VisiLine® IP - Industriekameras für Robotik

®
VisiLine
IP
Industriekameras für Robotik
Komplett geschützt für raue
Umgebungsbedingungen.
VisiLine® IP Kameras sind speziell für Anwendungen im Bereich
Robotik entwickelt worden und erfüllen wichtige Anforderungen wie
langzeitstabile Präzision bei der Bildaufnahme, hohe Flexibilität bei
der Integration und höchste Zuverlässigkeit während des Betriebs.
Präzise Positionierung
Zentrierte optische Achse
und stabile Sensorposition
Schutz in rauen Umgebungsbedingungen bietet das gegenüber
Vibration und Schock tolerante Kameradesign mit Schutzart
IP 65/67. Mit standardisierten Schnittstellen können Robotik­
anwendungen einfach und kostengünstig umgesetzt werden.
IP Schutzgehäuse
Schutzart IP 65/67 und
nur 220 g Gewicht
Flexible Integration
Quadratisches Gehäuse mit
umlaufender M3 Befestigung
Einfache Anpassung
Modularer IP Objektivschutz
Zuverlässiger Betrieb
Kostengünstige Einkabellösung
IP 67 Ethernetkabel für Robotik mit PoE
und Kabellängen bis 100 m
VisiLine® IP
„„
Auflösungen
von VGA bis 4 Megapixel
M12 Steckverbinder
„„
Spannungsversorgung 12 V, 24 V oder PoE
„„
HDR, Multi I/O, Prozessinterface
„„
Vibration 10 g und Schock 100 g
„„
Standardisierte
Optoentkoppelte Ein- und
Ausgänge mit Spannungspegeln
der Automatisierungstechnik
Mehr als nur Kameras:
Von der Planung bis zur Umsetzung.
Flexibilität bei der Planung unterschiedlichster Applikationen.
Planung
Verschiedene CCD- und CMOS-Sensorauflösungen sowie quadratisches Gehäusedesign
und damit immer gleiche zentrierte optische Achse
Zukunftssicher durch Standardkonformität.
Entwicklung
GenICam und GigE Vision® konforme Kameras mit standardisiertem, x-kodierten EthernetSteckverbinder für schnelle Integration
Einfache Installation und passendes Zubehör.
Inbetriebnahme
Spannungsversorgung 12/24 V oder als Einkabellösung mit PoE, GigE Switch oder
PCIe Interfacekarte mit PoE, Ethernetkabel für Robotik, modularer IP Objektivschutz
Präzision und Wiederholgenauigkeit während des Betriebs.
Betrieb
Höchste Zuverlässigkeit bei der Positionierung durch stabile Sensorposition und Toleranz
gegenüber Vibration und Schock
Langfristige Verfügbarkeit und erstklassiger Service.
Service &
Verfügbarkeit
Kurze Lieferzeiten und Langlebigkeit sowie schnelle Austauschbarkeit durch werksseitige Justage
der Sensorposition, des C-Mount Auflagemaßes und der Bildqualität
Modellübersicht VisiLine® IP.
ø 49,5
46
46
26
8 - M3 depth 5
10,1
44
Modelle
Sensortyp
54,7
Sensor
Auflösung [px]
12,9
Pixelgröße [µm]
Vollbilder [fps]
Mono
VLG-02M.I
Farbe
VLG-02C.I
1/4” CCD
Sony ICX618
656 × 490
5.60 × 5.6
160
VLG-12M.I
VLG-12C.I
1/3” CCD
Sony ICX445
1288 × 960
3.75 × 3.75
42
VLG-20M.I
VLG-20C.I
1/1.8” CCD
Sony ICX274
1624 × 1228
4.40 × 4.4
27
VLG-22M.I
VLG-22C.I
2/3” CMOS
CMOSIS CMV2000
2040 × 1084
5.50 × 5.5
55
VLG-23M.I
VLG-23C.I
1/1.2” CMOS
Sony IMX174
1920 × 1200
5.86 × 5.86
53
VLG-40M.I
VLG-40C.I
1” CMOS
CMOSIS CMV4000
2040 × 2044
5.50 × 5.5
29
Zubehör
IP Objektivschutz (Verlängerung)
Längen: 6 mm, 12 mm
GigE Flexkabel M12 (CAT6),
Längen: 5 m, 10 m, 15 m, 20 m
GigE Switch mit PoE,
6 Port
GigE PCIe Interfacekarte
mit PoE, 2 Port
Weitere Informationen über VisiLine® IP Kameras finden Sie unter
www.baumer.com/VisiLine-IP
Vertreten durch:
Baumer Group
International Sales
P.O. Box · Hummelstrasse 17 · CH-8501 Frauenfeld
Phone +41 52 728 1122 · Fax +41 52 728 1144
sales@baumer.com · www.baumer.com
Technische Änderungen und Irrtum vorbehalten.
05/15
Finden Sie Ihren Partner vor Ort: www.baumer.com/worldwide