Die Motorfamilie BCI - ebm

Die Motorfamilie BCI
BCI-Motor – die komplette Antriebslösung
mit der Ausstattung nach Maß
Technische Informationen
Die mechanisch kommutierten BCI-Innenläufer-Motoren bieten neben ihrem besonders wirtschaft-
Kurz und bündig
lichen Preis-/ Leistungsverhältnis alles, was einen echten ebm-papst ausmacht: Zuverlässige
– Ausgelegt für 12, 24, 40 und 60 V DC
Technik mit zuverlässigem Entwicklungs- und Anwendungsservice, sowie Zubehör nach Wunsch –
– Lebensdauer 3000 h bei Nennbetrieb
vom Getriebe über Bremsen bis zur Drehzahlsensorik. Diese neuen DC-Motoren arbeiten besonders
– Drehrichtung links und rechts
wirtschaftlich in der industriellen Automation, der Handhabungstechnik, im Maschinen- und
– Funkenstörung optional nach Anforderung
Anlagenbau, in der Chemie- und Medizintechnik, in Laborgeräten sowie in der Haus-, Textil- und
– Wärmeklasse B, VDE 0530
Drucktechnik.
– Schutzart IP 40, optional höher
Das moderne Ankerdesign mit einem 8- oder 12-teiligen Kommutator und spezielle Kohlebürstenqualitäten garantieren einen störungsfreien, langlebigen Betrieb. Die Kohlenbürsten sind auf einer
Leiterplatte positioniert. BCI-Motoren überzeugen mit gutem EMV-Schutz. Für besonders hohe
EMV-Anforderungen ist optional auf der Leiterplatte eine zusätzliche Motorentstörung vorgesehen.
Die permanenterregten BCI-Motoren können innerhalb eines breiten Drehzahlbereiches eingesetzt
werden. Durch ihr minimales Rastmoment eignen sie sich hervorragend für niedrige Drehzahlen
und bieten eine herausragende Gleichlaufqualität. Darüberhinaus bieten die BCI-Motoren durch ihre
hohe Überlastfähigkeit im Kurzzeitbetrieb auch sehr gute dynamische Eigenschaften.
BCI-Motoren werden mit hochwertigen Präzisionskugellagern mit Langzeitschmierung ausgerüstet.
Die geschlossenen Kugellager sind zusätzlich beidseitig durch Abdeckungen vor dem Eindringen
von Kohlestaub geschützt. Das reduziert den Verschleiß und erhöht damit die Lebensdauer.
Flansche aus Zink-Druckguß in Industrie-Standardabmessungen. Universell mit Montagebohrungen
in mehreren Teilkreisdurchmessern für flexible Motormontage. Befestigung über Sacklochbohrungen für gewindeformende Schrauben.
Die beidseitig abgestufte Welle sichert mit einer speziellen Lagerung das Ankersystem gegen zu
große axiale Belastungen. Hohe Axialkräfte auf die Welle führen nicht zwangsläufig zur Zerstörung
des Motors.
2
Inhalt
Die flexible Basis der BCI-Motoren besteht aus drei Baureihen mit den Durchmessern 42 mm,
52 mm und 63 mm in jeweils zwei Baulängen. Neben Schnecken-, Stirnrad- und Planetengetriebe
gehören weitere Komponenten wie Magnetgeber, Encoder und Bremsen zum umfangreichen Systemangebot. Mit diesem lassen sich komplexe Lösungen für fast alle Antriebsaufgaben realisieren.
BCI-Motor
– BCI 42
– BCI 52
– BCI 63
4
6
8
BCI-Getriebemotor
– BCI 42 Getriebemotor
– BCI 52 Getriebemotor
– BCI 63 Getriebemotor
10
14
16
BCI-Bremse
– BCI-Federkraftbremse
22
BCI-Sensorik
– BCI-Magnetgeber PMG
– BCI-Encoder HEDS
23
24
Adressen
25
3
BCI-Motor
BCI 42.25
– Gleichstrommotor mit Permanentmagneten aus keramisch gebundenem Ferrit.
– Mechanische Kommutierung über 8-teiligen Kollektor.
– Geschlossenes Stahl-Motorgehäuse mit Zink-Druckguss-Lagerflanschen.
– Drehrichtung Rechts-/Linkslauf.
– Lebensdauer 3000 h bei Dauerbetrieb (S1).
– Isolierstoffklasse B.
– Schutzart IP 40, optional höher.
Nenndaten
Typ BCI 42.25
12 V DC
24 V DC
40 V DC
60 V DC
Nenndrehzahl
min-1
3300
3300
3300
3300
Nennmoment
mNm
38
38
38
38
Nennleistung
W
13
13
13
13
Nennstrom
A
1,80
0,83
0,55
0,36
Nennwirkungsgrad, ca.
%
66
66
66
66
Leerlaufdrehzahl
min-1
4000
3900
4000
4000
Leerlaufstrom
A
0,30
0,19
0,11
0,07
Anlaufmoment
mNm
200
190
240
240
Anlaufstrom
A
7,6
4,0
2,6
1,7
Trägheitsmoment
gcm2
74
74
74
74
Masse
kg
0,4
0,4
0,4
0,4
931 4225 002
931 4225 001
931 4225 003
931 4225 004
42
39±0,1
32
30
7
(2
70±0,5
30°
ø22 _ 0,04
ø39±0,1
ø36
ø32
ø19,05
ø5 g5
x)
20 ±0,3
ø22 -0,04
0
H1
45°
3,
2,8
H
(4x 10
)
Bestell-Nr.
ø
(2 2,3
x) H
FR
°
60
60°
FA
2 ±0,1
2 ±0,1
10
[min-1]
Motorkennlinien für 24 V
A
4000
2,0
n = f (M)
3000
1,5
2000
1,0
Maximal zulässige Wellenbelastung
FA – Axiallast 30N
FR – Radiallast 60N, wirksam 20 mm ab Motorflansch
Sacklochbohrungen für gewindeformende
Schrauben nach DIN 7500
I = f (M)
1000
S
0,5
0
S
4
20
40
60
80
100
mNm
Elektrischer Anschluss
Drehrichtung auf Antriebswelle gesehen rechts
Kabellänge 300 ± 30 ab Motor
Kabelenden 7 ± 2 abisoliert und verzinnt
3,7 H10 (4x)
(6,5 tief)
2,8 H10 (4x)
(6,5 tief)
BCI-Motor
BCI 42.40
– Gleichstrommotor mit Permanentmagneten aus keramisch gebundenem Ferrit.
– Mechanische Kommutierung über 8-teiligen Kollektor.
– Geschlossenes Stahl-Motorgehäuse mit Zink-Druckguss-Lagerflanschen.
– Drehrichtung Rechts-/Linkslauf.
– Lebensdauer 3000 h bei Dauerbetrieb (S1).
– Isolierstoffklasse B.
– Schutzart IP 40, optional höher.
Nenndaten
Typ BCI 42.40
42.25
12 V DC
24 V DC
40 V DC
60 V DC
Nenndrehzahl
min-1
3100
3100
3100
3100
Nennmoment
mNm
57
57
57
57
Nennleistung
W
19
19
19
19
Nennstrom
A
2,5
1,1
0,7
0,46
Nennwirkungsgrad, ca.
%
70
70
70
70
Leerlaufdrehzahl
min-1
3850
3600
3700
3670
Leerlaufstrom
A
0,27
0,17
0,09
0,06
Anlaufmoment
mNm
330
320
390
390
Anlaufstrom
A
11,2
5,9
4,0
2,5
Trägheitsmoment
gcm2
115
115
115
115
Masse
kg
0,5
0,5
0,5
0,5
931 4240 002
931 4240 001
931 4240 003
931 4240 004
42
39±0,1
32
30
7
(2
85±0,5
30°
ø22 _ 0,04
ø39±0,1
ø36
ø32
ø19,05
ø5 g5
x)
20 ±0,3
ø22 -0,04
0
H1
45°
3,
2,8
H
(4x 10
)
Bestell-Nr.
ø
(2 2,3
x) H
FR
°
60
60°
FA
2 ±0,1
2 ±0,1
10
3,7 H10 (4x)
(6,5 tief)
2,8 H10 (4x)
(6,5 tief)
[min-1]
Motorkennlinien für 24 V
A
4000
2,0
Maximal zulässige Wellenbelastung
FA – Axiallast 30 N
FR – Radiallast 60 N, wirksam 20 mm ab Motorflansch
n = f (M)
3000
1,5
2000
1,0
Sacklochbohrungen für gewindeformende
Schrauben nach DIN 7500
I = f (M)
1000
S
0,5
0
S
20
40
60
80
100
mNm
Elektrischer Anschluss
Drehrichtung auf Antriebswelle gesehen rechts
Kabellänge 300 ± 30 ab Motor
Kabelenden 7 ± 2 abisoliert und verzinnt
5
BCI-Motor
BCI 52.30
– Gleichstrommotor mit Permanentmagneten aus keramisch gebundenem Ferrit.
– Mechanische Kommutierung über 12-teiligen Kollektor.
– Geschlossenes Stahl-Motorgehäuse mit Zink-Druckguss-Lagerflanschen.
– Drehrichtung Rechts-/Linkslauf.
– Lebensdauer 3000 h bei Dauerbetrieb (S1).
– Isolierstoffklasse B.
– Schutzart IP 40, optional höher.
Nenndaten
Typ BCI 42.25
52.30
12 V DC
24 V DC
40 V DC
60 V DC
Nenndrehzahl
min-1
3600
3600
3600
3600
Nennmoment
mNm
100
100
100
100
Nennleistung
W
38
38
38
38
Nennstrom
A
4,8
2,2
1,35
1,0
Nennwirkungsgrad, ca.
%
71
71
71
71
Leerlaufdrehzahl
min-1
4200
4200
4200
4200
Leerlaufstrom
A
0,48
0,30
0,17
0,12
Anlaufmoment
mNm
550
650
650
790
Anlaufstrom
A
20,8
12,0
8,8
5,9
Trägheitsmoment
gcm2
230
230
230
230
Masse
kg
0,9
0,9
0,9
0,9
931 5230 002
931 5230 001
931 5230 003
931 5230 004
3,
7
(4 H1
x) 0
Bestell-Nr.
-0,1
2,8 )
(2x
25±0,3
52
49±0,1
36
ø25 _ 0,04
ø25 _ 0,04
FA
45°
49 ±0,1
36
32
ø19,05
ø6 g5
95±0,5
FR
ø
(4 2,3
x) H
2 ±0,1
22,5°
2 ±0,1
45°
10
[min-1]
Motorkennlinien für 24 V
A
4000
8,0
n = f (M)
3000
6,0
2000
4,0
Maximal zulässige Wellenbelastung
FA – Axiallast 90 N
FR – Radiallast 130 N, wirksam 20 mm ab Motorflansch
Sacklochbohrungen für gewindeformende
Schrauben nach DIN 7500
I = f (M)
1000
S
2,0
0
S
6
50
100
150
200
250
mNm
Elektrischer Anschluss
Drehrichtung auf Antriebswelle gesehen rechts
Kabellänge 300 ± 30 ab Motor
Kabelenden 7 ± 2 abisoliert und verzinnt
3,7 H10 (4x )
(7 tief)
BCI-Motor
BCI 52.60
– Gleichstrommotor mit Permanentmagneten aus keramisch gebundenem Ferrit.
– Mechanische Kommutierung über 12-teiligen Kollektor.
– Geschlossenes Stahl-Motorgehäuse mit Zink-Druckguss-Lagerflanschen.
– Drehrichtung Rechts-/Linkslauf.
– Lebensdauer 3000 h bei Dauerbetrieb (S1).
– Isolierstoffklasse B.
– Schutzart IP 40, optional höher.
Nenndaten
Typ BCI 52.60
12 V DC
24 V DC
40 V DC
60 V DC
Nenndrehzahl
min-1
3100
3100
3100
3100
Nennmoment
mNm
170
170
170
170
Nennleistung
W
55
55
55
55
Nennstrom
A
6,4
3,0
2,0
1,2
Nennwirkungsgrad, ca.
%
77
77
77
77
Leerlaufdrehzahl
min-1
3500
3500
3500
3500
Leerlaufstrom
A
0,60
0,30
0,20
0,13
Anlaufmoment
mNm
1400
980
1400
1400
Anlaufstrom
A
27,6
16,0
15,2
9,7
Trägheitsmoment
gcm2
460
460
460
460
Masse
kg
1,1
1,1
1,1
1,1
931 5260 002
931 5260 001
931 5260 003
931 5260 004
3,
7
(4 H1
x) 0
Bestell-Nr.
,1
8-0
25±0,3
(2x)
125±0,5
ø25 _ 0,04
ø25 _ 0,04
FA
45°
49 ±0,1
36
32
ø19,05
ø6 g5
2,
52
49±0,1
36
FR
ø
(4 2,3
x) H
2 ±0,1
22,5°
2 ±0,1
45°
3,7 H10 (4x )
(7 tief)
10
[min-1]
Motorkennlinien für 24 V
A
4000
8,0
Maximal zulässige Wellenbelastung
FA – Axiallast 90 N
FR – Radiallast 130 N, wirksam 20 mm ab Motorflansch
n = f (M)
3000
6,0
2000
4,0
I = f (M)
2,0
S
1000
0
S
50
Sacklochbohrungen für gewindeformende
Schrauben nach DIN 7500
100
150
200
250
mNm
Elektrischer Anschluss
Drehrichtung auf Antriebswelle gesehen rechts
Kabellänge 300 ± 30 ab Motor
Kabelenden 7 ± 2 abisoliert und verzinnt
7
BCI-Motor
BCI 63.25
– Gleichstrommotor mit Permanentmagneten aus keramisch gebundenem Ferrit.
– Mechanische Kommutierung über 12-teiligen Kollektor.
– Geschlossenes Stahl-Motorgehäuse mit Zink-Druckguss-Lagerflanschen.
– Drehrichtung Rechts-/Linkslauf.
– Lebensdauer 3000 h bei Dauerbetrieb (S1).
– Isolierstoffklasse B.
– Schutzart IP 40, optional höher.
Nenndaten
Typ BCI 63.25
12 V DC
24 V DC
40 V DC
60 V DC
Nenndrehzahl
min-1
3150
3150
3150
3150
Nennmoment
mNm
140
140
140
140
Nennleistung
W
46
46
46
46
Nennstrom
A
5,4
2,7
1,65
1,1
Nennwirkungsgrad, ca.
%
71
71
71
71
Leerlaufdrehzahl
min-1
3600
3600
3600
3600
Leerlaufstrom
A
0,8
0,4
0,25
0,15
Anlaufmoment
mNm
840
1100
1100
1100
Anlaufstrom
A
28,0
17,5
12,0
7,4
Trägheitsmoment
gcm2
400
400
400
400
Masse
kg
1,2
1,2
1,2
1,2
931 6325 002
931 6325 001
931 6325 003
931 6325 004
22,5°
22°
FR
3,7 H10
(10x)
45°
FA
ø25 -0,04
2,3 H10
(4x)
95±0,5
22,5°
ø25 _ 0,04
ø8 g5
25±0,3
59,7±0,1
49
40
36
H1
0(
(7ti 8x )
ef)
63
48
36
19,05
3,7
Bestell-Nr.
2 ±0,1
2 ±0,1
4,65
(7 tie H10 (4
x)
f)
[min-1]
Motorkennlinien für 24 V
A
4000
8,0
n = f (M)
3000
6,0
2000
4,0
Maximal zulässige Wellenbelastung
FA – Axiallast 150 N
FR – Radiallast 150 N, wirksam 20 mm ab Motorflansch
Sacklochbohrungen für gewindeformende
Schrauben nach DIN 7500
I = f (M)
1000
S
2,0
0
S
8
100
200
300
400
500
mNm
Elektrischer Anschluss
Drehrichtung auf Antriebswelle gesehen rechts
Kabellänge 300 ± 30 ab Motor
Kabelenden 7 ± 2 abisoliert und verzinnt
BCI-Motor
BCI 63.55
– Gleichstrommotor mit Permanentmagneten aus keramisch gebundenem Ferrit.
– Mechanische Kommutierung über 12-teiligen Kollektor.
– Geschlossenes Stahl-Motorgehäuse mit Zink-Druckguss-Lagerflanschen.
– Drehrichtung Rechts-/Linkslauf.
– Lebensdauer 3000 h bei Dauerbetrieb (S1).
– Isolierstoffklasse B.
– Schutzart IP 40, optional höher.
Nenndaten
Typ BCI 63.55
42.25
12 V DC
24 V DC
40 V DC
60 V DC
Nenndrehzahl
min-1
3000
3300
3300
3300
Nennmoment
mNm
270
270
270
270
Nennleistung
W
85
93
93
93
Nennstrom
A
8,6
4,9
2,95
1,95
Nennwirkungsgrad, ca.
%
79
79
79
79
Leerlaufdrehzahl
min-1
3600
3600
3600
3600
Leerlaufstrom
A
1,0
0,5
0,3
0,2
Anlaufmoment
mNm
1900
2550
2900
3100
Anlaufstrom
A
63,0
40,0
28,8
19,7
Trägheitsmoment
gcm2
750
750
750
750
Masse
kg
1,7
1,7
1,7
1,7
931 6355 002
931 6355 001
931 6355 004
931 6355 003
22°
FR
3,7 H10
(10x)
45°
22,5°
FA
ø25 -0,04
2,3 H10
(4x)
125±0,5
22,5°
ø25 _ 0,04
ø8 g5
25±0,3
59,7±0,1
49
40
36
H1
0(
(7ti 8x )
ef)
63
48
36
19,05
3,7
Bestell-Nr.
2 ±0,1
2 ±0,1
4,65
(7 tie H10 (4
x)
f)
[min-1]
Motorkennlinien für 24 V
A
4000
8,0
Maximal zulässige Wellenbelastung
FA – Axiallast 150 N
FR – Radiallast 150 N, wirksam 20 mm ab Motorflansch
n = f (M)
3000
6,0
2000
4,0
Sacklochbohrungen für gewindeformende
Schrauben nach DIN 7500
I = f (M)
1000
S
2,0
0
S
100
200
300
400
500
mNm
Elektrischer Anschluss
Drehrichtung auf Antriebswelle gesehen rechts
Kabellänge 300 ± 30 ab Motor
Kabelenden 7 ± 2 abisoliert und verzinnt
9
BCI-Motor
BCI 42.25 A Stirnradgetriebemotor
24 V DC
0,9
38,6 : 1
BCI-42.25-A 65
0,9
65,2 : 1
BCI-42.25-A 82
0,9
BCI-42.25-A 106
BCI-42.25-A 140
Best.-Nr. 941 4225…
BCI-42.25-A 39
Masse
i
Nenndrehzahl
A
Nennmoment
Untersetzungsverhältnis
Typ
Getriebestufen
Nenndaten
Nennstrom
– Gleichstrommotor mit mehrstufigem Stirnradgetriebe
– Getriebegehäuse aus Zink-Druckguss.
– Getriebe-Abtriebswelle mit Nadellagerung.
– Flatline-Bauweise optimiert für kurze Baulänge.
– Fettschmierung für Dauerbetrieb.
– Lebensdauer 3000 h bei Dauerbetrieb (S1).
– Andere Spannungen auf Anfrage
Nm
min-1
kg
3
1,1
85
0,7
…140
3
1,5
51
0,7
…141
82,8 : 1
3
2,3
40
0,7
…142
0,9
106,1 : 1
3
2,6
31
0,7
…143
0,9
140,8 : 1
3
3,2
23
0,7
…144
BCI-42.25-A 191
0,9
191,9 : 1
4
4,7
17
0,7
…145
BCI-42.25-A 252
0,9
252,6 : 1
4
6,2
13
0,7
…146
Abtriebswellenbelastung
FA: max. zul. Axiallast 50 N
FR: max. zul. Radiallast 300 N
25 ±0,5
15+0,5
9,1
9 –0,1
17
30°
H1
,7
ø3 )
(2x
0
2±0,1
27,2±0,3
ø36
70 ±0,5
27±0,1
4,5
15 ±0,5
54±0,2
ø42
15°
0,5x45°
ø2,8 H
10
(4x)
ø32
64
30°
48,2 ±0,2
15,4 ±0,2
20,4
53
M4 (4x)
7 tief
ø2,3 H10 (2x)
ø19,05
10
ø5 g5
e:
Litz
FA
88
30
0±
30 G 18
AW
x
2
ø22 -0,04
2
ø10 h7
7± zinnt
ver
ø22 ±0,05
FR
BCI-Motor
BCI 42 C Stirnradgetriebemotor
24 V DC
BCI-42.25-C 26
0,9
BCI-42.25-C 30
BCI-42.25-C 37
Best.-Nr. 941 4240…
23,4 : 1
Getriebestufen
18,8 : 1
0,9
Untersetzungsverhältnis
0,9
BCI-42.25-C 23
Best.-Nr. 941 4225…
BCI-42.25-C 18
2
0,6
176
0,7
…230
BCI-42.40-C 18
1,25 18,8 : 1
2
0,9
165
0,8
…230
2
0,7
141
0,7
…231
BCI-42.40-C 23
1,25 23,4 : 1
2
1,1
132
0,8
…231
26,8 : 1
2
0,8
123
0,7
…232
BCI-42.40-C 26
1,25 26,8 : 1
2
1,3
116
0,8
…232
0,9
30,6 : 1
2
0,9
108
0,7
…233
BCI-42.40-C 30
1,25 30,6 : 1
2
1,5
101
0,8
…233
0,9
37,5 : 1
2
1,1
88
0,7
…234
BCI-42.40-C 37
1,25 37,5 : 1
2
1,8
83
0,8
…234
BCI-42.25-C 53
0,9
53,2 : 1
3
1,5
62
0,7
…235
BCI-42.40-C 53
1,25 53,2 : 1
3
2,3
58
0,8
…235
BCI-42.25-C 67
0,9
67,8 : 1
3
1,9
49
0,7
…236
BCI-42.40-C 67
1,25 67,8 : 1
3
2,9
46
0,8
…236
BCI-42.25-C 92
0,9
92,7 : 1
3
2,5
36
0,7
…237
BCI-42.40-C 92
1,25 92,7 : 1
3
4,0
33
0,8
…237
BCI-42.25-C 142
0,9 142,5 : 1
3
3,9
23
0,7
…238
BCI-42.40-C 142
1,25 142,5 : 1
3
6,1
22
0,8
…238
BCI-42.25-C 222
0,9
222 : 1
4
5,5
15
0,8
…239
BCI-42.40-C 222
1,25
222 : 1
4
8,5
14
0,9
…239
BCI-42.25-C 296
0,9
296 : 1
4
7,3
11
0,8
…240
BCI-42.40-C 296*
1,00
296 : 1
4
9,0
11
0,9
…240
BCI-42.25-C 432*
0,8
432 : 1
4
9,0
8
0,8
…241
BCI-42.40-C 432*
0,70
432 : 1
4
9,0
7
0,9
…241
Typ
A
ii
-1 -1Nm
Nm
Nm min
min
Masse
kg
Nenndrehzahl
min-1
Nennmoment
Nm
Nenndaten
Nennstrom
Masse
i
Nenndrehzahl
A
Nennmoment
Untersetzungsverhältnis
Typ
Getriebestufen
Nenndaten
Nennstrom
– Gleichstrommotor mit mehrstufigem Stirnradgetriebe
– Getriebegehäuse aus Zink-Druckguss.
– Getriebe-Abtriebswelle mit kombinierter Gleit-/ Nadellagerung.
– Fettschmierung für Dauerbetrieb.
– Lebensdauer 3000 h bei Dauerbetrieb (S1).
– Andere Spannungen auf Anfrage.
kg
kg
* Achtung: Die Einhaltung des max. zulässigen Getriebeabtriebsmoments muss durch eine externe Begrenzung des Motorstroms
auf den in der Tabelle angegebenen Wert erfolgen.
Abtriebswellenbelastung
Motorlängen (mm)
FA: max. zul. Axiallast 40 N
FR: max. zul. Radiallast 120 N
Typ
L1
L2
BCI 42.25
70 ± 0,5
110,5 ± 1
BCI 42.40
85 ± 0,5
125,5 ± 1
2
7± innt
z
ver
L2
15±0,5
5,1±0,1
3
ø3,7
(2x) H10
10
15°
,3 H
ø2 )
(2x
ø2,8 H10
(4x)
ø19 +0,4
ø8 h7
7 - 0,1
30°
FA
M4 (4x )
(10 tief)
ø5 g5
8
G1
ø 22 _ 0,04
ø19,05
61
50,6±0,2
25,3 ±0,1
5,1±0,1
L1
69,3
40,5 ±0,3
21,5 ±0,2
ø32
20 +0,5
0
±3
W
300 : 2x A
e
Litz
ø36
25±0,5
50,6 ±0,2
ø42
FR
17
2 ±0,1
11
BCI-Motor
BCI 42 PX Planetengetriebemotor
24 V DC
…136
BCI-42.40-PX 42-9
1,25
9:1
0,7
…137
BCI-42.40-PX 52-17
1,25
17 : 1
2
3,2
32
0,7
…138
BCI-42.40-PX 42-38
1,25
2
6,3
16
0,7
…139
BCI-42.40-PX 42-54
BCI-42.40-PX 52-72
Getriebelängen PX 42
L1
L2 einstufig
L2 zweistufig
BCI 42.25
70 ± 0,5
35,3
50,8
BCI 42.40
85 ± 0,5
35,3
kg
1
0,5
344
0,7
1
0,9
182
0,9
…136
38 : 1
2
1,8
81
0,8
…167
1,25
54 : 1
2
2,6
57
0,8
…168
1,25
72 : 1
2
3,4
43
1,0
…137
BCI-42.40-PX 52-102
1,25
102 : 1
2
4,7
30
1,0
…138
BCI-42.40-PX 52-204
1,25
204: 1
2
9,4
15
1,0
…139
L2
25±0,5
50,8
16
12,5
2
3,5
2 Litzen
AWG 18
300 ±30 ab Motor
7±2 verzinnt
15°
2 ±0,1
o 5g5
FA
4x M3
(8 tief)
Passfeder
DIN6885 - A3x3x16
L1
L2
Getriebelängen PX 52
Typ
L2 einstufig
L1
70 ± 0,5
41,9
60,2
BCI 42.40
85 ± 0,5
41,9
60,2
15±0,5
300 ±30 ab Motor
L2 zweistufig
BCI 42.25
4x M4
(8 tief)
36
25±0,5
16
2 Litzen
AWG 18
12,5
2
3
ø52
ø32h8
ø12h7
FR
-PX 52
30°
7±2 verzinnt
2±0,1
ø5g5
ø22±00,04
ø42
Motorlängen (mm)
FA
Abtriebswellenbelastung
FA: max. zul. Axiallast 500 N
FR: max. zul. Radiallast 350 N
12
Passfeder
DIN6885 - A4x4x16
…166
15 ±0,5
ø8 h7
ø25 h8
ø42
L1
-PX 42
FR
Abtriebswellenbelastung
FA: max. zul. Axiallast 150 N
FR: max. zul. Radiallast 250 N
min-1
15°
Motorlängen (mm)
Typ
Best.-Nr. 941 4240…
0,6
46
Masse
194
Nenndrehzahl
204 : 1
0,6
2,2
Nennmoment
0,9
1
2
Nm
34
BCI-42.25-PX 42-204
kg
Getriebestufen
102 : 1
min-1
ø42
0,9
Untersetzungsverhältnis
BCI-42.25-PX 42-102
i
Nm
22±00,04
72 : 1
Nennstrom
17 : 1
0,9
Best.-Nr. 941 4225…
0,9
BCI-42.25-PX 42-72
A
Masse
BCI-42.25-PX 42-17
Typ
Nenndrehzahl
i
Typ
Nenndaten
Nennmoment
Untersetzungsverhältnis
A
Nenndaten
Getriebestufen
Nennstrom
– Gleichstrommotor mit Planetengetriebe PX 42 und PX 52.
– Robustes Zinkdruckguss-Gehäuse im Baukastensystem.
– Fettschmierung für wartungsfreien Dauerbetrieb.
– Abtriebswelle mit kombinierter Gleit-/ Kugellagerung.
– Optimierte Schrägverzahnung in der ersten Stufe für hohe
Laufruhe und hohe Lebensdauer.
– Andere Spannungen auf Anfrage.
4x M5
(8 tief)
40
BCI-Motor
BCI 42.40 SA Schneckengetriebemotor
24 V DC
max. zulässiges
Abtriebsmoment
Masse
kg
1033
2,2
1,1
…150
443
3,6
1,1
…151
0,38
295
3,4
1,1
…152
15 : 1
0,48
207
3,1
1,1
…153
21 : 1
0,55
148
3,4
1,1
…154
1,25
30 : 1
0,67
103
3,6
1,1
…155
BCI-42.40-SA 40
1,25
40 : 1
0,78
78
3,9
1,1
…156
BCI-42.40-SA 68
1,25
68 : 1
1,32
46
3,5
1,1
…157
Nennmoment
Nm
Untersetzungsverhältnis
min-1
Nenndaten
Nennstrom
Nenndrehzahl
Best.-Nr. 941 4240…
– Gleichstrommotor mit Schneckengetriebe
– Getriebegehäuse aus Zink-Druckguss.
– Getriebe-Abtriebswelle mit Kugellagerung.
– Fettschmierung für Dauerbetrieb.
– Lebensdauer 3000 h bei Dauerbetrieb (S1).
– Andere Spannungen auf Anfrage.
Typ
A
i
Nm
BCI-42.40-SA 3
1,25
3:1
0,14
BCI-42.40-SA 7
1,25
7:1
0,28
BCI-42.40-SA 10
1,25
10,5 : 1
BCI-42.40-SA 15
1,25
BCI-42.40-SA 21
1,25
BCI-42.40-SA 30
Auf Anfrage andere Wellenmaße und Wellenabgang
rechts oder beidseitig.
Abtriebswellenbelastung
136
46,5
ø38
25
FA
26
(4
x
)
45°
32
36
39±0,1
0
H1
7
3,
40
61
ø5 g5
ø18
47,6
FR
2 ±0,1
60
2,8
1
M4x8 (4x)
12,5
40
50
°
)
(2 x
25
38
0
1
M3x8 (4x)
TK ø24,6
H1
ø8 h6
85±0,5
15 ±0,5
M4x8 (4x)
12,5
ø 42
ø 39±0,1
ø 22 _ 0,04
23
23,5
2
2,5x10 (4x)
TKø32
FA: max. zul. Axiallast 40 N
FR: max. zul. Radiallast 40 N
13
BCI-Motor
BCI 52.60 PX Planetengetriebemotor
24 V DC
BCI-52.60-PX 42-3
3,5
3,2 : 1
1
0,5
975
1,3
…300
BCI-52.60-PX 42-5
3,5
5:1
1
0,8
620
1,3
…301
BCI-52.60-PX 52-9
3,5
9:1
1
1,4
344
1,5
…320
BCI-52.60-PX 42-21
3,5
21,3 : 1
2
2,9
146
1,4
…302
BCI-52.60-PX 42-30
3,5
30 : 1
2
4,1
103
1,4
…303
BCI-52.60-PX 52-38
3,5
38,3 : 1
2
5,2
81
1,6
…321
BCI-52.60-PX 52-54
3,5
54 : 1
2
7,4
57
1,6
…322
125 ±0,5
25 ±0,5
2 Litzen
AWG 18
16
12,5
3,5
300 ±30 ab Motor
7±2 verzinnt
20°
2 ±0,1
ø6 g5
-PX 42
ø52
FA: max. zul. Axiallast 150 N
FR: max. zul. Radiallast 250 N
o 42
o 25 h8
o 8 h7
Abtriebswellenbelastung
2
FR
15 ±0,5
FA
4x M3
(8 tief)
Passfeder
DIN6885 - A3x3x16
L2
25±0,5
125 ±0,5
16
3
FR
o 52
60,2
Abtriebswellenbelastung
FA: max. zul. Axiallast 500 N
FR: max. zul. Radiallast 350 N
14
o 32 h8
o 12h7
L2 zweistufig
41,9
2 Litzen
AWG 18
12,5
3
-PX 52
4x M4
(8 tief)
36
15±0,5
300 ±30 ab Motor
7±2 verzinnt
Getriebelängen PX 52
L2 einstufig
15°
50,8
L2
34
35,3
kg
2±0,1
ø52
L2 zweistufig
min-1
ø6g5
ø25± 00,04
L2 einstufig
Nm
0
ø25± 0,04
Getriebelängen PX 42
Masse
i
Nenndrehzahl
A
Nennmoment
Untersetzungsverhältnis
Typ
Getriebestufen
Nenndaten
Nennstrom
Best.-Nr. 941 5260…
– Gleichstrommotor mit Planetengetriebe PX 42 und PX 52.
– Robustes Zinkdruckguss-Gehäuse im Baukastensystem.
– Fettschmierung für wartungsfreien Dauerbetrieb.
– Abtriebswelle mit kombinierter Gleit-/ Kugellagerung.
– Optimierte Schrägverzahnung in der ersten Stufe für hohe
Laufruhe und hohe Lebensdauer.
– Andere Spannungen auf Anfrage.
FA
Passfeder
DIN6885 - A4x4x16
4x M5
(8 tief)
40
BCI-Motor
BCI 52 SA Schneckengetriebemotor
24 V DC
kg
BCI-52.30-SA 3
2,2
3 : 1 0,24 1200
2,2
1,5
BCI-52.30-SA 7
2,2
7 : 1 0,50
514
3,6
1,5
BCI-52.30-SA 10
2,2 10,5 : 1 0,66
343
3,4
BCI-52.30-SA 15
2,2
15 : 1 0,84
240
BCI-52.30-SA 21
2,2
21 : 1 0,97
171
BCI-52.30-SA 30
2,2
30 : 1 1,17
BCI-52.30-SA 40
2,2
BCI-52.30-SA 68*
1,9
min-1 Nm
kg
Best.-Nr. 941 5260…
Nm
Masse
Masse
min-1
max. zulässiges
Abtriebsmoment
max. zulässiges
Abtriebsmoment
Nm
Typ
A
i
Nm
…150
BCI-52.60-SA 3
2,9
3 : 1 0,40 1033
2,2
1,7
…150
…151
BCI-52.60-SA 7
2,9
7 : 1 0,84 443
3,6
1,7
…151
1,5
…152
BCI-52.60-SA 10
2,9 10,5 : 1 1,12 295
3,4
1,7
…152
3,1
1,5
…153
BCI-52.60-SA 15
2,9
15 : 1 1,43 207
3,1
1,7
…153
3,4
1,5
…154
BCI-52.60-SA 21
2,9
21 : 1 1,64 148
3,4
1,7
…154
120
3,6
1,5
…155
BCI-52.60-SA 30
2,9
30 : 1 1,99 103
3,6
1,7
…155
40 : 1 1,36
90
3,9
1,5
…156
BCI-52.60-SA 40*
2,8
40 : 1 2,31
78
3,9
1,7
…156
68 : 1 2,31
53
3,5
1,5
…157
BCI-52.60-SA 68*
1,5
68 : 1 3,93
46
3,5
1,7
…157
Nenndrehzahl
Nennmoment
Nenndrehzahl
i
Untersetzungsverhältnis
Nennmoment
A
Nenndaten
Nennstrom
Untersetzungsverhältnis.
Typ
Best.-Nr. 941 5230…
Nenndaten
Nennstrom
– Gleichstrommotor mit Schneckengetriebe
– Getriebegehäuse aus Zink-Druckguss.
– Getriebe-Abtriebswelle mit Kugellagerung.
– Fettschmierung für Dauerbetrieb.
– Lebensdauer 3000 h bei Dauerbetrieb (S1).
– Andere Spannungen auf Anfrage.
* Achtung: Die Einhaltung des max. zulässigen Getriebeabtriebsmoments muss durch eine externe Begrenzung des Motorstroms
auf den in der Tabelle angegebenen Wert erfolgen.
95 ± 0,5
146
BCI 52.60
125 ± 0,5
176
L2
46,5
15 ±0,1
2
12,5
L1
26
2,5x10 tief (4x)
TK = ø32
23
45°
ø38
23,5
4xM4x8
12,5
38
40
(4x) M4x8 tief
,1
61
40
ø6 g5
M3x8 tief (4x)
TK = ø24,6
)
1
4x
25
0(
1
2 ±0,1
H1
ø8 h6
FA
0 ief
H1 2 t
3 0,
2, ,3 +
3
3,7
25
ø18
47,6
ø25 -0,04
FR
2,8-0
x)
(4
52
BCI 52.30
Auf Anfrage andere Wellenmaße und Wellenabgang
rechts oder beidseitig.
36
49 ±0,1
L2
32
L1
22,5°
7±2 verzinnt
Typ
19,05
Motorlängen (mm)
FA: max. zul. Axiallast 40 N
FR: max. zul. Radiallast 40 N
300±30 ab Motor
Abtriebswellenbelastung
Litze: 2x AWG18
50
15
BCI-Motor
BCI 63 B Stirnradgetriebemotor
24 V DC
Nm
Best.-Nr. 941 6355…
Masse
i
Nenndrehzahl
A
Nennmoment
Typ
Getriebestufen
Untersetzungsverhältnis
Best.-Nr. 941 6325…
min-1 kg
Nenndaten
Nennstrom
Nm
Masse
i
Nenndrehzahl
A
Nennmoment
Untersetzungsverhältnis
Typ
Getriebestufen
Nenndaten
Nennstrom
– Gleichstrommotor mit mehrstufigem Stirnradgetriebe
– Getriebegehäuse aus Zink-Druckguss.
– Getriebe-Abtriebswelle mit Nadellagerung.
– Flatline-Bauweise optimiert für kurze Baulänge.
– Fettschmierung für Dauerbetrieb.
– Lebensdauer 3000 h bei Dauerbetrieb (S1).
– Andere Spannungen auf Anfrage.
min-1 kg
BCI-63.25-B 303
2,7
303,6 : 1 4
27,8 10
1,8
…190
BCI-63.55-B 8
4,9
8,3 : 1 3
1,6 402
2,2
…190
BCI-63.25-B 454*
1,9
454 : 1 4
30,0
7
1,8
…191
BCI-63.55-B 12
4,9
12,3 : 1 3
2,4 268
2,2
…191
BCI-63.25-B 687*
1,9
687 : 1 4
30,0
5
1,8
…192
BCI-63.55-B 18
4,9
18 : 1 3
3,5 183
2,2
…192
BCI-63.25-B 1028*
0,9 1028,7 : 1 4
30,0
3
1,8
…193
BCI-63.55-B 27
4,9
27,6 : 1 3
5,4 120
2,2
…193
BCI-63.55-B 40
4,9
40,3 : 1 3
7,9
82
2,2
…194
BCI-63.55-B 64
4,9
64 : 1 3
12,6
52
2,2
…195
BCI-63.55-B 101
4,9 101,8 : 1 3
20,0
32
2,2
…196
BCI-63.55-B 136*
4,5 136,5 : 1 3
25,0
24
2,2
…197
BCI-63.55-B 189*
3,3
25,0
18
2,2
…198
189 : 1 3
* Achtung: Die Einhaltung des max. zulässigen Getriebeabtriebsmoments muss durch eine externe Begrenzung des Motorstroms
auf den in der Tabelle angegebenen Wert erfolgen.
Abtriebswellenbelastung
Motorlängen (mm)
FA: max. zul. Axiallast 50 N
FR: max. zul. Radiallast 150 N
Typ
L
BCI 63.25
95 ± 0,5
BCI 63.55
125 ± 0,5
9 – 0,1
17
7±2
FR
22
,5
10
H
,7
ø3 x)
0
1
(
67,9
22 ±0,1
128
90 ±0,1
133
° 2
2,5°
ø2,3 H10
(4x)
ø25 -0,04
ø8 5g
ø10 h7
FA
Litz
e: 2
300 ±
30
xA
WG
18
33
28 ±0,1
ver
z
inn
t
25 ±0,5
20+0,5
ø19,05
ø36
9,9
0,5x45°
35 ±0,1
15±0,5
70 ±0,2
80
ief
t
17
ø63
L
x
M4
ø48
2 ±0,1
27,2±0,5
x)
(6
16
81
BCI-Motor
BCI 63 D Stirnradgetriebemotor
24 V DC
Best.-Nr. 941 6355…
Masse
i
Nenndrehzahl
A
Nennmoment
BCI-63.25-D 11
Typ
Getriebestufen
9,2 : 1
Untersetzungsverhältnis
7,8 : 1
2,7
Nenndaten
Nennstrom
2,7
BCI-63.25-D 9
Best.-Nr. 941 6325…
BCI-63.25-D 7
Masse
i
Nenndrehzahl
A
Nennmoment
Untersetzungsverhältnis
Typ
Getriebestufen
Nenndaten
Nennstrom
– Gleichstrommotor mit mehrstufigem Stirnradgetriebe
– Getriebegehäuse aus Zink-Druckguss.
– Getriebe-Abtriebswelle mit kombinierter Gleit-/Nadellagerung.
– Fettschmierung für Dauerbetrieb.
– Lebensdauer 3000 h bei Dauerbetrieb (S1).
– Andere Spannungen auf Anfrage.
Nm
min-1 kg
2
0,9
401
1,6
…160
BCI-63.55-D 7
4,9
7,8 : 1
2
1,7
420
2,1
2
1,0
342
1,6
…161
BCI-63.55-D 9
4,9
9,2 : 1
2
2,0
359
2,1
…251
2,7 11,1 : 1
2
1,3
284
1,6
…162
BCI-63.55-D 11
4,9 11,1 : 1
2
2,4
297
2,1
…252
BCI-63.25-D 13
2,7 13,8 : 1
2
1,6
228
1,6
…163
BCI-63.55-D 13
4,9 13,8 : 1
2
3,0
239
2,1
…253
BCI-63.25-D 18
2,7 18,4 : 1
2
2,1
171
1,6
…164
BCI-63.55-D 18
4,9 18,4 : 1
2
4,0
179
2,1
…254
BCI-63.25-D 22
2,7 22,0 : 1
2
2,5
143
1,6
…165
BCI-63.55-D 22
4,9 22,0 : 1
2
4,8
150
2,1
…255
BCI-63.25-D 27
2,7 27,6 : 1
2
3,1
114
1,6
…166
BCI-63.55-D 27
4,9 27,6 : 1
2
6,0
120
2,1
…256
BCI-63.25-D 41
2,7 41,3 : 1
3
4,2
76
1,6
…167
BCI-63.55-D 41
4,9 41,3 : 1
3
8,1
80
2,1
…257
BCI-63.25-D 67
2,7 67,3 : 1
3
6,8
47
1,6
…168
BCI-63.55-D 67*
3,5 67,3 : 1
3
9,0
49
2,1
…258
BCI-63.25-D 117*
2,1 117,1 : 1
3
9,0
27
1,6
…169
BCI-63.55-D 117*
2,0 117,1 : 1
3
9,0
28
2,1
…259
BCI-63.25-D 165*
1,5 165,8 : 1
3
9,0
19
1,6
…170
BCI-63.55-D 165*
1,5 165,8 : 1
3
9,0
20
2,1
…260
Nm
min-1 kg
…250
* Achtung: Die Einhaltung des max. zulässigen Getriebeabtriebsmoments muss durch eine externe Begrenzung des Motorstroms
auf den in der Tabelle angegebenen Wert erfolgen.
Motorlängen (mm)
FA: max. zul. Axiallast 50 N
FR: max. zul. Radiallast 150 N
Typ
L
BCI 63.25
95 ± 0,5
BCI 63.55
125 ± 0,5
7±2
verz
innt
Abtriebswellenbelastung
38±0,3
75
50,6 ±0,2
25,3
22,5
°
FA
10
H
,7
ø3 x)
(10
L
70
4xM4
10 tief
2±0,1
22,5°
13,5
ø25 -0,04
ø8 g5
ø10 h7
9 0,1
FR
25±0,2
Litz
5 ±0,1
17
21,5 ±0,2
300
20 +0,5
50,6 ±0,2
±
AW 30
G1
8
25+0,5
e: 2
x
ø 63
ø 48
ø36
ø19,05
15 ±0,5
ø2,
(4x 3 H10
)
17
BCI-Motor
BCI 63 E Stirnradgetriebemotor
24 V DC
Best.-Nr. 941 6355…
BCI-63.25-E 40
Masse
BCI-63.25-E 31
i
Nenndrehzahl
2,7
A
Nennmoment
BCI-63.25-E 23
Typ
Getriebestufen
18,4 : 1
Untersetzungsverhältnis
15,5 : 1
2,7
Nenndaten
Nennstrom
2,7
BCI-63.25-E 18
Best.-Nr. 941 6325…
BCI-63.25-E 15
Masse
i
Nenndrehzahl
A
Nennmoment
Untersetzungsverhältnis
Typ
Getriebestufen
Nenndaten
Nennstrom
– Gleichstrommotor mit mehrstufigem Stirnradgetriebe
– Getriebegehäuse aus Zink-Druckguss.
– Getriebe-Abtriebswelle mit kombinierter Gleit-/Nadellagerung.
– Fettschmierung für Dauerbetrieb.
– Lebensdauer 3000 h bei Dauerbetrieb (S1).
– Andere Spannungen auf Anfrage.
Nm
min-1 kg
2
1,7
204
1,6
…171
BCI-63.55-E 15
4,9 15,5 : 1
2
3,4
213
2,1
…144
2
2,1
171
1,6
…172
BCI-63.55-E 18
4,9 18,4 : 1
2
4,0
179
2,1
…145
23,1 : 1
2
2,6
136
1,6
…173
BCI-63.55-E 23
4,9 23,1 : 1
2
5,0
143
2,1
…146
2,7
31,1 : 1
2
3,5
101
1,6
…174
BCI-63.55-E 31
4,9 31,1 : 1
2
6,8
106
2,1
…147
2,7
40,1 : 1
2
4,5
79
1,6
…175
BCI-63.55-E 40
4,9 40,1 : 1
2
8,7
82
2,1
…148
BCI-63.25-E 55
2,7
55,0 : 1
3
5,6
57
1,7
…176
BCI-63.25-E 70
2,7
70,4 : 1
3
7,2
45
1,7
…177
BCI-63.25-E 92
2,7
92,3 : 1
3
9,4
34
1,7
…178
BCI-63.25-E 142
2,7
142 : 1
3
14,4
22
1,7
…179
BCI-63.25-E 184*
2,2 184,4 : 1
3
15,0
17
1,7
…180
BCI-63.25-E 274*
1,5 274,6 : 1
3
15,0
12
1,7
…181
Nm
min-1 Nm
kg
kg
* Achtung: Die Einhaltung des max. zulässigen Getriebeabtriebsmoments muss durch eine externe Begrenzung des Motorstroms
auf den in der Tabelle angegebenen Wert erfolgen.
Motorlängen (mm)
FA: max. zul. Axiallast 50 N
FR: max. zul. Radiallast 150 N
Typ
L
BCI 63.25
95 ± 0,5
BCI 63.55
125 ± 0,5
25±0,5
20 +0,5
66,5±0,2
33,25±0,1
ø3,7 H10
(10x)
80
83,5
15 ±0,1
FA
66,5 ±0,2
33,25±0,1
FR
ø8 g5
ø17,5 -0.4
ø10 h7
9 -0,1
M5 (4x)
17 tief
17
ø25 -0,04
22,5°
Litz
e: 2
3
ø63
ø48
ø36
ø19,05
00
x AW ±30
G1
8
7±2
verz
innt
Abtriebswellenbelastung
2 ±0,1
ø2,3 H10
(4x)
22,5°
41,5 ±0,3
L
15±0,5
80
83,5
Motormittelpunkt
18
BCI-Motor
BCI 63 PX Planetengetriebemotor
24 V DC
1,7
Nennmoment
…131
BCI-63.55-PX 52-3
4,9
3,2 : 1
…132
BCI-63.55-PX 52-5
4,9
5,0 : 1
Best.-Nr. 941 6355…
1,6
44
Masse
185
5,9
i
Nenndrehzahl
1,5
2
A
Nennmoment
1
Typ
min-1 kg
Getriebestufen
17 : 1
1,6 72,3 : 1
Untersetzungsverhältnis
1,9
BCI-63.25-PX 63-72*
Nennstrom
BCI-63.25-PX 63-17*
Nm
Best.-Nr. 941 6325…
i
Nenndaten
Masse
A
Nenndrehzahl
Untersetzungsverhältnis
Typ
Getriebestufen
Nenndaten
Nennstrom
– Gleichstrommotor mit Planetengetriebe PX 52 und PX 63.
– Robustes Zinkdruckguss-Gehäuse im Baukastensystem.
– Fettschmierung für wartungsfreien Dauerbetrieb.
– Abtriebswelle mit kombinierter Gleit-/ Kugellagerung.
– Optimierte Schrägverzahnung in der ersten Stufe für hohe
Laufruhe und hohe Lebensdauer.
– Andere Spannungen auf Anfrage.
Nm
min-1 kg
1
0,8
1038 2,1
…300
1
1,2
660
2,1
…301
BCI-63.25-PX 63-102* 1,6
102 : 1
2
8,3
31
1,7
…133
BCI-63.55-PX 63-9
4,9
9,0 : 1
1
2,2
367
2,1
…135
BCI-63.25-PX 63-204* 1,6
204 : 1
2
16,5
15
1,7
…134
BCI-63.55-PX 52-21
4,9 21,3 : 1
2
4,6
155
2,2
…302
BCI-63.55-PX 52-30
4,9 30,0 : 1
2
6,5
110
2,2
…303
BCI-63.55-PX 63-38
4,9 38,3 : 1
2
8,3
86
2,2
…136
BCI-63.55-PX 63-54
4,9 54,0 : 1
2
11,8
61
2,2
…137
* Achtung: Die Einhaltung des max. zulässigen Getriebeabtriebsmoments muss durch eine externe Begrenzung des Motorstroms
auf den in der Tabelle angegebenen Wert erfolgen.
L2 einstufig
L2 zweistufig
BCI 63.25
95 ± 0,5
41,9
60,2
BCI 63.55
125 ± 0,5
41,9
60,2
Abtriebswellenbelastung
L2
25 ±0,5
3
L1
2 Litzen
AWG 18
12,5
3
-PX 52
FR
22,5°
2±0,1
ø63
FA
FA: max. zul. Axiallast 500 N
FR: max. zul. Radiallast 350 N
4x M5
(8 tief)
Passfeder
DIN6885 - A4x4x16
L1
28
Getriebelängen PX 63
L2 zweistufig
45,8
67,2
BCI 63.55
125 ± 0,5
45,8
67,2
5
3
FR
-PX 63
15 ±0,5
22,5°
300±30 ab Motor
7±2 verzinnt
2±0,1
o 63
L2 einstufig
95 ± 0,5
o 15 h7
L1
BCI 63.25
o 63
o 40 h8
Typ
2 Litzen
AWG 18
19
40
o 8g5
ø25± 00,04
L2
39±0,5
Motorlängen (mm)
15±0,5
300±30 ab Motor
7±2 verzinnt
16
o 8g5
ø25± 00,04
Getriebelängen PX 52
L1
o 52
o 32h8
o 12h7
Motorlängen (mm)
Typ
FA
Abtriebswellenbelastung
FA: max. zul. Axiallast 500 N
FR: max. zul. Radiallast 350 N
Passfeder
DIN6885 - A5x5x28
4x M5
(8 tief)
52
19
BCI-Motor
BCI 63 SB Schneckengetriebemotor
24 V DC
kg
BCI-63.25-SB 2
2,7
2,5 : 1
0,30 1260
9
2,5
BCI-63.25-SB 7
2,7
7:1
0,77
450
10
2,5
BCI-63.25-SB 10
2,7
10 : 1
1,02
315
10
BCI-63.25-SB 15
2,7
15 : 1
1,45
210
BCI-63.25-SB 20
2,7
20 : 1
1,79
158
BCI-63.25-SB 30
2,7
30 : 1
2,23
BCI-63.25-SB 55
2,7
55 : 1
BCI-63.25-SB 75
2,7
75 : 1
kg
A
i
Nm
…230
BCI-63.55-SB 2
4,9
2,5 : 1
0,57 1320
9
3,0
…230
…231
BCI-63.55-SB 7
4,9
7:1
1,49 471
10
3,0
…231
2,5
…232
BCI-63.55-SB 10
4,9
10 : 1
1,97 330
10
3,0
…232
11
2,5
…233
BCI-63.55-SB 15
4,9
15 : 1
2,79 220
11
3,0
…233
10
2,5
…234
BCI-63.55-SB 20
4,9
20 : 1
3,46 165
10
3,0
…234
105
10
2,5
…235
BCI-63.55-SB 30
4,9
30 : 1
4,29 110
10
3,0
…235
3,54
57
10
2,5
…236
BCI-63.55-SB 55
4,9
55 : 1
6,83
60
10
3,0
…236
3,26
42
7
2,5
…237
BCI-63.55-SB 75
4,9
75 : 1
6,28
44
7
3,0
…237
Motorlängen (mm)
FA: max. zul. Axiallast 80 N
FR: max. zul. Radiallast 120 N
Typ
L
BCI 63.25
95 ± 0,5
BCI 63.55
125 ± 0,5
63
48
36
ø19,05
Nenndrehzahl
Typ
Abtriebswellenbelastung
15
min-1 Nm
Best.-Nr. 941 6355…
Masse
min-1 Nm
Masse
max. zulässiges
Abtriebsmoment
Nm
max. zulässiges
Abtriebsmoment
Nenndrehzahl
i
Nennmoment
Nennmoment
A
Untersetzungsverhältnis
Untersetzungsverhältnis
Typ
Nenndaten
Nennstrom
Nenndaten
Nennstrom
Best.-Nr. 941 6325…
– Gleichstrommotor mit Schneckengetriebe
– Getriebegehäuse aus Zink-Druckguss.
– Getriebe-Abtriebswelle mit Kugellagerung.
– Fettschmierung für Dauerbetrieb.
– Lebensdauer 3000 h bei Dauerbetrieb (S1).
– Andere Spannungen auf Anfrage.
84
27
80
65
50 h8
2,5
27,5
5
22,5°
FA
Passfeder
DIN 6885 - A4x4x20
ø5,5
3,
0
22
,5°
H1
)
0x
(1
to
Mo
r
45°
7
Litze: 2x AWG18
v
0
±3
7±2 t
n
in
erz
ab
37
300
ø2,3 H 10 (4x)
20
62
ø44
ø8 g5
ø25 -0,04
ø12 h6
FR
L
2 ±0,1
15 ±0,5
27
8
BCI-Motor
BCI 63 SC Schneckengetriebemotor
24 V DC
Nenndrehzahl
Best.-Nr. 941 6355…
Nennmoment
Nm
min-1 Nm
…240
BCI-63.55-SC 2
4,9
2,5 : 1
0,55 1320
9
3,0
…240
…241
BCI-63.55-SC 7
4,9
7:1
1,42
471
10
3,0
…241
2,5
…242
BCI-63.55-SC 10
4,9
10 : 1
1,84
330
10
3,0
…242
11
2,5
…243
BCI-63.55-SC 15
4,9
15 : 1
2,60
220
11
3,0
…243
10
2,5
…244
BCI-63.55-SC 20
4,9
20 : 1
3,19
165
10
3,0
…244
9
2,5
…245
BCI-63.55-SC 24
4,9
24 : 1
3,11
138
9
3,0
…245
2,5
…246
BCI-63.55-SC 30
4,9
30 : 1
3,80
110
10
3,0
…246
2,5
…247
BCI-63.55-SC 55
4,9
55 : 1
5,84
60
10
3,0
…247
…248
BCI-63.55-SC 75
4,9
75 : 1
5,27
44
7
3,0
…248
A
i
Nm
BCI-63.25-SC 2
2,7
2,5 : 1
0,28 1260
9
2,5
BCI-63.25-SC 7
2,7
7:1
0,74
450
10
2,5
BCI-63.25-SC 10
2,7
10 : 1
0,95
315
10
BCI-63.25-SC 15
2,7
15 : 1
1,34
210
BCI-63.25-SC 20
2,7
20 : 1
1,65
158
BCI-63.25-SC 24
2,7
24 : 1
1,61
131
BCI-63.25-SC 30
2,7
30 : 1
1,97
105
10
BCI-63.25-SC 55
2,7
55 : 1
3,08
57
10
BCI-63.25-SC 75
2,7
75 : 1
2,73
42
7
2,5
min-1 Nm
Masse
Typ
kg
Abtriebswellenbelastung
Motorlängen (mm)
FA: max. zul. Axiallast 100 N
FR: max. zul. Radiallast 150 N
Typ
L
BCI 63.25
95 ± 0,5
BCI 63.55
125 ± 0,5
Masse
Untersetzungsverhältnis
max. zulässiges
Abtriebsmoment
Nennstrom
i
Nennmoment
A
Untersetzungsverhältnis
Typ
Nennstrom
Nenndaten
Nenndaten
Nenndrehzahl
Best.-Nr. 941 6325…
max. zulässiges
Abtriebsmoment
– Gleichstrommotor mit Schneckengetriebe
– Getriebegehäuse aus Zink-Druckguss.
– Getriebe-Abtriebswelle mit Kugellagerung.
– Fettschmierung für Dauerbetrieb.
– Lebensdauer 3000 h bei Dauerbetrieb (S1).
– Andere Spannungen auf Anfrage.
kg
verz
innt
Auf Anfrage andere Wellenmaße und Wellenabgang
rechts oder beidseitig.
7±2
50 ± 0,1
40 ± 0,1
36 ± 0,1
ø25-0,04
3,5
00
x AW ±30
G1
8
56
33,5
30 ±0,1
3,5
e: 2
ø 10 h6
M4x8 tief (4x)
3
15
63
ø48
ø36
ø19,5
Litz
50 ±0,1
40 ±0,1
FA
45°
H10
2,3
ø 8 g5
ø 25 -0,04
3,7x8 tief (4x)
ø25 -0,04
FR
(4x)
22,5°
M4x8 tief (4x)
22
,5°
3,
7
0
H1
(1
0x
Scheibenfeder 3x5
DIN 688A
)
35
36
L
2 ±0,1
15±0,5
28
21
BCI-Bremse
24 V DC
– Die Federkraftbremse ist eine Einscheibenbremse mit 2 Reibflächen.
Das Bremsmoment erzeugen mehrere Druckfedern durch Reibschluss.
Gelöst wird die Bremse elektromagnetisch. Das Bremsen erfolgt im unbestromten Zustand.
– Schutzart IP 00
– Isolierstoffklasse F.
Nenndaten
Typ
BFK 457-01
BFK 457-02
BFK 457-03
Nennleistung*
W
5,0
6,6
9,0
Bremsmoment**
Nm
0,12
0,25
0,50
Einschaltzeit
ms
11,0
8,0
12,5
Ausschaltzeit
ms
17
17
18
Maximaldrehzahl
min-1
5000
5000
5000
Gewicht
kg
0,20
0,25
0,40
d
mm
37,0
47,0
56,0
L1
mm
31,3
31,0
31,8
L2
mm
35,3
37,0
38,0
BCI 42
BCI 52
BCI 63
Motortyp***
* Spulenleistung bei 20 °C.
** Bremsmoment bezogen auf eine Drehzahl von 100 min-1.
*** Bremsanbau bei Solomotoren und Motoren mit Schneckengetriebe auf Anfrage.
Für alle anderen Ausführungen kurzfristig lieferbar.
B-Seite des Motores
400±20
7 ±2
ød
(offene Litzen)
L1
L2
22
Hinweis:
Es kann jeweils nur eine Anbaukomponente (Bremse oder Geber)
an die Motoren montiert werden.
BCI-Sensorik
BCI Magnetgeber PMG 2-2, PMG 2-4, PMG 2-12
- Magnetischer Impulsgeber für Gleichstrommotoren.
- Der Geber ist für die Drehzahlerfassung, Drehzahlregelung und Positionierung in Verbindung
mit einer geeigneten Elektronik konzipiert.
- Der Drehgeber arbeitet berührungslos und verschleißfrei über 2 Hall-Sensoren.
Die Sensoren sind um einen Magneten positioniert und erzeugen zwei um 90° versetzte
Rechtecksignale.
- Die Gebereinheit ist mit dem Motor verschraubt. Der elektrische Anschluss erfolgt über
Litzen.
- Schutzart IP 40.
Nenndaten
Typ
PMG 2-2, PMG 2-4, PMG 2-12
Impulszahl
Z
2, 4 und 12 Impulse pro Umdrehung (Kanal A und B)
Ausgangssignal
A, B
2 Rechteck-Impulsfolgen 90 ° ± 15 °, bei 12 Impulsen ± 25° elektr. Phasenversatz
Impulsverhältnis
Impuls : Pause = 180° : 180° ± 10°, bei 12 Impulsen ± 25°
Flankensteilheit
Ausg.-Laststrom
Anstieg
≤ 400 ns
(U = 12 V DC, RL = 820 Ω )
Abfall
≤ 400 ns
(U = 12 V DC, CL = 20 pF )
ILast
≤ 12 mA
(U = 12 V DC)
Ausführung der Elektronik
Open-collector-Ausgangsstufe mit internem Pull-up-Widerstand
Versorgungsspannung: UB = 4,5 bis 24 V DC (verpolsicher)
Ausgangsamplitude: U LOW ≤ 0,4 V (bei 12 V DC +20 mA)
Elektr. Anschluss
4 Einzellitzen AWG 24, 500 ≤ 30 mm lang
Litzenenden abisoliert und verzinnt 7 ± 2 mm
Belegung
Farbe
rot: UB= +5 V ... 24 V I gelb: A-Kanal I schwarz: GND I grün: B-Kanal
Temperaturbereich
-20°C bis +80 °C
Gewicht
0,03 kg
A-Kanal
B-Kanal
90° elektrischer
Phasenversatz
PMG 2-2
PMG 2-4
PMG 2-12
BCI 42.25
931 4225 200
931 4225 201
931 4225 202
BCI 42.40
931 4240 200
931 4240 201
931 4240 202
BCI 52.30
931 5230 200
931 5230 201
931 5230 202
BCI 52.60
931 5260 200
931 5260 201
931 5260 202
BCI 63.25
931 6325 200
931 6325 201
931 6325 202
BCI 63.55
931 6355 200
931 6355 201
931 6355 202
PMG für Schneckengetriebemotoren auf Anfrage.
Für alle anderen Ausführungen kurzfristig lieferbar.
Diagrammverlauf bei
Drehrichtung der Welle
im Uhrzeigersinn. Blickrichtung auf Motorwelle.
18
ø
Typ
500 ±30
42
7 ±2
Hinweis:
Es kann jeweils nur eine Anbaukomponente (Bremse oder Geber)
an die Motoren montiert werden.
45°
4 Litzen AWG24
Litzenenden abisoliert
und verzinnt
B-Seite des Motors
23
BCI-Sensorik
Encoder HEDS 5500
– Optoelektronischer 2-Kanal-Winkelschrittgeber. Durch eine entsprechende Auswertung in
einer externen Steuerung wird eine Auflösung von max. 2048 Inkrementen pro Umdrehung
erreicht.
– Der Drehgeber arbeitet berührungslos und verschleißfrei. Mittels einer Leuchtdiode vor einer
metallischen Encoderscheibe und einem Fotodioden-Array erfolgt die Drehwinkelauflösung.
– Optional: Varianten mit anderen Geberauflösungen auf Anfrage lieferbar.
Nenndaten
Typ
HEDS 5500
Impulszahl
Z
512 Impulse pro Umdrehung (Kanal A und B)
Ausgangssignal
A, B
2 Rechtecksignale, (90° Phasenverschiebung; TTL kompatibel)
Grenzfrequenz
f
100 kHz
Versorgungsspannung
UB
+ 5 V ± 10%
Stromaufnahme
IB
typ. 17 mA (max. 40 mA)
Abweichung der
Pulsbreite
ΔP
typ. 5° bezogen auf P = 90° Pulsbreite
(elektrisch bei UB = 5 V und 25° C )
Abweichung der
Phasenverschiebung
ΔS
typ. 7° bezogen auf S = 90° Phasenverschiebung zwischen Kanal A und B
(elektrisch bei UB = 5 V und 25° C )
Elektrischer Anschluss
AMP
103686-4 oder 600442-5
Steckertyp.
Berg
Molex
65039-032 / 4825-000
oder 65801-034
2695 / 2759
Pin
1: Ground I 2: frei I 3: A I 4: UB I 5: B
Belegung
P
HEDS für Solomotoren und Schneckengetriebe-Motoren auf Anfrage. Für alle anderen
Ausführungen kurzfristig lieferbar.
2,4 V
A-Kanal
0,4 V
S
elektrisch
B-Kanal
20,3 ±0,5
30
Litze: 2x AWG18
24
7 ±2 verzinnt
12345
300 ±30 ab Motor
41
Hinweis:
Es kann jeweils nur eine Anbaukomponente (Bremse oder Geber)
an die Motoren montiert werden.
Motorenvertretung
Motorenspezialist
Die Vertretungen der ebm-papst
Lüftervertretung
Ventilatorenvertretung
Deutschland
ebm-papst
St. Georgen GmbH & Co. KG
ebm-papst
Mulfingen GmbH & Co. KG
ebm-papst
Landshut GmbH
Hermann-Papst-Straße 1
D-78112 St. Georgen
Phone +49 (0) 77 24 / 81 - 0
Fax +49 (0) 77 24 / 81 - 13 09
[email protected]
Bachmühle 2
D-74673 Mulfingen
Phone +49 (0) 79 38 / 81 - 0
Fax +49 (0) 79 38 / 81 - 110
[email protected]
Hofmark-Aich-Straße 25
D-84030 Landshut
Phone +49 (0) 8 71 / 707 - 0
Fax +49 (0) 8 71 / 707 - 465
[email protected]
www.ebmpapst.com
www.ebmpapst.com
www.ebmpapst.com
Vertretungen
Berlin
Dipl.-Ing. (TH) Jens Duchow
Händelstraße 7
16341 Panketal
Phone +49 (0) 30 / 94 41 49 62
Fax +49 (0) 30 / 94 41 49 63
[email protected]
Dortmund
Dipl.-Ing. (FH) Hans-Joachim Pundt
Auf den Steinern 3
59519 Möhnesee-Völlinghausen
Phone +49 (0) 29 25 / 80 04 07
Fax +49 (0) 29 25 / 80 04 08
[email protected]
Frankfurt
Dipl.-Ing. Christian Kleffmann
Dr. Hermann-Krause Straße 23
63452 Hanau
Phone +49 (0) 61 81 / 18 98 12
Fax +49 (0) 61 81 / 18 98 13
[email protected]
Halle
Dipl.-Ing. (TU) Michael Hanning
Lerchenweg 4
06120 Lieskau
Phone +49 (0) 3 45 / 5 51 24 56
Fax +49 (0) 3 45 / 5 51 24 57
[email protected]
Hamburg
Ingenieurbüro Breuell GmbH
Elektro.-Ing. Dirk Kahl
Grützmühlenweg 40
22339 Hamburg
Phone +49 (0) 40 / 53 80 92 10
Fax +49 (0) 40 / 53 80 92 84
[email protected]
Kassel
Dipl.-Ing. (FH) Ralph Brück
Hoherainstraße 3 b
35075 Gladenbach
Phone +49 (0) 64 62 / 40 71 10
Fax +49 (0) 64 62 / 40 71 11
[email protected]
Koblenz
Winfried Schaefer
Hinter der Kirch 10
56767 Uersfeld
Phone +49 (0) 26 57 / 16 96
Fax +49 (0) 26 57 / 16 76
[email protected]
München
Dipl.-Wirt-Ing. (FH) Jens Peter
Steinbergweg 6
82285 Hattenhofen
Phone +49 (0) 81 45 / 80 92 25
Fax +49 (0) 81 45 / 80 92 26
[email protected]
Nürnberg
Friedrich Klein
Adlerstraße 49/1
73540 Heubach
Phone +49 (0) 71 73 / 49 83
Fax +49 (0) 71 73 / 80 53
[email protected]
Offenburg
Dipl.-Ing (FH) Ralf Braun
Hubeneck 21
77704 Oberkirch
Phone +49 (0) 78 02 / 98 22 52
Fax +49 (0) 78 02 / 98 22 53
[email protected]
Paderborn
Wolf-Jürgen Weber
Niehausweg 13
33739 Bielefeld
Phone +49 (0) 52 06 / 91 73 231
Fax +49 (0) 52 06 / 91 73 235
[email protected]
Stuttgart
Dipl.-Ing. (FH) Rudi Weinmann
Mühlhaldenweg 13
73207 Plochingen
Phone +49 (0) 71 53 / 92 89 80
Fax +49 (0) 71 53 / 92 89 81
[email protected]
Ulm
Günter Wilhelm
Allgäuer Str. 7
89269 Vöhringen
Phone +49 (0) 73 06 / 92 46 08
Fax +49 (0) 73 06 / 92 46 48
[email protected]
Büro Nord
Ingenieurbüro Breuell GmbH
Elektro.-Ing. Dirk Kahl
Grützmühlenweg 40
22339 Hamburg
Phone +49 (0) 40 / 53 80 92 55
Fax +49 (0) 40 / 53 80 92 84
[email protected]
Büro West
Matthias Bembenek
Prozessionsweg 39
46286 Dorsten
Phone +49 (0) 23 69 / 20 82 05
Fax +49 (0) 23 69 / 20 82 07
Ma[email protected]
Büro Süd-West
Thomas Schrag
Mahlbergstr. 37/1
75210 Keltern
Phone +49 (0) 72 36 / 98 24 07
Fax +49 (0) 72 36 / 98 24 09
[email protected]
Büro Süd-Ost
Jürgen Sopejstal
Kirchhoffstr. 26
90552 Röthenbach
Phone +49 (0) 9 11 / 5 44 38 15
Fax +49 (0) 9 11 / 5 44 38 16
[email protected]
Service- und Beratungs-Center
für den Vertrieb von Kleinmengen
Nord
Breuell + Hilgenfeldt GmbH
Grützmühlenweg 40
22339 Hamburg
Phone +49 (0) 40 / 53 80 92 20
Fax +49 (0) 40 / 53 80 92 84
[email protected]
Europa
Externe Support Manager
Antriebstechnik
Büro Ost
Dipl.-Ing. (TU) Michael Hanning
Lerchenweg 4
06120 Lieskau bei Halle
Phone +49 (0) 3 45 / 5 51 24 56
Fax +49 (0) 3 45 / 5 51 24 57
[email protected]
Belgien
VIBO Benelux B. V.
Sales office Belgium-Luxemburg
Romeinsestraat 6/0101
Research Park Haasrode
B-3001 Heverlee-Leuven
Phone +32 / 16 / 39 62 00
Fax +32 / 16 / 39 62 20
[email protected]
www.vibobenelux.com
25
Motorenvertretung
Motorenspezialist
Die Vertretungen der ebm-papst
Lüftervertretung
Ventilatorenvertretung
Bulgarien
ebm-papst Romania S.R.L.
Str. Tirnavei Nr. 20
RO-500327 Brasov
Phone +40 / 2 68 / 31 28 05
Fax +40 / 2 68 / 31 28 05
[email protected]
Dänemark
Jenk ApS
Vallensbækvej 21
DK-2605 Brøndby
Phone +45 / 43 63 11 11
Fax +45 / 43 63 05 05
[email protected]; www.jenk.dk
Finnland
ebm-papst OY
Puistotie 1
FIN-02760 Espoo
Phone +358 / 9 / 88 70 22 0
Fax +358 / 9 / 88 70 22 13
[email protected]; www.ebmpapst.fi
Frankreich
ebm-papst sarl
BP 62
F-67212 Obernai-Cedex
Phone +33 / 820 326 266
Fax +33 / 3 / 88 67 38 83
[email protected]; www.ebmpapst.fr
Griechenland
Helcoma
Th. Rotas & Co OE
Davaki 65
GR-17672 Kallithea-Attiki
Phone +30 / 2 10 / 9 51 37 05
Fax +30 / 2 10 / 9 51 34 90
[email protected]; www.helcoma.gr
Großbritanien
ebm-papst UK Ltd.
Chelmsford Business Park
GB-Chelmsford Essex CM2 5EZ
Phone +44 / 12 45 / 46 85 55
Fax +44 / 12 45 / 46 63 36
[email protected]; www.ebmpapst.co.uk
ebm-papst Automotive & Drives (UK) Ltd
The Smithy, Fidlers Lane
East Ilsley, Newbury
Berkshire RG20 7LG
Phone +44 / 87 07 / 66 51 70
Fax +44 / 87 07 / 66 51 80
A&[email protected];
www.ebmpapst.co.uk
26
Irland
ebm-papst Ltd.
Portlaoise Business & Technology Park
Mountrath Road
IRL-Portlaoise, Co. Laois
Phone +353 / 8 66 43 43
Fax +353 / 8 66 43 46
[email protected]; www.ebmpapst.ie
Polen
ebm-papst Polska Sp. z o.o.
ul. Annopol 4A
PL-03-236 Warszawa
Phone +48 / 22 / 675 78 19
Fax +48 / 22 / 676 95 87
[email protected]; www.ebmpapst.pl
Island
RJ Engineers
Stangarhyl 1A
IS-110 Reykjavik
Phone +354 / 567 80 30
Fax +354 / 567 80 15
[email protected]; www.rj.is
Portugal
ebm-papst (Portugal), Lda
Av. Marechal Gomes da Costa, 35 e
Rua Conselheiro Emidio Navarro
P-1800-255 Lisboa
Phone +351 / 21 / 839 48 80
Fax +351 / 21 / 839 47 59
[email protected]; www.ebmpapst.pt
Italien
ebm-papst S.r.l.
Via Cornaggia 108
I-22076 Mozzate (Co)
Phone +39 / 03 31 / 83 62 01
Fax +39 / 03 31 / 82 15 10
[email protected]; www.ebmpapst.it
Rumänien
ebm-papst Romania S.R.L.
Str. Tirnavei Nr. 20
RO-500327 Brasov
Phone +40 / 2 68 / 31 28 05
Fax +40 / 2 68 / 31 28 05
[email protected]
Kroatien / Mazedonien
Siehe Ungarn
Russland
ebm-papst Ural GmbH
Rosa Luxemburg Strasse 59, 4-12
RU-620026 Jekaterinburg
Phone +7 / 343 / 378 31 75
Fax +7 / 343 / 378 31 89
[email protected]
www.ebmpapst.ur.ru
Niederlande
VIBO Benelux B. V.
Engelseweg 127
Postbus 230
NL-5705 AC Helmond
Phone +31 / 4 92 / 50 29 00
Fax +31 / 4 92 / 50 29 50
[email protected];
www.vibobenelux.com
Norwegen
Ziehl-ebm as
P.B. 173 Holmlia
N-1203 Oslo
Phone +47 / 22 / 76 33 40
Fax +47 / 22 / 61 91 73
[email protected]; www.ziehl-ebm.no
Österreich
ebm-papst Motoren & Ventilatoren GmbH
Westbahnstr. 5
A-4490 Florian
Phone +43 / 7224 / 66 011-0
Fax +43 / 7224 / 66 011-20
[email protected]; www.ebmpapst.at
next system
Vertriebsges. m.b.H.
Dresdner Str. 68 / 1 / 3
A-1200 Wien
Phone +43 / 1 / 33 166 - 0
Fax +43 / 1 / 33 166 - 100
[email protected]; www.nextsystem.at
ebm-papst Rus GmbH
Nizhegorodskaya 32, str. 15 office 420
RU-109029 Moskau
Phone +7 / 4 95 / 6 71 53 93
Fax +7 / 4 95 / 6 71 53 95
[email protected]; www.ebmpapst.ru
ebm-papst Rus
Saint-Petersburg´s Filial
Zastavskaya 7
RU-196084 Sankt-Petersburg
Phone +7 / 8 12 / 4 49 96 07
Fax +7 / 8 12 / 4 49 96 07
[email protected]
Schweden
ebm-papst AB
Äggelundavägen 2
S-17562 Järfälla
Phone +46 / 8 / 7 61 94 00
Fax +46 / 8 / 36 23 06
[email protected]; www.ebmpapst.se
Schweiz
ebm-papst AG
Rütisbergstraße 1
CH-8156 Oberhasli
Phone +41 / 44 / 732 20 70
Fax +41 / 44 / 732 20 77
[email protected]; www.ebmpapst.ch
Ungarn
ebm-papst Industries Kft.
Mátyás u. 1/A
H-2220 Vecsés
Phone +36 / 29 / 55 01 90
Fax +36 / 29 / 55 01 94
[email protected]; www.ebmpapst.hu
USA
ebm-papst Inc.
P.O. Box 4009
100 Hyde Road
USA-Farmington, CT 06034
Phone +1 / 860 / 674 15 15
Fax +1 / 860 / 674 85 36
[email protected]; www.ebmpapst.us
Omni Ray AG
Im Schörli 5
CH-8600 Dübendorf
Phone +41 / 44 / 8 02 28 80
Fax +41 / 44 / 8 02 28 28
[email protected]; www.omniray.ch
Weißrussland
ebm-papst Bel AgmbH
Prospekt Nesavisimosti 11/2
Zimmer 325, 512
BY-220050 Minsk
Phone +3 75 / 17 / 2 09 95 61
Fax. +375 / 17 / 2 09 95 61
[email protected]; www.ebmpapst.ru
ebm-papst Automotive and Drives, Inc.
3200 Greenfield, Suite 255
Dearborn, MI 48120
Phone +1 / 313 / 406 80 80
Fax +1 / 313 / 406 80 81
[email protected];
www.ebmpapst-automotive.us
Serbien & Montenegro
ebm-papst Industries Kft.
Mátyás u. 1/A
H-2220 Vecsés
Phone +36 / 29 / 55 01 90
Fax +36 / 29 / 55 01 94
[email protected]; www.ebmpapst.hu
Spanien
ebm-papst Ibérica S.L.
Avda. del Sistema Solar, 29
C/Monton de Trigo, Nr. 3
E-28830 San Fernando
de Henares (Madrid)
Phone +34 / 91 / 6 78 08 94
Fax +34 / 91 / 6 78 15 30
[email protected]
Tschechien / Slowakei
ebm-papst CZ s.r.o.
Krátká 379
CZ-66461 Rajhradice u Brna
Phone +4 20 / 5 / 47 23 26 16
Fax +4 20 / 5 / 47 23 26 22
[email protected]; www.ebmpapst.com
Türkei
Akantel Elektronik San. Tic. LTD. Sti.
Atatürk Organize Sanayi
Bölgesi 10007 SK. No.:6
TR-35620 Cigli-Izmir
Phone +90 / 2 32 / 32 82 090 -91
Fax +90 / 2 32 / 32 80 270
[email protected]; www.akantel.com.tr
Ukraine
ebm-papst Ukraine GmbH
Lepse Boulevard 4, Haus 47 Etage 5
UA-03680 Kiev
Phone +38 / 0 44 / 2 06 30 91
Fax +38 / 0 44 / 2 06 30 91
[email protected]; www.ebm-papst.ua
Afrika
Amerika
Argentinien
ebm-papst de Argentina S.A.
Hernandarias 148 Lomas del Mirador
1752 Buenos Aires
Phone +54 / 11 46 57-61 35
Fax +54 / 11 46 57-20 92
[email protected]
Brasilien
ebm-papst Motores Ventiladores Ltda.
Rua Francisco D´Amico, 155
Bairro Pirajussara
BR-06785-290 Taboão da Serra-SP
Phone +55 /11 / 41 38 50 90
Fax +55 /11 / 41 38 50 86
[email protected];
www.ebmpapst.com.br
Kanada
ebm-papst Canada Inc.
1800 Ironstone Manor, Unit 2
CDN-Pickering, Ontario, L1W3J9
Phone +1 / 905 / 420 / 35 33
Fax +1 / 905 / 420 / 37 72
[email protected]; www.ebmpapst.ca
Mexiko
ebm Industrial S.de R.L. de C.V.
Paseo de Tamarindos 400-A-5to Piso
Col. Bosques de las Lomas
MEX-Mexico 05120, D.F.
Phone +52 / 55 / 50 91 44 44
Fax +52 / 55 / 50 91 44 43
[email protected];
www.ebmpapst.com.mx
Südafrika
ebm-papst South Africa (Pty) Ltd.
P.O. Box 3124
1119 Yacht Ave.
ZA-2040 Honeydew Ext. 20
Phone +27 / 11 / 794 57 06
Fax +27 / 11 / 794 50 20
[email protected]; www.ebmpapst.co.za
Asien
China
ebm-papst Ventilator (Shanghai) Co., Ltd.
No. 418, Hua Jing Road
Wai Gao Qiao Free Trade Zone
No. 2001, Yang Gao (N) Road
200131 Shanghai, P.R. of China
Phone +86 / 21 / 50 46 01 83
Fax +86 / 21 / 50 46 11 19
[email protected];
www.ebmpapst.com.cn/
Hong Kong
ebm-papst Ventilator (Shanghai) Co., Ltd.
Hong Kong Representative Office
Unit Nos. 13-15, 9/F, Technology Park
18 On Lai Street, Sha Tin
N.T. Hong Kong, P.R: of China
Phone +852 / 21 45 / 86 78
Fax +852 / 21 45 / 76 78
[email protected]
27
M 1078 2.11.08
Technische Änderungen vorbehalten.
ebm-papst
St. Georgen GmbH & Co. KG
Hermann-Papst-Straße 1
D-78112 ST. GEORGEN
Germany
Phone +49 (0) 7724 / 81-0
Fax +49 (0) 7724 / 81-1309
[email protected]
www.ebmpapst.com