeisung verbunden. So wird ein TN-C-System
ab dieser Stelle zum TN-S-System (TN-C-S-System).
2
Best.-Nr.
Ein Punkt ist direkt geerdet (Betriebserder); die Körper
der elektronischen Anlage sind mit Erdern verbunden,
die vom Betriebserder getrennt sind.
Position
F5
F4
1352020000
TN-C-S-Netz
1
Typ
3
1
Position
Schutzklasse
L1
L2
L3
PEN
F5
F4
Position
1
1352090000
1352680000
Es besteht keine direkte Verbindung zwischen aktiven Leitern
und geerdeten Teilen; die Körper der elektrischen Anlage
sind geerdet. Die Anlage ist mit einem Isolationsmessgerät
ausgestattet.
1
PAS
2
PAS
2
3
3
Schutzklasse
Typ
Best.-Nr.
I/II
VPU I 3+1 LCF 280 V/25 kA
1351780000
III/IV
VPU I 3+1 LCF 280 V/12,5 kA
VPU II 3+1 280 V/40 kA
VPU III R 230 V/6 KV AC/DC
L1
L2
L3
F1
Hauptverteilung
Endgerät
Unterverteilung
F4
L1
L2
L3
PE
F2
F3
F6
F5
Z<
1352020000
1352650000
1351650000
1
PAS
2
PAS
3
15
Similar pages