Deutsch

Neues von LTC – Frei zur Veröffentlichung
Weitere Informationen über: Tel. +49 (0) 7131/9234-0
Ralf Stegmann - [email protected]
www.linear.com
18-MHz/Low-Offset-CMOS-Verstärker mit perfektem Low-Noise-Betrieb
MILPITAS, CA – 11. Juli 2005 – Die Linear Technology Corporation stellte jetzt eine neue
Klasse von CMOS-Verstärkern mit Störspannungen (voltage noise) vergleichbar denen von
bipolaren Verstärkern vor. CMOS-Verstärker sind allgemein bekannt für ihren niedrigen
Eingangsruhestrom, sind aber von ihrer Natur aus nicht so rauscharm wie bipolare
Konstruktionen. Die Doppel- bzw. Vierfach-Verstärker LTC6241 und LTC6242 bekämpfen
dieses fundamentale Problem der mangelnden Performance in diesem Punkt. Mit ihren
außergewöhnlich guten Low-Noise-Werten von 550 nVp-p im Bereich von 0,1 Hz bis 10 Hz
bieten diese Verstärker bei der Rauschspannung eine Reduktion um den Faktor 3 gegenüber
heute üblichen CMOS-Verstärkern. Diese bahnbrechende Performance, früher undenkbar für
einen CMOS-Verstärker, sorgt für eine maximale Signalauflösung in einer Vielfalt von
Geräten der High-End-Messtechnik, der Medizintechnik und in der
Kommunikationselektronik, wo an den Eingängen eine hohe Impedanz erforderlich ist.
Nicht nur, dass diese Verstärkers eine entscheidende Fehlerquelle ausschalten,
nämlich die Rauschspannung, sie warten zudem mit einer hervorragenden
Gleichspannungspräzision auf. Die Bausteine LTC6241 und LTC6242 glänzen mit nur 1 pA
Ruhestrom und weniger als 125 uV Eingangs-Offsetspannung. Die Drift der Offsetspannung
liegt garantiert unter 2,5 uV/°C, während die hohe Spannungsverstärkung von 124 dB die
Systemfehler minimiert. Die Verstärkungsbandbreite von 18 MHz und eine Slew-Rate von 10
V/us bei einem Speisestrom von nur 2,2 mA maximal pro Verstärker machen diese Verstärker
extrem vielfältig verwendbar und perfekt geeignet zur Verwendung in einer Vielfalt von
Signalverarbeitungsapplikationen. Weiterhin macht sie die geringe Eingangskapazität von nur
3 pF geeignet zu Anwendung bei Signalquellen hoher Impedanz. Diese Bauteile eignen sich
ideal als Verstärker für Photodioden, Transimpedanz- und ladungsgekoppelte Verstärker,
Präzisionsintegratoren sowie Filter und I/V-Wandler. Zu den Endmärkten zählen die
Messtechnik, die Medizin, die Industrie und die Kommunikationstechnik.
“Der LTC6241 und der LTC6242 sind branchenweit die rauschärmsten CMOSVerstärker. Bevor es den LTC6241 und den LTC6242 gab, musste der Entwickler, der eine
(Forts.)
18-MHz/Low-Offset-CMOS-Verstärker mit perfektem Low-Noise-Betrieb
Seite 2
hohe Eingangspräzision haben wollte, Abstriche bei der Rauscharmut durch die Verwendung
von chopper-stabilisierten Verstärkern machen oder erhöhte Systemkosten durch teure
bipolare und BiFET-Verstärker hinnehmen. Diese Bauteile setzen aber einer ausgewogenen
Performance schnell Grenzen,” sagte Designmanager Bill Jett. “Jetzt kann der Entwickler von
Hochpräzisionssystemen erstmals beste DC-Präzision mit gleichzeitig perfektem Low-NoiseBetrieb zu einem erschwinglichen Preis in die Hand bekommen.”
Der Doppelverstärker LTC6241 arbeitet mit Versorgungsspannungen ab gerade
einmal 2,8 V bis hin zu 12 V (HV-Version) und wird in einem 8-Pin-SOIC oder in einem
winzigen DFN-Gehäuse mit 3 mm x 3 mm ausgeliefert. Der Vierfach-Verstärker LTC6242
wird im 16-Pin-SSOP-Gehäuse oder im DFN-Gehäuse mit 5 mm x 3 mm ausgeliefert.
Die Fakten zum LTC6241 & LTC6242 im Überblick:
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Noise von 0,1 Hz bis 10 Hz: 550 nVp-p
Niedriger Eingangsruhestrom: 1 pA typ.
Niedrige Offsetspannung: 125 uV max.
Geringe Offsetdrift: 2,5 uV/°C max.
Hohe Spannungsverstärkung: 124 dB typ.
Produkt Verstärkung/Bandbreite: 18 MHz typ.
Slew-Rate: 10 V/us typ.
Niedrige Eingangskapazität: 3 pF
Ausgangsamplitude: über den vollen Bereich (Rail-to-Rail)
Betriebsspannung: 2,8 V bis 12 V (HV)
Firmenhintergrund: Linear Technology Corporation wurde 1981 als Hersteller von
Hochleistungs-Analog-ICs gegründet. Die Produkte umfassen Hochleistungsverstärker,
Komparatoren, Spannungsreferenzen, monolithische Filter, Linearregler, DC/DC-Wandler,
Batterie-Lade-ICs, Datenwandler, Kommunikations-Interfaceschaltkreise, HFSignalschaltkreise und viele andere analoge Funktionen. Zu den Applikationen der
Hochleistungs-Analog-ICs von Linear Technology zählen die Telekommunikation,
Mobiltelefone, Netzwerk-Produkte wie Optische Schalter, Notebooks und Desktopcomputer,
Computerperipherie, Video/Multimedia, Industrieelektronik, Sicherheits- und
Überwachungsgeräte, High-end Consumer Produkte wie Digitalkameras und MP3 Player,
komplexe Medizingeräte, Automobilelektronik, Fabrikautomation, Prozesscontrol sowie
Militär- und Raumfahrtsysteme.
Weitere Informationen gerne von:
Doug Dickinson, Media Relations Manager, Linear Technology Corporation, 1630
McCarthy Boulevard, Milpitas, CA 95035-7417, [email protected] / 408-432-1900
Leserdienst: Gebührenfreier Anruf unter 1-800-4-LINEAR (nur für Literatur), oder besuchen
Sie unsere Website: http://www.linear.com
###
Dual and Quad Op Amps with
Rail-to-Rail Inputs and Outputs
LT, LTC und
Page 3
sind eingetragene Warenzeichen der Linear Technology Corporation.
Similar pages