DE

Inkrementale Drehgeber
Redundante Abtastung, isolierte einseitig offene
Hohlwelle ø12...16 mm, Konuswelle ø17 mm
500...5000 Impulse pro Umdrehung
HOG 86 M
Merkmale
–– Robustes, kompaktes Gehäuse
–– Grosser Lagerabstand durch zweiseitige Lagerung
–– Hohe Wellenbelastung bis 450 N
–– Schockfest bis 250 g
–– Wellenisolation bis 2,8 kV
–– Höchste Betriebsdrehzahl 10000 U/min
–– Um 180° drehbare Klemmenkästen
–– Redundante Abtastung
–– Hybridlager für erhöhte Lebensdauer
Optional
HOG 86.2 M T
–– Funktionsüberwachung (EMS)
Technische Daten - elektrisch
Technische Daten - mechanisch
Betriebsspannung
Baugrösse (Flansch)
ø99 mm
Wellenart
ø12...16 mm (einseitig offene
Hohlwelle)
ø17 mm (Konuswelle 1:10)
9...30 VDC
5 VDC ±5 %
Impulse pro Umdrehung
500...5000
Phasenverschiebung
90° ±20°
Tastverhältnis
45...55 % (40...60 % >3072
Impulse pro Umdrehung)
Referenzsignal
Nullimpuls, Breite 90°
Arbeitsweise
Redundante Abtastung
Abtastprinzip
Zulässige Wellenbelastung ≤350 N axial
≤450 N radial
0,2 mm radial
Schutzart DIN EN 60529
IP 66
Betriebsdrehzahl
≤10000 U/min (mechanisch)
Optisch
Betriebsdrehmoment
≤6 Ncm
Ausgabefrequenz
≤120 kHz
≤300 kHz (auf Anfrage)
Trägheitsmoment Rotor
160 gcm²
Werkstoffe
Ausgangssignale
K1, K2, K0 + invertierte
Fehlerausgang (nur EMS)
Gehäuse: Aluminium
Welle: Edelstahl
Betriebstemperatur
Ausgangsstufen
HTL-P (power linedriver)
TTL/RS422
-40...+100 °C
-25...+100 °C (>3072 Impulse
pro Umdrehung)
Wellenisolation
2,8 kV
Widerstandsfähigkeit
Übertragungslänge
≤350 m bei 100 kHz (HTL-P)
≤550 m bei 100 kHz (TTL)
Störfestigkeit
EN 61000-6-2
IEC 60068-2-6
Vibration 15 g, 10-2000 Hz
IEC 60068-2-27
Schock 250 g, 6 ms
Störaussendung
EN 61000-6-3
Korrosionsschutz
Zulassungen
CE, UL/CSA-Zulassung /
E256710
IEC 60068-2-52
Salzsprühnebel
Entspricht ISO 12944-5:1998
Beschichtungssysteme (C4)
Explosionsschutz
II 3 G Ex nA IIC T4 Gc (Gas)
II 3 D Ex tc IIIC T135°C Dc
(Staub)
Anschluss
2x Klemmenkasten
Masse ca.
1,4 kg
·
Spiel der Motorwelle
· Irrtum sowie Änderungen in Technik und Design vorbehalten.
≤100 mA
1
www.baumer.com/motion
10.3.2016
Betriebsstrom ohne Last
Inkrementale Drehgeber
Redundante Abtastung, isolierte einseitig offene
Hohlwelle ø12...16 mm, Konuswelle ø17 mm
500...5000 Impulse pro Umdrehung
HOG 86 M
Bestellbezeichnung
HOG 86
M
T
H
DN
Betriebsspannung / Signale
I 9...30 VDC / Ausgangsstufe HTL mit invertierten Signalen
T 5 VDC / Ausgangsstufe TTL mit invertierten Signalen
R 9...30 VDC / Ausgangsstufe TTL mit invertierten Signalen
Impulszahl - siehe Tabelle
Ausgangssignale
DN K1, K2, K0 + invertierte
2
9
6
8
7
Wellendurchmesser
Einseitig offene Hohlwelle ø12 mm, Passung H7
Einseitig offene Hohlwelle ø12 mm, Passung F6
Einseitig offene Hohlwelle ø16 mm, Passung H7
Einseitig offene Hohlwelle ø16 mm, Passung G7
Konuswelle ø17 mm (1:10)
Isolierung
H Hybridlager
Anschluss
T 2x Klemmenkästen, radial
Impulszahl
1250
2048
2500
3072
Stecker und Kabel
4096
5000
HEK 8
Sensorkabel für Drehgeber
Montagezubehör
11077087
Montage- und Demontageset
11071906
Montageset Erdungsband
DMS 6
Drehmomentstütze Grösse M6
11071850
Stützblech-Montageset R63 für
Drehmomentstütze Grösse M6
11082676
Stützblech-Montageset R69 für
Drehmomentstütze Grösse M6
11072076
Schraubmontageset für Drehmomentstütze
Grösse M6
11071904
Montageset für Drehmomentstütze Grösse
M6
Diagnosezubehör
HENQ 1100 Prüfgerät für Drehgeber
·
1000
1024
2
www.baumer.com/motion
10.3.2016
500
512
Zubehör
· Irrtum sowie Änderungen in Technik und Design vorbehalten.
EMS - Funktionsüberwachung
Ohne EMS
.2 Mit EMS
Inkrementale Drehgeber
Redundante Abtastung, isolierte einseitig offene
Hohlwelle ø12...16 mm, Konuswelle ø17 mm
500...5000 Impulse pro Umdrehung
HOG 86 M
Ausgangssignale
Anschlussbelegung
Bei positiver Drehrichtung
HOG 86 M T - Ansicht A
Anschlussklemmen im Klemmenkasten
K1
K1
+UB
0V
K1
K2
K2
K0
K2
K1
K0
K2
K0
Nullimpuls
HOG 86.2 M T - Ansicht A
Anschlussklemmen im Klemmenkasten
90°
K0
Nullimpuls
Err
K0
K2
K1
+UB
Signalfolge-, Nullimpuls- oder
Impulszahlfehler
(Fehlerausgang = HIGH-LOW-Wechsel)
Rot
Ausgangstreiber überlastet
(Fehlerausgang = LOW)
Grünblinkend
Drehgeber o.k., drehend
(Fehlerausgang = HIGH)
Grün
Drehgeber o.k., Stillstand
(Fehlerausgang = HIGH)
Aus
Versorgungsspannung falsch bzw. nicht
angeschlossen (Fehlerausgang = LOW)
·
* Nur bei drehendem Drehgeber
3
www.baumer.com/motion
10.3.2016
Rotblinkend*
0 V für Err
K0
K2
K1
0V
· Irrtum sowie Änderungen in Technik und Design vorbehalten.
Option EMS: LED-Anzeige / Fehlerausgang
Inkrementale Drehgeber
Redundante Abtastung, isolierte einseitig offene
Hohlwelle ø12...16 mm, Konuswelle ø17 mm
500...5000 Impulse pro Umdrehung
HOG 86 M
Abmessungen
HOG 86 M T - Version mit radialen Klemmenkästen
Version mit einseitig
offener Hohlwelle
4x M5x8
LED*
Version mit Konuswelle
4x M5x8
LED*
LED*
A
LED*
SW 17
A
~R9
SW 17
LED*
LED*
7
Drehrichtung
positiv
Zubehör
* Nur mit EMS
HOG 86 M - Anbaumöglichkeiten
12x M4x8
4x M5x8
Zubehör
12x M4x8
4x M5x8
·
Zubehör
4
www.baumer.com/motion
10.3.2016
Zubehör
· Irrtum sowie Änderungen in Technik und Design vorbehalten.
Zubehör
Similar pages