Automotive – BL-DC Ventilatoren Klimatisierung von - ebm

Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:40
Seite 1
Automotive – BL-DC Ventilatoren
Klimatisierung von Nutzfahrzeugen
Die Wahl der Ingenieure
Ausgabe 10/2011
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:40
Seite 2
Automotive - BL-DC Ventilatoren
Unsere Automotive-Produkte BL-DC Axialventilatoren und BL-DC Doppel-Radialgebläse sind
richtungsweisend in der Nutzfahrzeugklimatisierung. Sie erfüllen nicht nur die gestiegenen
Komfortansprüche, z.B. in Bussen, sondern arbeiten auch verschleißfrei – weil bürstenlos –
über 40.000 Betriebsstunden lang. Ohne extra Wartung, ohne zusätzlichen Service.
Das entspricht der gewohnten Zuverlässigkeit von ebm-papst.
Vorteile und Eigenschaften auf einen Blick
- über 40.000 Betriebsstunden
- stufenlose Drehzahlsteuerbarkeit
- hoher Wirkungsgrad
- geringe Geräuschemission durch aerodynamisch optimierte Laufräder
- gesteigerte Zuverlässigkeit durch hohe Integrationsdichte der Elektronik
- nachrüstbar in bestehenden Anlagen
- Erfüllung höchster EMV-Anforderungen
- parametrierbare Steuerkennlinie
- optimierte Spannungsunabhängigkeit
- erweiterter Temperaturbereich
- langlebige Kugellager
2
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:40
Seite 3
Inhaltsverzeichnis
GreenTech: Das grüne Unternehmen
4
Ideen für den Technologiewechsel im Nutzfahrzeug
6
EC Doppel-Radialgebläse mit bürstenlosem DC-Motor
9
„Premium“
EC Doppel-Radialgebläse mit bürstenlosem DC-Motor
19
„Basic“
EC Axialventilatoren mit bürstenlosem DC-Motor
25
EC Radialventilatoren, rückwärts gekrümmt
43
Zubehör
48
– Temperaturregelmodul, Temperatursensor
– Anschlussleitungen
Anschlussbilder
51
Umfeld & Rahmenbedingungen
56
Die Vertretungen der ebm-papst
60
3
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:40
Seite 4
Unser Denken und Handeln ist nachhaltig.
Aus Überzeugung!
Schon immer ist unser Denken und Handeln von Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit geprägt. Seit Jahrzehnten
arbeiten wir deshalb getreu einer einfachen, aber strikten Überzeugung unseres Mitgründers Gerhard Sturm: „Jedes Produkt,
das wir neu entwickeln, muss seinen Vorgänger ökonomisch und ökologisch übertreffen.“ Mit GreenTech haben wir unsere
Unternehmensphilosophie auf den Punkt gebracht.
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:40
Seite 5
GreenTech ist vorausschauende Entwicklung.
GreenTech ist anerkannt und ausgezeichnet.
Unsere eingesetzten Werkstoffe und Verfahren optimieren wir schon in der
Unsere Produktionskette in ihrer Gesamtheit hält dem kritischen Blick von
Konzeptionsphase auf größtmögliche Umweltverträglichkeit, Energiebilanz
Umweltspezialisten und Öffentlichkeit Stand. Das belegen der Umweltpreis
und – wenn möglich – Recyclingfähigkeit. Permanent verbessern wir
2008 des Landes Baden-Württemberg, der Umwelttechnikpreis 2009 oder
Material und Leistung sowie Strömungs- und Geräuschverhalten unserer
auch der Energy Efficiency Award 2009 der dena – um nur einige von vielen
Produkte. Gleichzeitig reduzieren wir maßgeblich den Energieverbrauch.
Beispielen zu nennen. Der umwelttechnische Vorsprung unserer aus der
Durch eine enge Vernetzung mit Hochschulen und Wissenschaft sowie die
Überzeugung GreenTech heraus entwickelten Produkte ist auch durch die
Stiftung einer Professur im Bereich Energietechnik und regenerative Energien
Erfüllung strengster Energie- und Umweltnormen messbar. Nicht selten
profitieren wir darüber hinaus von neuesten Forschungsergebnissen auf
unterbieten sie Grenzwerte, die erst in einigen Jahren in Kraft treten, schon
diesen Gebieten – und sorgen gleichzeitig für hochqualifizierten Nachwuchs.
heute um ein Vielfaches.
GreenTech ist umweltfreundliche Produktion.
GreenTech zahlt sich für unsere Kunden aus.
Auch in unseren Produktionsprozessen steht GreenTech für maximale
Das Herz von GreenTech ist zukunftsweisende EC-Technologie von
Energieeffizienz. Dabei spielen der Einsatz von Photovoltaik, die intelligente
ebm-papst. Als Kernstück unserer effizientesten Motoren und Ventilatoren
Nutzung von Abwärme und Grundwasserkühlung sowie natürlich unsere
erreicht sie Wirkungsgrade bis zu 90%, sorgt für höchste Energieein-
eigene Kühl- und Lüftungstechnik die größte Rolle. Der Energieverbrauch
sparungen, eine deutlich längere Lebensdauer und macht die Produkte
unseres modernsten Werkes zum Beispiel liegt um 91% niedriger, als es
völlig wartungsfrei. Werte, die sich nicht nur für die Umwelt, sondern auch
die geltenden Anforderungen verlangen. Auf diese Weise tragen unsere
zu 100% für den Anwender auszahlen! Denn alle Produkte von ebm-papst
Produkte von der Entstehung bis zur recyclingfähigen Verpackung zum
– auch jene, bei denen GreenTech EC-Technologie aus Anwendungssicht
Umweltschutz bei.
keinen oder noch keinen Sinn macht – bestechen durch eine größtmögliche Verbindung von Ökonomie und Ökologie.
5
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:40
Seite 6
Ideen für den Technologiewechsel im Nutzfahrzeug
EC-Doppel-Radialgebläse:
für Höchstleistungen auf
geringstem Einbauraum;
gut regelbar und extrem
leise.
Klimakomfort im Nutzfahrzeug ist alles andere als eine Frage der
Annehmlichkeit. Sowohl die Personenbeförderung im Linien- und Reisebus als auch die möglichst stress- und ermüdungsfreie Lkw-Fahrt stellen
hohe Ansprüche an die Fahrzeugtechnik; insbesondere an Klimatisierung,
Lüftung und Heizung.
Seit vielen Jahren verbauen namhafte Bushersteller Klimaanlagen mit
bürstenlosen und verschleißfreien Radialgebläsen und Axialventilatoren
von ebm-papst. Weit verbreitet sind diese Produkte inzwischen auch bei
der Klimatisierung und Lüftung von Fahrerkabinen in Lkw, Traktoren und
Baumaschinen sowie in Transportkältesystemen.
Eine Vielzahl von Klimaanlagenherstellern setzt auf unsere Erfahrung und
unser herausragendes Know-How in den Kernkompetenzen Motorentwicklung, Strömungstechnik und Elektronik.
6
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:41
Seite 7
Ventilatoren und Gebläse:
für die Nfz-Klimatisierung und Kühlung
einzelner Komponenten.
Hohen Anforderungen mit neuen Technologien begegnen
EC-Motoren sind energiesparend, da die integrierte Elektronik mit stufen-
In modernen Nutzfahrzeugen ist EC-Technologie inzwischen zum Standard
loser Drehzahlregelung dem Bordnetz nur die tatsächlich benötigte
geworden. Unsere neuen EC-Axialventilatoren und EC-Doppel-Radial-
Energie entnimmt. Im Nutzfahrzeugbereich ist es zudem wichtig, dass
gebläse der 2. Generation sind richtungsweisend in der weltweiten Nutz-
Ventilatoren den ständig wechselnden Umwelteinflüssen standhalten.
fahrzeugklimatisierung. Auch in Heißländern und tropischen Regionen, wo
Standardprodukte würden hier nur unbefriedigende Ergebnisse liefern.
sie sich in der Zwischenzeit ebenfalls bereits hervorragend bewährt
Aus diesem Grund sind Automotive-Produkte von ebm-papst zusätzlich
haben, zeigen unsere EC-Ventilatoren ihre deutliche Überlegenheit.
gegen „Load dump“, Verpolung, Schock und Vibration sowie Schädigung
Aber nicht nur im Bereich Klimatisierung setzen Kunden auf ebm-papst
durch Feuchtigkeit und Schmutz in einem weiten Temperaturbereich
Produkte, mehr und mehr finden EC-Ventilatoren auch Anwendung in der
zuverlässig geschützt. Dies erfordert auch eine besondere Anstrengung in
Kühlung von Wärmetauschern im Motorbereich von Fahrzeugen.
Bezug auf Materialauswahl und Erprobung der Produkte. Mit Hilfe von
praxisnahen Extremtests, die wir zusammen mit marktführenden OEM’s
Im Vergleich:
definiert haben, (z.B. Salznebel-, Schwingungs-, und Temperaturwechsel-
Bei Kollektormotoren anderer Hersteller über-
tests) stellen wir die Leistungsfähigkeit der Ventilatoren sicher.
nimmt der sogenannte Kommutator die Aufgabe der Stromverteilung auf die Spulen. Der
Kommutator besteht aus Kupferlamellen, die
in Isoliermasse eingebettet sind. Mechanische
Federn drücken die integrierten Kohlebürsten
an den Kommutator. Diese beiden sich reibenden mechanischen Bauteile sind der
Schwachpunkt herkömmlicher GleichstromMotoren. Nach rund 5.000 Betriebsstunden
sind die Kohlebürsten aufgebraucht und der
Kommutator ist verschlissen. Dadurch muß
Neben der deutlich längeren Lebensdauer gewährleisten unsere intelli-
das komplette Gebläse ausgetauscht werden.
genten EC-Ventilatoren erweiterte Steuerungs- und Regelungsmöglich-
Eine Drehzahlsteuerung ist außerdem nur mit
keiten. Über einen Diagnoseausgang kann zu jeder Zeit die Funktion der
externer Elektronik möglich.
Ventilatoren abgefragt werden. Zudem haben sie eine ausgezeichnete
elektromagnetische Verträglichkeit und arbeiten besonders leise.
Anders bei den bürstenlosen Gleichstrom-Motoren von ebm-papst. Hier
übernimmt eine direkt in den Motor integrierte elektronische Steuerung
Aber ebm-papst bietet noch mehr:
die Aufgabe der Stromverteilung. Keine Bürsten bedeuten keine
Sollten Sie einmal keine Lösung mit unseren Produkten sehen, sprechen
Verschleißteile. Dadurch erhöht sich die Betriebszeit dieser Motoren auf
Sie uns an. Als kompetenter Berater und praxisorientierter Umsetzer kön-
mehr als 40.000 Stunden. Der Anwender spart dadurch nicht nur bei den
nen wir durch unser fundiertes Wissen aus vielen Applikationen mit
Ersatzteilen und den Reparaturkosten, ihm bleiben darüber hinaus auch
Sicherheit auch Ihnen eine Lösung aufzeigen.
unproduktive Standzeiten und ein möglicher Imageschaden erspart.
7
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
8
29.09.2011
11:41
Seite 8
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:41
Seite 9
EC Doppel-Radialgebläse mit bürstenlosem DC-Motor
„Premium“
9
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:41
Seite 10
EC Doppel-Radialgebläse
mit bürstenlosem DC-Motor, Ø 097
Fördermenge
Drehzahl
Aufnahmeleistung
Aufnahmestrom
Min. Gegendruck
Schalldruckpegel
Zul. Umgebungstemp.
Masse
Nenndaten
Typ
Motor
VDC
m3/h
min-1
W
A
Pa
dB(A)
°C
kg
Anschlussbild
Nennspannungsbereich
VDC
Kennlinie
Nennspannung
- Material: Gehäuse: Kunststoff PP, Farbe schwarz (entspricht UL 94 HB)
Laufrad: Kunststoff PA
- Schutzart: IP 24 KM (ohne Stecker)
- Isolationsklasse: "B" nach EN 60335-1
- Einbaulage: beliebig
- Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
- Lagerung: wartungsfreie Kugellager beidseitig
- Motorschutz: Übertemperaturschutz, Verpol- und Blockierschutz,
Load-Dump-Schutz, Unterspannungserkennung
- EMV-Vorschriften: VDE 0879-2, Entstörgrad 5
K3G 097-AK32 -42(1)
M3G074-CF
A
13
9-15
750
3630
195
15,0
300
63
-40..+85(2) 2,3
A
(1)
M3G074-CF
B
13
9-15
1180
3740
385
29,5
0
69
-40..+85(2) 2,6
A
K3G 097-AK36 -55
(1)
Änderungen vorbehalten
12-Volt-Variante
(2)
freiblasend nicht für dauerhaften Betrieb bei 85 °C empfohlen
Luftleistung gemessen nach:
2
Pa
in H O
Kennlinien
ISO 5801,
4,0
in ebm-papst Spiralgehäuse
Saugseitige Geräuschpegel:
LpA mit 1 m Abstand auf
Ventilatorachse gemessen
800
3,0
B
Die Angaben gelten nur unter
den angegebenen Messbe-
4
dingungen und können sich
600
durch Einbaubedingungen
3
2,0
A
verändern.
4
Bei Abweichungen zum Norm2
3
400
aufbau sind die Kennwerte im
eingebauten Zustand zu überprüfen!
1,0
2
Detailinformationen
200
siehe Seite 56 ff.
psf
0
qV
10
100
200
200
300
400
400
600
500
800
600
1
cfm
1000
m 3/h
Pe
W
I
A
LpA
dB(A)
A
1
---
---
---
---
A
2
3630
195
15,0
63
A
3
3875
177
13,5
64
A
4
4135
143
11,0
65
B
1
3740
385
29,5
69
B
2
4400
344
26,4
68
B
3
4775
309
23,8
69
B
4
4970
234
18,0
70
Installationskategorie A,
1000
n
min-1
351
335
100
75.5
11:41
Seite 11
139.5
60
11
2.5
10
104
60
10
29.09.2011
170.5
136
64.5
45
90
101
18
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
Drehrichtung
Ø 4.5
217.5
Einzelheit Anschlussleitung (K3G097-AK32-42)
UN
schwarz
450+20 ab Gehäuse
PWM/LIN gelb
GND
braun
8
Einzelheit Anschlussleitung (K3G097-AK36-55)
UN
schwarz
450+20 ab Gehäuse
PWM/LIN gelb
GND
braun
Aderendhülse
6
verzinnt
11
Temp.-regelmodul
S. 48 f.
Anschlussleitung
S. 50
Anschlussbild
S. 51
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:41
Seite 12
EC Doppel-Radialgebläse
mit bürstenlosem DC-Motor, Ø 097
Fördermenge
Drehzahl
Aufnahmeleistung
Aufnahmestrom
Schalldruckpegel
Zul. Umgebungstemp.
Masse
Nenndaten
Typ
Motor
VDC
m3/h
min-1
W
A
dB(A)
°C
kg
Anschlussbild
Nennspannungsbereich
VDC
Kennlinie
Nennspannung
- Material: Gehäuse: Kunststoff PP, Farbe schwarz (entspricht UL 94 HB)
Laufrad: Kunststoff PA
- Schutzart: IP 24 KM (ohne Stecker)
- Isolationsklasse: "B" nach EN 60335-1
- Einbaulage: beliebig
- Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
- Lagerung: wartungsfreie Kugellager beidseitig
- Motorschutz: Übertemperaturschutz, Verpol- und Blockierschutz,
Load-Dump-Schutz, Unterspannungserkennung
- EMV-Vorschriften: A VDE 0879-2, Entstörgrad 5
B VDE 0879-2, Entstörgrad 3
K3G 097-AK34 -43(1)(3)
M3G074-CF
A
26
16-32
1230
3730
370
14,2
69
-40..+85(2)
2,3
B
(1)(3)
M3G074-CF
B
26
16-32
1560
4600
690
26,5
75
-40..+60(4)
2,4
G
K3G 097-AK68 -85
(1)
Änderungen vorbehalten
24-Volt-Variante
(2)
freiblasend nicht für dauerhaften Betrieb bei 85 °C empfohlen
(3)
Gehäuse/Laufrad auch in V0-Material verfügbar
Luftleistung gemessen nach:
2
Pa
in H O
Kennlinien
ISO 5801,
1200
in ebm-papst Spiralgehäuse
Saugseitige Geräuschpegel:
4,0
1000
LpA mit 1 m Abstand auf
4
Ventilatorachse gemessen
A
Die Angaben gelten nur unter
3,2
800
den angegebenen Messbe-
3
dingungen und können sich
4
2,4
durch Einbaubedingungen
600
verändern.
3
Bei Abweichungen zum Norm-
2
aufbau sind die Kennwerte im
1,6
400
eingebauten Zustand zu überprüfen!
2
Detailinformationen
0,8
200
siehe Seite 56 ff.
1
psf
0
qV
12
200
200
400
400
600
600
800
1000
800
1200
1400
1
cfm
m 3/h
kurzzeitiger Betrieb bis 85 °C möglich
n
min-1
Pe
W
I
A
LpA
dB(A)
A
1
3730
370
14,2
69
A
2
4105
324
12,4
68
A
3
4540
315
12,1
69
A
4
4935
231
8,9
70
B
1
4600
690
26,5
75
B
2
5095
604
23,2
74
B
3
5435
526
20,2
74
B
4
5720
365
14,0
74
Installationskategorie A,
B
(4)
29.09.2011
11:41
Seite 13
139.5
60
11
2.5
10
104
60
10
351
335
100
75.5
170.5
136
64.5
45
90
101
18
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
Drehrichtung
Ø 4.5
217.5
Einzelheit Steckeranschluss (K3G097-AK68-85)
4-polige Anschlussleitung (450 mm) mit Stecker Delphi Metri-Pack 280
Buchse auf Kundenseite:
Gehäuse:
Delphi 12129565
Verriegelungskappe:
Delphi 15300016 (TPA-Verschluss)
Steckkontakte:
Delphi 12077411
Delphi 12077413
Dichtung:
Delphi 15324981
Delphi 15324985
Einzelheit Steckeranschluss (K3G097-AK34-43)
1 = UN
schwarz
2 = GND
braun
3 = PWM/LIN
gelb
4 = INVLIN
orange
5 = ABSENK
blau
6 = Diagnoseausgang weiß
AMP Junior Power Timer, 6-polig, codiert; Anschlussleitung (460 mm) mit
Gegenstecker Bestell-Nr. 02001-4-1021 (gehört nicht zum Lieferumfang)
5
3
1
+20
D (GND) braun
C (Diagnose) weiss
A (+UB) schwarz
B (PWM/LIN) gelb
1 kHz ... 50 kHz
0 V ... 10 V
450 0
2
4
6
13
Temp.-regelmodul
S. 48 f.
Anschlussleitung
S. 50
Anschlussbild
S. 51 / 53
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:41
Seite 14
EC Doppel-Radialgebläse
mit bürstenlosem DC-Motor, Ø 097
Fördermenge
Drehzahl
Aufnahmeleistung
Aufnahmestrom
Min. Gegendruck
Schalldruckpegel
Zul. Umgebungstemp.
Masse
Nenndaten
Typ
Motor
VDC
m3/h
min-1
W
A
Pa
dB(A)
°C
kg
Anschlussbild
Nennspannungsbereich
VDC
Kennlinie
Nennspannung
- Material: Gehäuse: Kunststoff PP, Farbe schwarz (entspricht UL 94 HB)
Laufrad: Kunststoff PA
- Schutzart: IP 24 KM (ohne Stecker)
- Isolationsklasse: "B" nach EN 60335-1
- Einbaulage: beliebig
- Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
- Lagerung: wartungsfreie Kugellager beidseitig
- Motorschutz: Übertemperaturschutz, Verpol- und Blockierschutz,
Load-Dump-Schutz, Unterspannungserkennung
- EMV-Vorschriften: VDE 0879-2, Entstörgrad 5
K3G 097-BK32 -42(1)
M3G074-CF
A
13
9-15
740
3650
195
15,0
300
64
-40..+85(2) 2,3
A
(1)
M3G074-CF
B
13
9-15
1050
3950
358
27,4
0
69
-40..+85(2) 2,6
A
K3G 097-BK36 -56
(1)
Änderungen vorbehalten
12-Volt-Variante
(2)
freiblasend nicht für dauerhaften Betrieb bei 85 °C empfohlen
Luftleistung gemessen nach:
2
Pa
in H O
Kennlinien
ISO 5801,
4,0
in ebm-papst Spiralgehäuse
Saugseitige Geräuschpegel:
LpA mit 1 m Abstand auf
Ventilatorachse gemessen
3,0
800
Die Angaben gelten nur unter
B
den angegebenen Messbedingungen und können sich
A
4
600
durch Einbaubedingungen
2,0
verändern.
Bei Abweichungen zum Norm4
400
aufbau sind die Kennwerte im
3
eingebauten Zustand zu überprüfen!
1,0
3
Detailinformationen
200
2
siehe Seite 56 ff.
1
psf
0
qV
14
100
200
200
300
400
400
600
500
800
600
cfm
1000
m 3/h
Pe
W
I
A
LpA
dB(A)
A
1
---
---
---
---
A
2
---
---
---
---
A
3
3650
195
15,0
64
A
4
3905
165
12,7
63
B
1
3950
358
27,4
69
B
2
4180
352
27,0
69
B
3
4390
343
26,3
68
B
4
4810
298
22,8
68
Installationskategorie A,
1000
n
min-1
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:41
Seite 15
335
8.5
144.5
113.5
65
163.5
129
70
92
55
4.8
50
325
67
50
3
Drehrichtung
196
217.5
Einzelheit Anschlussleitung (K3G097-BK32-42)
UN
schwarz
450+20 ab Gehäuse
PWM/LIN gelb
GND
braun
8
Einzelheit Anschlussleitung (K3G097-BK36-56)
UN
schwarz
450+20 ab Gehäuse
PWM/LIN gelb
GND
braun
Aderendhülse
6
verzinnt
15
Temp.-regelmodul
S. 48 f.
Anschlussleitung
S. 50
Anschlussbild
S. 51
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:41
Seite 16
EC Doppel-Radialgebläse
mit bürstenlosem DC-Motor, Ø 097
Änderungen vorbehalten
Zul. Umgebungstemp.
Masse
VDC
m3/h
min-1
W
A
dB(A)
°C
kg
16-32
1080
3940
345
13,25
69
-40..+85(2)
2,3
24-Volt-Variante
(2)
2
Pa
in H O
A
Luftleistung gemessen nach:
ISO 5801,
in ebm-papst Spiralgehäuse
800
3,0
Saugseitige Geräuschpegel:
LpA mit 1 m Abstand auf
Ventilatorachse gemessen
Die Angaben gelten nur unter
4
den angegebenen Messbe2,0
dingungen und können sich
durch Einbaubedingungen
verändern.
3
400
Bei Abweichungen zum Normaufbau sind die Kennwerte im
eingebauten Zustand zu über1,0
prüfen!
2
Detailinformationen
siehe Seite 56 ff.
1
psf
0
qV
16
100
200
200
300
400
400
600
500
800
600
cfm
1000
m 3/h
n
min-1
Pe
W
I
A
LpA
dB(A)
A
1
3940
345
13,25
69
A
2
4100
329
12,0
68
A
3
4460
322
11,8
67
A
4
4800
277
10,3
68
Installationskategorie A,
200
B
freiblasend nicht für dauerhaften Betrieb bei 85 °C empfohlen
Kennlinien
600
Anschlussbild
Schalldruckpegel
VDC
26
A
(1)
Aufnahmestrom
M3G074-CF
Aufnahmeleistung
K3G 097-BK34 -43(1)
Drehzahl
Motor
Fördermenge
Typ
Nennspannungsbereich
Nenndaten
Nennspannung
Kennlinie
- Material: Gehäuse: Kunststoff PP, Farbe schwarz (entspricht UL 94 HB)
Laufrad: Kunststoff PA
- Schutzart: IP 24 KM (ohne Stecker)
- Isolationsklasse: "B" nach EN 60335-1
- Einbaulage: beliebig
- Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
- Lagerung: wartungsfreie Kugellager beidseitig
- Motorschutz: Übertemperaturschutz, Verpol- und Blockierschutz,
Load-Dump-Schutz, Unterspannungserkennung
- EMV-Vorschriften: VDE 0879-2, Entstörgrad 5
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:41
Seite 17
335
8.5
144.5
113.5
65
163.5
129
70
92
55
4.8
50
325
67
50
3
Drehrichtung
196
217.5
Einzelheit Steckeranschluss
1 = UN
schwarz
2 = GND
braun
3 = PWM/LIN
gelb
4 = INVLIN
orange
5 = ABSENK
blau
6 = Diagnoseausgang weiß
AMP Junior Power Timer, 6-polig, codiert; Anschlussleitung (460 mm) mit
Gegenstecker Bestell-Nr. 02001-4-1021 (gehört nicht zum Lieferumfang)
5
3
1
2
4
6
17
Temp.-regelmodul
S. 48 f.
Anschlussleitung
S. 50
Anschlussbild
S. 51
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
18
29.09.2011
11:41
Seite 18
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:41
Seite 19
EC Doppel-Radialgebläse mit bürstenlosem DC-Motor
„Basic“
19
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:41
Seite 20
EC Doppel-Radialgebläse
mit bürstenlosem DC-Motor, Ø 097
Fördermenge
Drehzahl
Aufnahmeleistung
Aufnahmestrom
Schalldruckpegel
Zul. Umgebungstemp.
Masse
Nenndaten
Typ
Motor
VDC
m3/h
min-1
W
A
dB(A)
°C
kg
K3G 097-AK34 -65(1)
M3G074-CF
26
16-32
1290
3830
394
15,2
72
-40..+85(2)
2,0
A
(1)
Änderungen vorbehalten
24-Volt-Variante
(2)
2
Pa
in H O
A
Luftleistung gemessen nach:
3830
394
15,2
72
4100
347
13,3
69
A
3
4380
285
10,9
68
A
4
4630
238
9,1
68
Saugseitige Geräuschpegel:
A
5
3150
215
8,3
68
LpA mit 1 m Abstand auf
A
6
3330
185
7,1
65
A
7
3510
149
5,7
63
Die Angaben gelten nur unter
A
8
3660
120
4,6
62
den angegebenen Messbe-
A
9
2240
79
3,1
59
A
10
2340
67
2,6
56
A
11
2430
53
2,0
54
A
12
4480
43
1,7
53
2,8
2,4
dingungen und können sich
3
1,6
400
durch Einbaubedingungen
80 %
verändern.
8
Bei Abweichungen zum Norm-
1,2
300
aufbau sind die Kennwerte im
7
eingebauten Zustand zu über2
prüfen!
60 %
0,8
200
Detailinformationen
6
12
11
siehe Seite 56 ff.
0,4
100
10
9
psf
0
qV
20
100
200
200
300
400
400
600
500
800
5
600
1000
1
700
cfm
1200
m 3/h
LpA
dB(A)
2
Ventilatorachse gemessen
2,0
500
I
A
1
in ebm-papst Spiralgehäuse
4
Pe
W
A
Installationskategorie A,
100 %
n
min-1
A
ISO 5801,
800
600
F
freiblasend nicht für dauerhaften Betrieb bei 85°C empfohlen
Kennlinien
700
Anschlussbild
Nennspannungsbereich
VDC
Kennlinie
Nennspannung
- Material: Gehäuse: Kunststoff PP, Farbe schwarz (entspricht UL 94 HB)
Laufrad: Kunststoff PA
- Schutzart: IP 24 KM (ohne Stecker)
- Isolationsklasse: "B" nach EN 60335-1
- Einbaulage: beliebig
- Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
- Lagerung: wartungsfreie Kugellager beidseitig
- Motorschutz: Übertemperaturschutz, Blockierschutz,
Load-Dump-Schutz, Unterspannungserkennung
- EMV-Vorschriften: e1-Zulassung nach 2006/28/EG
11:41
139.5
60
104
11
2.5
60
10
351
335
100
75.5
Seite 21
10
29.09.2011
170.5
136
64.5
45
90
101
18
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
Drehrichtung
Ø 4.5
217.5
Drehzahlstellung
Pin
60%
5
4
3
H NC NC
80% NC H NC NC = nicht belegt
100% NC NC H H = UN (26 V)
Einzelheit Steckeranschluss
1 = + UB
2 = GND
3 = PWM/LIN, 100 % Drehzahl
4 = 80 % Drehzahl
5 = 60 % Drehzahl
6 = NC (nicht belegt)
AMP Junior Power Timer, 6-polig, codiert; Anschlussleitung (460 mm) mit
Gegenstecker Bestell-Nr. 02001-4-1021 (gehört nicht zum Lieferumfang)
5
3
1
2
4
6
21
Temp.-regelmodul
S. 48 f.
Anschlussleitung
S. 50
Anschlussbild
S. 53
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:41
Seite 22
EC Doppel-Radialgebläse
mit bürstenlosem DC-Motor, Ø 097
(1)
Änderungen vorbehalten
Zul. Umgebungstemp.
Masse
VDC
VDC
m3/h
min-1
W
A
dB(A)
°C
kg
26
16-32
1110
4040
344
13,3
70
-40..+85(2)
2,0
(2)
24-Volt-Variante
2
Luftleistung gemessen nach:
3,2
2,4
600
4
400
4040
344
13,3
70
4210
325
12,5
69
A
3
4380
279
10,6
68
A
4
4630
242
9,2
68
Saugseitige Geräuschpegel:
A
5
3310
186
7,2
66
LpA mit 1 m Abstand auf
A
6
3390
171
6,6
64
A
7
3520
145
5,5
63
Die Angaben gelten nur unter
A
8
3650
121
4,6
62
den angegebenen Messbe-
A
9
2330
67
2,6
57
A
10
2360
62
2,4
55
A
11
2410
53
2,0
54
A
12
2480
42
1,6
53
2,0
dingungen und können sich
verändern.
3
80 %
Bei Abweichungen zum Normaufbau sind die Kennwerte im
1,2
8
300
eingebauten Zustand zu über-
7
0,8
200
prüfen!
60 %
2
Detailinformationen
12
0,4
100
siehe Seite 56 ff.
6
11
10
psf
qV
22
100
200
200
300
400
400
600
1
5
9
0
500
800
600
1000
cfm
m 3/h
LpA
dB(A)
2
durch Einbaubedingungen
1,6
500
I
A
1
Ventilatorachse gemessen
100 %
Pe
W
A
Installationskategorie A,
2,8
700
n
min-1
A
ISO 5801,
3,6
Pa
in H O
A
in ebm-papst Spiralgehäuse
800
F
freiblasend nicht für dauerhaften Betrieb bei 85°C empfohlen
Kennlinien
900
Anschlussbild
Schalldruckpegel
A
Aufnahmestrom
M3G074-CF
Aufnahmeleistung
K3G 097-BK34 -65(1)
Drehzahl
Motor
Fördermenge
Typ
Nennspannungsbereich
Nenndaten
Nennspannung
Kennlinie
- Material: Gehäuse: Kunststoff PP, Farbe schwarz (entspricht UL 94 HB)
Laufrad: Kunststoff PA
- Schutzart: IP 24 KM (ohne Stecker)
- Isolationsklasse: "B" nach EN 60335-1
- Einbaulage: beliebig
- Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
- Lagerung: wartungsfreie Kugellager beidseitig
- Motorschutz: Übertemperaturschutz, Blockierschutz,
Load-Dump-Schutz, Unterspannungserkennung
- EMV-Vorschriften: e1-Zulassung nach 2006/28/EG
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:41
Seite 23
335
8.5
144.5
113.5
65
163.5
129
70
92
55
4.8
50
325
67
50
3
Drehrichtung
196
217.5
Drehzahlstellung
Pin
60%
5
4
3
H NC NC
80% NC H NC NC = nicht belegt
100% NC NC H H = UN (26 V)
Einzelheit Steckeranschluss
1 = + UB
2 = GND
3 = PWM/LIN, 100 % Drehzahl
4 = 80 % Drehzahl
5 = 60 % Drehzahl
6 = NC (nicht belegt)
AMP Junior Power Timer, 6-polig, codiert; Anschlussleitung (460 mm) mit
Gegenstecker Bestell-Nr. 02001-4-1021 (gehört nicht zum Lieferumfang)
5
3
1
2
4
6
23
Temp.-regelmodul
S. 48 f.
Anschlussleitung
S. 50
Anschlussbild
S. 53
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
24
29.09.2011
11:41
Seite 24
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:41
Seite 25
EC Axialventilatoren mit bürstenlosem DC-Motor
„Premium“ und „Power“
25
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:41
Seite 26
EC Axialventilator
mit bürstenlosem DC-Motor, Ø 280
Änderungen vorbehalten
Zul. Umgebungstemp.
Masse
VDC
VDC
m3/h
min-1
W
A
dB(A)
°C
kg
9-15
2165
2830
152
11,7
68
-40..+85(2)
2,4
13
12-Volt-Variante
(2)
2
Pa
in H O
A
Luftleistung gemessen nach:
ISO 5801,
1,2
ohne Berührschutz
Saugseitige Geräuschpegel:
280
LpA mit 1 m Abstand auf
1,0
Ventilatorachse gemessen
Die Angaben gelten nur unter
0,8
den angegebenen Messbedingungen und können sich
4
durch Einbaubedingungen
verändern.
0,6
160
Bei Abweichungen zum Normaufbau sind die Kennwerte im
3
120
0,4
eingebauten Zustand zu überprüfen!
80
Detailinformationen
0,2
2
siehe Seite 56 ff.
40
psf
0
qV
26
200
400
400
600
800
800
1200
1000
1600
1
cfm
m 3/h
n
min-1
Pe
W
I
A
LpA
dB(A)
A
1
2830
152
11,7
68
A
2
2840
152
11,6
70
A
3
2845
150
11,5
72
A
4
2805
158
12,1
71
Installationskategorie A,
320
200
D
bei maximalem Gegendruck nicht für dauerhaften Betrieb bei 85 °C empfohlen
Kennlinien
240
Anschlussbild
Schalldruckpegel
A
(1)
Aufnahmestrom
M3G074-CF
Aufnahmeleistung
W3G280-EQ08 -44(1)
Drehzahl
Motor
Fördermenge
Typ
Nennspannungsbereich
Nenndaten
Nennspannung
Kennlinie
- Material: Wandring: Kunststoff PP, Farbe schwarz
Laufrad: Kunststoff PBT, Farbe schwarz (entspricht UL 94 HB)
- Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
- Förderrichtung: "V", über Streben blasend
- Schutzart: IP 24 KM
- Isolationsklasse: "B" nach EN 60335-1
- Einbaulage: beliebig
- Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
- Lagerung: wartungsfreie Kugellager
- Motorschutz: Übertemperaturschutz, Verpol- und Blockierschutz,
Load-Dump-Schutz, Unterspannungserkennung
- EMV-Vorschriften: VDE 0879-2, Entstörgrad 5
29.09.2011
11:41
Seite 27
172
Ø125
298
4.3
Ø294
8
Ø292
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
1.5
21
.7˚
18
325 +20
8.5
X
57
94+2
Ø303
❮ "V"
5
4
6
1
2
3
Einzelheit X
1 = UN
schwarz
2 = GND
braun
3 = PWM/LIN
gelb
4 = NC
(nicht belegt)
5 = ABSENK
blau
6 = NC
(nicht belegt)
AMP Junior Power Timer, 6-polig, codiert;
Anschlussleitung (460 mm) mit Gegenstecker
Bestell-Nr. 02002-4-1021 (gehört nicht zum Lieferumfang)
27
Temp.-regelmodul
S. 48 f.
Anschlussleitung
S. 50
Anschlussbild
S. 52
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 28
EC Axialventilator
mit bürstenlosem DC-Motor, Ø 280
Änderungen vorbehalten
Zul. Umgebungstemp.
Masse
VDC
VDC
m3/h
min-1
W
A
dB(A)
°C
kg
16-32
2400
3100
200
7,5
72
-40..+85(2)
2,4
26
(2)
24-Volt-Variante
2
Pa
in H O
A
Luftleistung gemessen nach:
ISO 5801,
1,5
ohne Berührschutz
Saugseitige Geräuschpegel:
LpA mit 1 m Abstand auf
Ventilatorachse gemessen
300
Die Angaben gelten nur unter
1,0
den angegebenen Messbedingungen und können sich
4
durch Einbaubedingungen
verändern.
200
Bei Abweichungen zum Normaufbau sind die Kennwerte im
3
0,5
eingebauten Zustand zu überprüfen!
100
Detailinformationen
2
psf
qV
28
400
500
800
750
1200
1000
1600
1250
2000
siehe Seite 56 ff.
1
cfm
m 3/h
n
min-1
Pe
W
I
A
LpA
dB(A)
A
1
3100
200
7,5
72
A
2
3085
197
7,6
72
A
3
3090
192
7,3
74
A
4
3105
213
8,2
76
Installationskategorie A,
400
250
B
bei maximalem Gegendruck nicht für dauerhaften Betrieb bei 85 °C empfohlen
Kennlinien
0
Anschlussbild
Schalldruckpegel
A
(1)
Aufnahmestrom
M3G074-CF
Aufnahmeleistung
W3G280-EQ20 -43(1)
Drehzahl
Motor
Fördermenge
Typ
Nennspannungsbereich
Nenndaten
Nennspannung
Kennlinie
- Material: Wandring: Kunststoff PP, Farbe schwarz
Laufrad: Kunststoff PBT, Farbe schwarz (entspricht UL 94 HB)
- Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
- Förderrichtung: "V", über Streben blasend
- Schutzart: IP 24 KM
- Isolationsklasse: "B" nach EN 60335-1
- Einbaulage: beliebig
- Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
- Lagerung: wartungsfreie Kugellager
- Motorschutz: Übertemperaturschutz, Verpol- und Blockierschutz,
Load-Dump-Schutz, Unterspannungserkennung
- EMV-Vorschriften: VDE 0879-2, Entstörgrad 5
29.09.2011
11:42
Seite 29
172
Ø125
298
4.3
Ø294
8
Ø292
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
1.5
21
.7˚
18
325 +20
8.5
X
57
94+2
Ø303
❮ "V"
5
4
6
1
2
3
Einzelheit X
1 = UN
schwarz
2 = GND
braun
3 = PWM/LIN
gelb
4 = INVLIN
orange
5 = ABSENK
blau
6 = Diagnoseausgang weiß
AMP Junior Power Timer, 6-polig, codiert;
Anschlussleitung (460 mm) mit Gegenstecker
Bestell-Nr. 02002-4-1021 (gehört nicht zum Lieferumfang)
29
Temp.-regelmodul
S. 48 f.
Anschlussleitung
S. 50
Anschlussbild
S. 51
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 30
EC Axialventilator
mit bürstenlosem DC-Motor, Ø 300
Änderungen vorbehalten
Zul. Umgebungstemp.
Masse
VDC
m3/h
min-1
W
A
dB(A)
°C
kg
9-16
2580
3130
190
14,8
(2)
12-Volt-Variante
72 -40..+105(2) 2,0
2
Pa
in H O
A
Luftleistung gemessen nach:
ISO 5801,
ohne Berührschutz
1,2
Saugseitige Geräuschpegel:
LpA mit 1 m Abstand auf
1,0
Ventilatorachse gemessen
Die Angaben gelten nur unter
4
den angegebenen Messbe-
0,8
dingungen und können sich
200
durch Einbaubedingungen
verändern.
3
0,6
150
Bei Abweichungen zum Normaufbau sind die Kennwerte im
eingebauten Zustand zu überprüfen!
0,4
100
2
Detailinformationen
0,2
qV
30
siehe Seite 56 ff.
0
psf
50
250
400
500
800
750
1200
1000
1600
1250
2000
1
1500
2400
cfm
m 3/h
n
min-1
Pe
W
I
A
LpA
dB(A)
A
1
3130
190
14,8
72
A
2
3110
210
16,2
71
A
3
3010
224
17,3
69
A
4
2870
224
17,3
70
Installationskategorie A,
350
250
K
über + 90 °C mit Leistungsderating
Kennlinien
300
Anschlussbild
Schalldruckpegel
VDC
13
A
(1)
Aufnahmestrom
M3G084-BF
Aufnahmeleistung
W3G300-BV12 -41(1)
Drehzahl
Motor
Fördermenge
Typ
Nennspannungsbereich
Nenndaten
Nennspannung
Kennlinie
- Material: Wandring: Kunststoff PA, Farbe schwarz
Laufrad: Kunststoff PA, Farbe schwarz (entspricht UL 94 HB)
- Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
- Förderrichtung: "V", über Streben blasend
- Schutzart: Motor: IP 24 KM, Elektronik: IP 66 / 69 K
- Isolationsklasse: "B" nach EN 60335-1
- Einbaulage: beliebig
- Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
- Lagerung: wartungsfreie Kugellager
- Motorschutz: Übertemperaturschutz, Verpol- und Blockierschutz,
Load-Dump-Schutz, Unterspannungserkennung
- EMV-Vorschriften: VDE 0879-2, Entstörgrad 5
- Qualifiziert nach: DIN ISO 16750
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 31
+2
76.5 0
54
9.
5
16
330
Ø318 0
+1
4x9
0
˚
5
7.
Ø34
0
Ø3
37
24
˚
X
+20
300 0
5
4
6
1
2
3
❮ "V"
Einzelheit X
1 = + UB
schwarz
2 = GND
braun
3 = PWM/LIN*
gelb
4 = NC
(nicht belegt)
5 = ABSENK
blau
6 = Diagnoseausgang weiß
AMP Junior Power Timer, 6-polig, codiert;
Anschlussleitung (460 mm) mit Gegenstecker
Bestell-Nr. 02002-4-1021 (gehört nicht zum Lieferumfang)
* optional LIN-BUS
31
Temp.-regelmodul
S. 48 f.
Anschlussleitung
S. 50
Anschlussbild
S. 54
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 32
EC Axialventilator
mit bürstenlosem DC-Motor, Ø 300
Änderungen vorbehalten
Zul. Umgebungstemp.
Masse
VDC
m3/h
min-1
W
A
dB(A)
°C
kg
16-32
2580
3130
190
(2)
24-Volt-Variante
7,42
72 -40..+110(2) 2,0
2
Pa
in H O
A
Luftleistung gemessen nach:
ISO 5801,
ohne Berührschutz
1,2
Saugseitige Geräuschpegel:
LpA mit 1 m Abstand auf
1,0
Ventilatorachse gemessen
Die Angaben gelten nur unter
4
den angegebenen Messbe-
0,8
dingungen und können sich
200
durch Einbaubedingungen
verändern.
3
0,6
150
Bei Abweichungen zum Normaufbau sind die Kennwerte im
eingebauten Zustand zu überprüfen!
0,4
100
2
Detailinformationen
0,2
qV
32
siehe Seite 56 ff.
0
psf
50
250
400
500
800
750
1200
1000
1600
1250
2000
1
1500
2400
cfm
m 3/h
n
min-1
Pe
W
I
A
LpA
dB(A)
A
1
3130
190
7,42
72
A
2
3110
210
8,12
71
A
3
3010
224
8,64
69
A
4
2870
224
8,64
70
Installationskategorie A,
350
250
H
über + 95 °C mit Leistungsderating
Kennlinien
300
Anschlussbild
Schalldruckpegel
VDC
26
A
(1)
Aufnahmestrom
M3G084-BF
Aufnahmeleistung
W3G300-BV24 -01(1)
Drehzahl
Motor
Fördermenge
Typ
Nennspannungsbereich
Nenndaten
Nennspannung
Kennlinie
- Material: Wandring: Kunststoff PA, Farbe schwarz
Laufrad: Kunststoff PA, Farbe schwarz (entspricht UL 94 HB)
- Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
- Förderrichtung: "V", über Streben blasend
- Schutzart: Motor: IP 24 KM, Elektronik: IP 66 / 69 K
- Isolationsklasse: "B" nach EN 60335-1
- Einbaulage: beliebig
- Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
- Lagerung: wartungsfreie Kugellager
- Motorschutz: Übertemperaturschutz, Verpol- und Blockierschutz,
Load-Dump-Schutz, Unterspannungserkennung
- EMV-Vorschriften: VDE 0879-2, Entstörgrad 5
- Qualifiziert nach: DIN ISO 16750
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 33
+2
76.5 0
54
9.
5
16
330
Ø318 0
+1
4x9
0
˚
5
7.
Ø34
0
Ø3
37
24
˚
X
+20
300 0
5
4
6
1
2
3
❮ "V"
Einzelheit X
1 = + UB
schwarz
2 = GND
braun
3 = PWM/LIN*
gelb
4 = INVLIN
orange
5 = ABSENK
blau
6 = Diagnoseausgang weiß
AMP Junior Power Timer, 6-polig, codiert;
Anschlussleitung (460 mm) mit Gegenstecker
Bestell-Nr. 02002-4-1021 (gehört nicht zum Lieferumfang)
* optional LIN-BUS
33
Temp.-regelmodul
S. 48 f.
Anschlussleitung
S. 50
Anschlussbild
S. 54
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 34
EC Axialventilator
mit bürstenlosem DC-Motor, Ø 300
Fördermenge
Drehzahl
Aufnahmeleistung
Aufnahmestrom
Schalldruckpegel
Zul. Umgebungstemp.
Masse
Nenndaten
Typ
Motor
VDC
m3/h
min-1
W
A
dB(A)
°C
kg
W3G300-BV25 -21(1)
M3G084-BF
16-32
3230
3930
370
14,2
Änderungen vorbehalten
26
A
(1)
24-Volt-Variante
(2)
77 -40..+110(2) 2,0
2
Pa
2,4 in H O
600
A
Luftleistung gemessen nach:
ISO 5801,
2,0
Saugseitige Geräuschpegel:
LpA mit 1 m Abstand auf
Ventilatorachse gemessen
4
Die Angaben gelten nur unter
1,6
400
den angegebenen Messbedingungen und können sich
1,2
300
durch Einbaubedingungen
3
verändern.
Bei Abweichungen zum Norm-
0,8
aufbau sind die Kennwerte im
200
eingebauten Zustand zu überprüfen!
2
Detailinformationen
0,4
100
siehe Seite 56 ff.
1
psf
0
qV
34
250
500
500
750
1000
1000
1500
1250
2000
cfm
1500
2500
3000
m 3/h
n
min-1
Pe
W
I
A
LpA
dB(A)
A
1
3930
370
14,2
77
A
2
3820
408
15,7
76
A
3
3715
465
17,9
75
A
4
3615
494
19,0
77
Installationskategorie A,
ohne Berührschutz
500
H
über + 85 °C mit Leistungsderating
Kennlinien
10.1773
Anschlussbild
Nennspannungsbereich
VDC
Kennlinie
Nennspannung
- Material: Wandring: Kunststoff PA, Farbe schwarz
Laufrad: Kunststoff PA, Farbe schwarz (entspricht UL 94 HB)
- Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
- Förderrichtung: "V", über Streben blasend
- Schutzart: Motor: IP 24 KM, Elektronik: IP 66 / 69 K
- Isolationsklasse: "B" nach EN 60335-1
- Einbaulage: beliebig
- Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
- Lagerung: wartungsfreie Kugellager
- Motorschutz: Übertemperaturschutz, Verpol- und Blockierschutz,
Load-Dump-Schutz, Unterspannungserkennung
- EMV-Vorschriften: VDE 0879-2, Entstörgrad 5
- Qualifiziert nach: DIN ISO 16750
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 35
+2
76.5 0
54
9.
5
16
330
Ø318 0
+1
4x9
0
˚
5
7.
Ø34
0
Ø3
37
24
˚
X
+20
300 0
5
4
6
1
2
3
❮ "V"
Einzelheit X
1 = + UB
schwarz
2 = GND
braun
3 = PWM/LIN*
gelb
4 = INVLIN
orange
5 = ABSENK
blau
6 = Diagnoseausgang weiß
AMP Junior Power Timer, 6-polig, codiert;
Anschlussleitung (460 mm) mit Gegenstecker
Bestell-Nr. 02002-4-1021 (gehört nicht zum Lieferumfang)
* optional LIN-BUS
35
Temp.-regelmodul
S. 48 f.
Anschlussleitung
S. 50
Anschlussbild
S. 54
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 36
EC Axialventilator
mit bürstenlosem DC-Motor, Ø 300
Änderungen vorbehalten
Einsatzbereich max.
Zul. Umgebungstemp.
Masse
VDC
m3/h
min-1
W
A
dB(A)
Pa
°C
kg
16-32
3135
3320
335
12,2
87
24-Volt-Variante
(2)
275 -40..+85(2)
2
Pa
in H O
A
Luftleistung gemessen nach:
ISO 5801,
1,5
ohne Berührschutz
Saugseitige Geräuschpegel:
LpA mit 1 m Abstand auf
Ventilatorachse gemessen
300
Die Angaben gelten nur unter
1,0
den angegebenen Messbedingungen und können sich
3
durch Einbaubedingungen
verändern.
200
Bei Abweichungen zum Normaufbau sind die Kennwerte im
0,5
eingebauten Zustand zu überprüfen!
2
100
Detailinformationen
siehe Seite 56 ff.
1
psf
qV
36
500
500
1000
750
1000
1500
1250
2000
C
cfm
1500
2500
3000
m 3/h
n
min-1
Pe
W
I
A
LpA
dB(A)
A
1
3320
335
12,2
87
A
2
3295
354
12,8
85
A
3
3255
367
13,3
86
Installationskategorie A,
400
250
2,5
bei maximalem Gegendruck nicht für dauerhaften Betrieb bei 85 °C empfohlen
Kennlinien
0
Anschlussbild
Schalldruckpegel
VDC
27,5
A
(1)
Aufnahmestrom
M3G074-CF
Aufnahmeleistung
W3G300-ER38 -45(1)
Drehzahl
Motor
Fördermenge
Typ
Nennspannungsbereich
Nenndaten
Nennspannung
Kennlinie
- Material: Wandring: Kunststoff PP, Farbe schwarz
Laufrad: Kunststoff PBT, Farbe schwarz (entspricht UL 94 HB)
- Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
- Förderrichtung: "A", über Streben saugend
- Schutzart: IP 24 KM
- Isolationsklasse: "B" nach EN 60335-1
- Einbaulage: beliebig
- Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
- Lagerung: wartungsfreie Kugellager
- Motorschutz: Übertemperaturschutz, Verpol- und Blockierschutz,
Load-Dump-Schutz, Unterspannungserkennung
- EMV-Vorschriften: VDE 0879-2, Entstörgrad 5
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 37
7
Ø3
40
37
Ø3
3.5
Ø318 +1
1.5
Ø323
Ø315
Ø125
Ø330
4x90˚
4.3
2.5
Ø6.8
6
3.5
15
˚
0'
6˚4
X
57
360 +20
94+2
"A" ❯
Buchse auf Kundenseite:
Gehäuse:
Packard 12015797
Steckkontakte:
Packard 12089188
Packard 12124580
Dichtung:
Packard 15324982
Packard 15324983
A
B
C
Einzelheit X
A = UN
B = LIN
C = CGND
D = GND
rot
blau
weiß
schwarz
D
37
Temp.-regelmodul
S. 48 f.
Anschlussbild
S. 52
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 38
EC Axialventilator
mit bürstenlosem DC-Motor, Ø 385
Fördermenge
Drehzahl
Aufnahmeleistung
Aufnahmestrom
Schalldruckpegel
Zul. Umgebungstemp.
Masse
Nenndaten
Typ
Motor
VDC
m3/h
min-1
W
A
dB(A)
°C
kg
W3G385-CT53 -61(1)
M3G084-CF
9-16
4220
3250
565
41,9
Änderungen vorbehalten
13,5
A
(1)
12-Volt-Variante
(2)
80 -40..+105(2) 3,1
2
Pa
in H O
A
Luftleistung gemessen nach:
ISO 5801,
2,0
ohne Berührschutz
Saugseitige Geräuschpegel:
LpA mit 1 m Abstand auf
400
1,6
Ventilatorachse gemessen
Die Angaben gelten nur unter
4
den angegebenen Messbe-
1,2
dingungen und können sich
300
durch Einbaubedingungen
3
verändern.
0,8
Bei Abweichungen zum Norm-
200
aufbau sind die Kennwerte im
eingebauten Zustand zu überprüfen!
2
Detailinformationen
0,4
100
siehe Seite 56 ff.
1
psf
0
qV
38
500
500
1000
1000
1500
1500
2000
2500
cfm
2000
3000
3500
4000
m 3/h
n
min-1
Pe
W
I
A
LpA
dB(A)
A
1
3250
565
41,9
80
A
2
3140
595
44,1
79
A
3
2985
620
45,9
77
A
4
2840
620
45,9
76
Installationskategorie A,
500
L
über + 70 °C mit Leistungsderating
Kennlinien
10.1773
Anschlussbild
Nennspannungsbereich
VDC
Kennlinie
Nennspannung
- Material: Wandring: Kunststoff PA, Farbe schwarz
Laufrad: Kunststoff PA, Farbe schwarz (entspricht UL 94 HB)
- Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
- Förderrichtung: "V", über Streben blasend
- Schutzart: Motor: IP 24 KM, Elektronik: IP 66 / 69 K
- Isolationsklasse: "B" nach EN 60335-1
- Einbaulage: beliebig
- Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
- Lagerung: wartungsfreie Kugellager
- Motorschutz: Übertemperaturschutz, Blockierschutz,
Load-Dump-Schutz, Unterspannungserkennung
- EMV-Vorschriften: VDE 0879-2, Entstörgrad 5
- Qualifiziert nach: DIN ISO 16750
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
05.10.2011
11:12
Seite 39
+2
9.
5
89.5 0
55
16
4x9
0
˚
5
7.
399
Ø396 0
+2
17 ±1
Ø41
4
Ø4
22
24
˚
X
+20
300 0
❮ "V"
Buchse auf Kundenseite:
Gehäuse:
FCI 30432101
Steckkontakte: 9,5 mm FCI 60070461
4,8 mm FCI 60040431
Dichtung:
FCI 60993301
FCI 60992607
4
2
3
Einzelheit X
1 = + UB
2 = Diagnoseausgang*
3 = PWM/LIN
4 = GND
schwarz
weiß
gelb
braun
1
* optional LIN-BUS
39
Temp.-regelmodul
S. 48 f.
Anschlussbild
S. 55
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 40
EC Axialventilator
mit bürstenlosem DC-Motor, Ø 385
Änderungen vorbehalten
Zul. Umgebungstemp.
Masse
VDC
m3/h
min-1
W
A
dB(A)
°C
kg
16-32
3260
2470
245
9,4
24-Volt-Variante
(2)
75 -40..+110(2) 2,7
2
Pa
in H O
A
Luftleistung gemessen nach:
ISO 5801,
1,4
ohne Berührschutz
300
1,2
Saugseitige Geräuschpegel:
LpA mit 1 m Abstand auf
250
1,0
Ventilatorachse gemessen
4
Die Angaben gelten nur unter
den angegebenen Messbe-
0,8
dingungen und können sich
200
durch Einbaubedingungen
3
150
0,6
verändern.
Bei Abweichungen zum Normaufbau sind die Kennwerte im
0,4
eingebauten Zustand zu über-
100
prüfen!
2
Detailinformationen
siehe Seite 56 ff.
0,2
50
1
psf
0
qV
40
250
500
500
750
1000
1000
1500
1250
2000
cfm
1500
2500
3000
m 3/h
n
min-1
Pe
W
I
A
LpA
dB(A)
A
1
2470
245
9,4
75
A
2
2380
261
10,0
72
A
3
2230
262
10,1
70
A
4
2145
263
10,1
72
Installationskategorie A,
350
H
über + 95 °C mit Leistungsderating
Kennlinien
10.1773
Anschlussbild
Schalldruckpegel
VDC
26
A
(1)
Aufnahmestrom
M3G084-BF
Aufnahmeleistung
W3G385-BV44 -01(1)
Drehzahl
Motor
Fördermenge
Typ
Nennspannungsbereich
Nenndaten
Nennspannung
Kennlinie
- Material: Wandring: Kunststoff PA, Farbe schwarz
Laufrad: Kunststoff PA, Farbe schwarz (entspricht UL 94 HB)
- Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
- Förderrichtung: "V", über Streben blasend
- Schutzart: Motor: IP 24 KM, Elektronik: IP 66 / 69 K
- Isolationsklasse: "B" nach EN 60335-1
- Einbaulage: beliebig
- Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
- Lagerung: wartungsfreie Kugellager
- Motorschutz: Übertemperaturschutz, Verpol- und Blockierschutz,
Load-Dump-Schutz, Unterspannungserkennung
- EMV-Vorschriften: VDE 0879-2, Entstörgrad 5
- Qualifiziert nach: DIN ISO 16750
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 41
+2
9.
5
76.5 0
55
16
399
Ø396 0
+2
4x9
0
˚
5
7.
Ø41
4
Ø4
22
24
˚
X
+20
300 0
5
4
6
1
2
3
❮ "V"
Einzelheit X
1 = + UB
schwarz
2 = GND
braun
3 = PWM/LIN*
gelb
4 = INVLIN
orange
5 = ABSENK
blau
6 = Diagnoseausgang weiß
AMP Junior Power Timer, 6-polig, codiert;
Anschlussleitung (460 mm) mit Gegenstecker
Bestell-Nr. 02002-4-1021 (gehört nicht zum Lieferumfang)
* optional LIN-BUS
41
Temp.-regelmodul
S. 48 f.
Anschlussleitung
S. 50
Anschlussbild
S. 54
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
42
29.09.2011
11:42
Seite 42
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 43
EC Radialventilatoren rückwärts gekrümmt
43
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 44
EC Radialventilator
rückwärts gekrümmt, Ø 220
Material: Laufrad: Vollkunststoffrad aus PA 6.6 GV, Blechronde eingespritzt
Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
Isolationsklasse: "B" nach EN 60335-1
Einbaulage / Kondenswasserbohrungen: Rotor unten mit Kondenswasserbohrungen
ist Standard
Lagerung: wartungsfreie Kugellager
Technische Ausstattung: Steuereingang 0-10 VDC / PWM, Drehzahlausgang
Motorschutz: Verpol- und Blockierschutz
Kabelausführung: variabel
Einbausituation: Parameter der jeweiligen Einbausituation sind mit ebm-papst abzuklären!
Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
Nennspannungsbereich
Fördermenge
Drehzahl
Aufnahmeleistung
Aufnahmestrom
Schalldruckpegel
Zul. Umgebungstemp.
Masse
VDC
VDC
m3/h
min-1
W
A
dB(A)
°C
kg
24
16-28
1055
3150
106
5,0
76
-25..+60
1,4
Kennlinie
Nennspannung
-
Nenndaten
Typ
Motor
R1G 220-AB35 -92(1)
M1G074-BF
A
(1)
Änderungen vorbehalten
2
Pa
in H O
A
Luftleistung gemessen nach:
3400
128
5,3
78
3200
132
5,8
69
A
3'
3050
135
6,0
67
A
4'
3000
137
5,8
71
A
1
3150
106
5,0
76
A
2
3010
110
5,4
68
A
3
2870
112
5,5
65
A
4
2800
113
5,4
69
A
5
2470
50
3,5
70
A
6
2360
54
4,0
63
durch Einbaubedingungen
A
7
2300
57
4,1
59
verändern.
A
8
2250
59
4,0
63
3,0
Saugseitige Geräuschpegel:
LpA mit 1 m Abstand auf
Ventilatorachse gemessen
2,0
Die Angaben gelten nur unter
den angegebenen Messbe4'
dingungen und können sich
28V
4
400
3'
16V
1,0
Bei Abweichungen zum Norm-
3
UN
aufbau sind die Kennwerte im
8
eingebauten Zustand zu über-
2'
200
2
7
prüfen!
6
Detailinformationen
siehe Seite 56 ff.
5
psf
0
qV
44
200
200
400
400
600
800
1
1'
600
cfm
1000
m 3/h
LpA
dB(A)
2'
ohne Berührschutz
UR
I
A
1'
in ebm-papst Volldüse
600
Pe
W
A
Installationskategorie A,
800
n
min-1
A
ISO 5801,
24V
E
auch 12-Volt-Variante möglich
Kennlinien
UN
Anschlussbild
-
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
Typ
Einströmdüse
R1G 220-AB35 -92
09609-2-4013
29.09.2011
11:42
Seite 45
71±1
65±1
Ø58 ±0,15
21
Schaufelanzahl = 11
32,7
Ø252
Ø155
Ø220
Ø159
Ø92
22
Aderendhülse
8
85
M4
450 +20
44
64
2
Einschraubtiefe
max. 6 mm
Anschlussbelegung
UB
rot
Lin/PWM
gelb
Drehzahlausgang weiß
GND
blau
45
Temp.-regelmodul
S. 48 f.
Anschlussbild
S. 53
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 46
EC Radialventilator
rückwärts gekrümmt, Ø 250
Nennspannungsbereich
Fördermenge
Drehzahl
Aufnahmeleistung
Aufnahmestrom
Schalldruckpegel
Zul. Umgebungstemp.
Masse
VDC
VDC
m3/h
min-1
W
A
dB(A)
°C
kg
24
16-28
1140
2540
93
4,3
73
-25..+60
2,0
Kennlinie
Nennspannung
-
Nenndaten
Typ
Motor
R1G 250-AQ21 -42(1)
M1G074-CF
A
(1)
Änderungen vorbehalten
Material: Laufrad: Kunststoffrad aus PA 6.6 GV, Blechronde
Drehrichtung: rechts auf den Rotor gesehen
Isolationsklasse: "B" nach EN 60335-1
Einbaulage / Kondenswasserbohrungen: Rotor unten mit Kondenswasserbohrungen
ist Standard
Lagerung: wartungsfreie Kugellager
Technische Ausstattung: Steuereingang 0-10 VDC / PWM, Drehzahlausgang
Motorschutz: Verpol- und Blockierschutz
Kabelausführung: variabel
Einbausituation: Parameter der jeweiligen Einbausituation sind mit ebm-papst abzuklären!
Betriebsart: Dauerbetrieb (S1)
2
Pa
in H O
A
Luftleistung gemessen nach:
2970
124
4,9
75
2530
132
5,3
68
A
3'
2500
134
5,4
63
A
4'
2560
131
5,3
66
A
1
2540
93
4,3
73
A
2
2370
105
4,9
66
A
3
2330
108
5,0
62
A
4
2380
105
4,9
64
A
5
1940
42
3,1
68
A
6
1810
49
3,5
62
durch Einbaubedingungen
A
7
1790
50
3,6
57
verändern.
A
8
1820
49
3,5
59
Saugseitige Geräuschpegel:
LpA mit 1 m Abstand auf
UR
2,0
Ventilatorachse gemessen
Die Angaben gelten nur unter
den angegebenen Messbe4'
UN
dingungen und können sich
4
24V
300
3'
1,0
Bei Abweichungen zum Norm3
UN
16V
200
aufbau sind die Kennwerte im
eingebauten Zustand zu über-
8
2'
prüfen!
2
7
Detailinformationen
100
6
siehe Seite 56 ff.
5
psf
0
qV
46
200
200
400
400
600
1
1'
cfm
600
800
1000
1200
m 3/h
LpA
dB(A)
2'
ohne Berührschutz
28V
I
A
1'
in ebm-papst Volldüse
600
Pe
W
A
Installationskategorie A,
700
n
min-1
A
ISO 5801,
400
E
auch 12-Volt-Variante möglich
Kennlinien
500
Anschlussbild
-
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
Typ
Einströmdüse
R1G 250-AQ21 -42
96359-2-4013
29.09.2011
11:42
Seite 47
89 ±1
75±1
Ø58 ±0,15
31
Schaufelanzahl = 11
31
Ø255
Ø164,5
Ø250
Ø172
Ø92
28
Aderendhülse
8
85
M4
450 +20
45
73,3
2
Einschraubtiefe
max. 6 mm
Anschlussbelegung
UB
rot
Lin/PWM
gelb
Drehzahlausgang weiß
GND
blau
47
Temp.-regelmodul
S. 48 f.
Anschlussbild
S. 53
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 48
Temperaturregelmodul
Nennspannung
Aufnahmestrom
Ausgangsspannung
Ausgangsstrom
Ausgangsimpedanz
Temperaturregelbereich
Masse
- Schutzart: IP42
VDC
mA
VDC
mA
Ω
kΩ
°C
kg
50002-1-0174
18-60
10
2-10
0,1
6,8
+30..+55
0,02
50003-1-0174
18-60
10
0-10
0,1
6,8
+10..+45
0,02
Nenndaten
Bestell-Nr.
Änderungen vorbehalten
3 +0,2
Ø4,9
rot
rot
18-60 VDC
84,7
gelb
2-10 VDC
bzw. 0-10 VDC
Ausgang
45
37,5
UB-Restwelligkeit
± 3,5 %
gelb
Steuereingang
0 - 10 VDC
47 K
Zähler
Isink max.
10 mA
6,5
5
weiß
Ausgang (gelb)
+
(rot)
–
(blau)
Aderendhülse
Drehzahlanzeige
450 +20
38,5
680 Ω
Drehzahlausgang,
Impulse pro Umdrehung
Alarmgeber
6,9
13
Regler
47 K
1±0,1
2,5
– Anschlussbild:
8
3,3
Ø7 +0,5
Ø3,5
47 V
blau
blau
GND
6
85
Temperaturregelmodul
Anschluss
Ventilatoren
– Regelfunktion: Regelfunktion beider Ausführungen ist Kühlen
U/V
U/V
10
10
2
1
0
30
55
50002-1-0174
Toleranz ±3 K
48
Temp. °C
0
6
10
45
50003-1-0174
Temp. °C
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 49
Temperatursensor
Ausgangsstrom
Ausgangsimpedanz
Temperatur messbereich
Masse
50005-1-0174
Ausgangsspannung
Bestell-Nr.
Aufnahmestrom
Nenndaten
Nennspannung
- Schutzart: IP42
VDC
mA
VDC
mA
Ω
kΩ
°C
kg
15-30
10
0-10
1,0
1,1
-20..+80
0,02
Änderungen vorbehalten
3 +0,2
1±0,1
2,5
– Anschlussbild:
Ø4,9
rot
15-30 VDC
8
3,3
Ø7 +0,5
Ø3,5
84,7
gelb
0-10 VDC
Ausgang
45
37,5
38,5
Ausgang (gelb)
+
(rot)
–
(blau)
Aderendhülse
450 +20
6,9
5
13
6,5
blau
6
85
Temperatursensor
– Ausgangsspannung in Abhängigkeit von der Temperatur:
U/V
10
0
-20
80
Temp. °C
Toleranz ±3 K
49
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Zubehör
460
25
8
02001-4-1021
Aderendhülse
60
460
25
8
02002-4-1021
60
Anschlussleitungen
Bestell-Nr.
Anwendung
02001-4-1021
EC Doppel-Radialgebläse
02002-4-1021
EC Axialventilator
Änderungen vorbehalten
50
Aderendhülse
Seite 50
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 51
Anschlussbilder
A) Anschlussbild 13 VDC (EC Doppel-Radialgebläse „Premium“)
Applikationshinweise für verschiedene Steuermöglichkeiten
33 k
1
(schwarz)
2
(gelb)
UN +13 VDC
1k
PWM/LIN
RE typ 75 k
0 V .. 10 V
PWM
+
3
U
-
10 k
4
12 V
einstellbare Drehzahl
PWM 1 kHz - 50 kHz
100 % PWM -> n=max
10 % PWM -> n=min
0 % PWM -> Standby
einstellbare Drehzahl mit
Potentiometer
volle
Drehzahl
GND
(braun)
einstellbare Drehzahl
0 V - 10 V
10 V -> n=max
1 V -> n=min
0 V -> Standby
Kundenseite
Anschluss
Ventilator
B) Anschlussbild 26 VDC
Applikationshinweise für verschiedene Steuermöglichkeiten
1
(schwarz)
3
(gelb)
UN +26 VDC
4,7 k
PWM/LIN
RE typ 75 k
0 V .. 10 V
+
PWM
U
-
10 k
Die Gebläsedrehzahl wird von dem
Eingang (Pin 3, 4)
bestimmt, der die
höhere Drehzahl
vorgibt.
12 V
einstellbare Drehzahl
PWM 1 kHz - 50 kHz
100 % PWM -> n=max
10 % PWM -> n=min
0 % PWM -> Standby
einstellbare Drehzahl mit
Potentiometer
volle
Drehzahl
einstellbare Drehzahl
0 V - 10 V
10 V -> n=max
1 V -> n=min
0 V -> Standby
U Standby-Schwelle
UB
32 V
Schalter
an: typ. 1 V
aus: typ. 1,5 V
volle Drehzahl
4
(orange)
6
INVLIN
RE typ 100 k
(weiß)
Diagnoseausgang
0,05 k
5
(blau)
ABSENK
47 k
2
(braun)
GND
Standby
+
U
Motor steht
-
Einschaltschwelle
21 V
Motor dreht
UB
21 V
32 V
einstellbare Drehzahl:
21 V -> n=min
0 V -> n=max
UB -> Standby
Diagnoseausgang
Betrieb:
Ausgangspegel niedrig (U = 0 V)
Rotor blockiert oder Übertemperatur:
Ausgangspegel hoch (U = UB - 2 V)
Imax = 50 mA
Sammelstörmeldung möglich
Kundenseite
Drehzahl - Absenk
Eingang
UB -> n/2
offen -> n
Anschluss
Ventilator
51
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 52
Anschlussbilder
C) Anschlussbild 27,5 VDC
Applikationshinweise für
verschiedene Steuermöglichkeiten
A
(rot)
UN +27,5 VDC
B
(blau)
LIN
C
(weiß)
CGND
D
(schwarz)
GND
nmax
nmin
RE typ 17 k
+
0,75 V
U
5V
-
einstellbare Drehzahl
5 V -> n=max
0,75 V -> n=min
0 V -> Standby
max. zulässige
Offsetspannung ±1,5 V
Kundenseite
Anschluss
Ventilator
D) Anschlussbild 13 VDC (EC Axialventilatoren)
Applikationshinweise für verschiedene Steuermöglichkeiten
1
(schwarz)
3
(gelb)
UN +13 VDC
1k
PWM/LIN
RE typ 75 k
0 V .. 10 V
+
PWM
U
-
10 k
12 V
einstellbare Drehzahl
PWM 1 KHz - 50 kHz
100 % PWM -> n=max
10 % PWM -> n=min
0 % PWM -> Standby
einstellbare Drehzahl mit
Potentiometer
volle
Drehzahl
einstellbare Drehzahl
0 V - 10 V
10 V -> n=max
1 V -> n=min
0 V -> Standby
Drehzahl - Absenk
Eingang
UB -> n/2
offen -> n
Kundenseite
52
4
NC
6
NC
5
(blau)
ABSENK
2
(braun)
GND
Anschluss
47 k
Ventilator
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 53
E) Anschlussbild 24 VDC
Applikationshinweise für verschiedene Steuermöglichkeiten
UB-Restwelligkeit
±3,5%
rot
33 K
4,7 K
Lin/PWM Steuereingang
0-10 VDC / PWM
RE > 100 K
gelb
Zähler
Isink max. 10 mA
Drehzahlausgang
Impulse pro Umdrehung
Regler
U
PWM
weiß
10 K
680 Ω
Alarmgeber
Drehzahlanzeige
12 V
47 V
Temperaturregelmodul
einstellbare Drehzahl
einstellbare
Drehzahl mit
Potentiometer
PWM 1 kHz - 50 kHz
50002-1-0174
50003-1-0174
volle
Drehzahl
GND
blau
einstellbare Drehzahl
1 V - 10 V
100% PWM -> n=max
ca. 10% PWM -> n=min
< 10% PWM -> n=0
10 V -> n=max
ca. 1 V -> n=min
< 1 V -> n=0
sicherer Anlauf bei
UNom -30 % ab 40 % PWM
sicherer Anlauf bei
UNom -30 % ab 4 V Ucontr
Kundenseite
Anschluss
Ventilator
F) Anschlussbild 26 VDC (EC Doppel-Radialgebläse „Basic“)
Applikationshinweise für verschiedene Steuermöglichkeiten
1
UN +26 VDC
4,7 k
3
RE typ 75 k
PWM/LIN
0 V .. 10 V
(100 %)
4
+
PWM
RE typ 75 k
U
(80 %)
-
10 k
RE typ 75 k
5
(60 %)
12 V
6
2
einstellbare Drehzahl
PWM 1 kHz - 50 kHz
10 V -> n=max
1 V -> n=min
0 V -> Standby
einstellbare Drehzahl mit
Potentiometer
einstellbare Drehzahl
0 V - 10 V
10 V -> n=max
1 V -> n=min
0 V -> Standby
volle
Drehzahl
80 %
Drehzahl
Kundenseite
GND
60 %
Drehzahl
Anschluss
Ventilator
G) Anschlussbild 26 VDC (EC Doppel-Radialgebläse „Premium/Power“)
Applikationshinweise für verschiedene Steuermöglichkeiten
1
(schwarz)
2
(gelb)
UN +26 VDC
4,7 k
PWM/LIN
RE typ 75 k
0 V .. 10 V
22 k
+
PWM
3
U
DU
3 k Imax=10mA
4
12 V
einstellbare Drehzahl
PWM 1 kHz - 50 kHz
100 % PWM->n=max
10 % PWM->n=min
0 % PWM->Standby
(weiß)
-
10 k
einstellbare Drehzahl mit
Potentiometer
volle
Drehzahl
Kundenseite
einstellbare Drehzahl
0 V - 10 V
10 V -> n=max
1 V -> n=min
0 V -> Standby
Temperaturregelmodul
50002-1-0174
50003-1-0174
(braun)
GND
Diagnoseausgang
Betrieb: Ausgangspegel
hoch (U = UB - 2 V)
Rotor blockiert oder Übertemperatur: Ausgangspegel
niedrig (U = 0 V)
Imax = 10 mA
Sammelstörmeldung möglich
Anschluss
Ventilator
53
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 54
Anschlussbilder
K) Anschlussbild 13 VDC (EC Axialventilatoren „Premium“)
Applikationshinweise für verschiedene Steuermöglichkeiten
1
(schwarz)
3
(gelb)
UB +13 VDC
1k
PWM/LIN
RE typ 44 k
0 V .. 10 V
+
PWM
U
-
10 k
Die Gebläsedrehzahl wird von dem
Eingang (Pin 3, 4)
bestimmt, der die
höhere Drehzahl
vorgibt.
12 V
einstellbare Drehzahl
PWM 5 Hz - 100 kHz
100 % PWM -> n=max
10 % PWM -> n=min
0 % PWM -> Standby
einstellbare Drehzahl mit
Potentiometer
volle
Drehzahl
einstellbare Drehzahl
0 V - 10 V
10 V -> n=max
1 V -> n=min
0 V -> Standby
Diagnoseausgang
Betrieb:
Ausgangspegel niedrig (U = 0 V)
Rotor blockiert oder Übertemperatur
oder Überspannung/Unterspannung:
Ausgangspegel hoch (U = UB - 2 V)
Imax = 50 mA
Sammelstörmeldung möglich
Drehzahl - Absenk
Eingang
UB -> n/2
offen -> n
Kundenseite
4
NC
6
(weiß)
Diagnoseausgang
0,05 k
5
(blau)
ABSENK
47 k
2
(braun)
GND
Anschluss
Ventilator
H) Anschlussbild 26 VDC (EC Axialventilatoren „Premium/Power“)
Applikationshinweise für verschiedene Steuermöglichkeiten
1
(schwarz)
3
(gelb)
UB +26 VDC
4,7 k
PWM/LIN
RE typ 44 k
0 V .. 10 V
+
PWM
U
-
10 k
Die Gebläsedrehzahl wird von dem
Eingang (Pin 3, 4)
bestimmt, der die
höhere Drehzahl
vorgibt.
12 V
einstellbare Drehzahl
PWM 5 Hz - 100 kHz
100 % PWM -> n=max
10 % PWM -> n=min
0 % PWM -> Standby
einstellbare Drehzahl mit
Potentiometer
volle
Drehzahl
einstellbare Drehzahl
0 V - 10 V
10 V -> n=max
1 V -> n=min
0 V -> Standby
U Standby-Schwelle
UB
32 V
Schalter
an: typ. 1 V
aus: typ. 1,5 V
volle Drehzahl
(orange)
6
INVLIN
RE typ 100 k
(weiß)
Diagnoseausgang
0,05 k
5
(blau)
ABSENK
47 k
2
(braun)
GND
+
U
Motor steht
-
Einschaltschwelle
21 V
Motor dreht
UB
21 V
Diagnoseausgang
Betrieb:
Ausgangspegel niedrig (U = 0 V)
Rotor blockiert oder Übertemperatur
oder Überspannung/Unterspannung:
Ausgangspegel hoch (U = UB - 2 V)
Imax = 50 mA
Sammelstörmeldung möglich
Kundenseite
54
4
Standby
32 V
einstellbare Drehzahl:
21 V -> n=min
0 V -> n=max
UB -> Standby
Drehzahl - Absenk
Eingang
UB -> n/2
offen -> n
Anschluss
Ventilator
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 55
L) Anschlussbild 13 VDC (EC Axialventilatoren „Power“)
Applikationshinweise für verschiedene Steuermöglichkeiten
1
(schwarz)
3
(gelb)
UB +13 VDC
1k
PWM/LIN
RE typ 44 k
0 V .. 10 V
+
PWM
U
-
10 k
12 V
einstellbare Drehzahl
PWM 5 Hz - 100 kHz
100 % PWM -> n=max
10 % PWM -> n=min
0 % PWM -> Standby
einstellbare Drehzahl mit
Potentiometer
volle
Drehzahl
Diagnoseausgang
Betrieb:
Ausgangspegel niedrig (U = 0 V)
Rotor blockiert oder Übertemperatur
oder Überspannung/Unterspannung:
Ausgangspegel hoch (U = UB - 2 V)
Imax = 50 mA
Sammelstörmeldung möglich
Kundenseite
einstellbare Drehzahl
0 V - 10 V
10 V -> n=max
1 V -> n=min
0 V -> Standby
2
(weiß)
Diagnoseausgang
4
(braun)
GND
Anschluss
0,05 k
Ventilator
55
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 56
Umfeld & Rahmenbedingungen
Hohe Maßstäbe für alle ebm-papst Produkte
Wir sind als ebm-papst ständig bemüht, unsere Produkte zu verbessern, um Ihnen das jeweils für Sie beste Produkt zur
Verfügung zu stellen. Durch eine konsequente Marktbeobachtung fließen ständig Verbesserungen in unsere Produkte ein.
Basierend auf den nachfolgend genannten Rahmenbedingungen und dem Umfeld, in dem Sie unsere Produkte einsetzten,
finden Sie bei ebm-papst immer die passende Lösung.
Allgemeine Leistungsparameter
Lebensdauer
Abweichungen von den hier beschriebenen technischen Daten bzw.
Die Lebensdauer von ebm-papst Automotive Produkten ist abhängig von:
Rahmenbedingungen sind jeweils auf dem produktspezifischen Datenblatt
– der Lebensdauer des Lagersystems
angegeben.
Die Lebensdauer des Lagersystems hängt hauptsächlich von der LagerSchutzart
temperatur ab.
Die Schutzart ist in den produktspezifischen Datenblättern angegeben.
Überwiegend verwenden wir in unseren Produkten wartungsfreie KugelIsolationsklasse
lager, die in jeder Einbaulage eingesetzt werden können.
Die Isolationsklasse ist in den produktspezifischen Datenblättern angegeben.
Als Richtwert (abhängig von den Randbedingungen) beträgt die Lebensdauererwartung L10 der Kugellager bei 40 °C Umgebungstemperatur ca.
Einbaulage
40.000 Betriebsstunden.
Die Einbaulage ist in den produktspezifischen Datenblättern angegeben.
Gerne erstellen wir für Sie eine Lebensdauerberechnung, die Ihre spezielKondenswasserbohrungen
len Einsatzbedingungen berücksichtigt.
Informationen zu Kondenswasserbohrungen sind in den produktspezifischen Datenblättern angegeben.
Motorschutz / Temperaturschutz
Informationen zu Motorschutz und Temperaturschutz sind in den produkt-
Betriebsart
spezifischen Datenblättern angegeben.
Die Betriebsart ist in den produktspezifischen Datenblättern angegeben.
Abhängig von Motortyp und Einsatzbereich sind folgende Schutzmethoden
Schutklasse
vorgesehen:
Die Schutzklasse ist in den produktspezifischen Datenblättern angegeben.
– Temperaturwächter, verschaltet
– PTC/NTC mit Elektronikauswertung
– Strombegrenzung über Elektronik
56
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 57
Links: Dauerlaufraum
Mitte: Schocktest
Rechts: Kammerprüfstand
Mechanische Beanspruchungen / Leistungsparameter
Gesetzliche und normative Vorgaben
Alle ebm-papst Produkte werden umfangreichen Prüfungen unterzogen,
Die im Katalog beschriebenen Produkte werden nach den für das
die den normativen Vorgaben entsprechen, in die aber auch die umfan-
jeweilige Produkt und, wenn bekannt, nach den Gegebenheiten des
greichen Erfahrungen von ebm-papst einfließen.
jeweiligen Einsatzbereiches, geltenden Normen entwickelt und gefertigt.
Schwingungsprüfung
Normen
Schwingungsprüfungen werden durchgeführt nach:
Angaben zu Normen finden Sie in den produktspezifischen Datenblättern.
– Schwingungsprüfung im Betrieb nach DIN IEC 68 Teil 2-6
– Schwingungsprüfung im Stillstand nach DIN IEC 68 Teil 2-6
EMV
Angaben zu EMV-Normen finden Sie in den produktspezifischen
Schockbelastung
Datenblättern.
Schockbelastungsprüfungen werden durchgeführt nach:
Die Einhaltung der EMV-Normen muss am Endgerät beurteilt werden, da
– Schockbelastung nach DIN IEC 68 Teil 2-27
durch verschiedene Einbauverhältnisse veränderte EMV-Eigenschaften
auftreten können.
Wuchtgüte
Die Prüfungen der Wuchtgüte werden durchgeführt nach:
Zulassungen
– Restunwucht nach DIN ISO 1940
Sollten Sie für Ihr ebm-papst Automotive Produkt eine entsprechende
– Standard Auswucht-Gütestufe G 6.3
Zulassung (e1, UL, u. a.) benötigen, sprechen Sie bitte mit uns.
Sollten Sie für Ihren besonderen Anwendungsfall eine höhere Gütestufe
Die meisten unserer Produkte können mit der jeweiligen Zulassung gelie-
benötigen, sprechen Sie mit uns und geben Sie das in Ihrer Bestellung
fert werden.
bitte an.
Bereits vorhandene Zulassungen finden Sie in den produktspezifischen
Datenblättern.
Chemisch-physikalische Beanspruchungen / Leistungsparameter
Bei Fragen zu chemisch-physikalischen Beanspruchungen wenden Sie
Luftleistungsmessungen
sich bitte an Ihren ebm-papst Ansprechpartner.
Alle Luftleistungsmessungen werden auf saugseitigen Kammerprüfständen konform zu den Anforderungen der ISO 5801und der DIN 24163
Einsatzgebiete, Branchen & Anwendungen
durchgeführt. Die Ventilatorprüflinge sind frei ansaugend und frei ausbla-
Unsere Produkte kommen in zahlreichen Branchen und Anwendungen
send an die Messkammer angebaut (Installationskategorie A) und werden
zum Einsatz:
mit Nennspannung, bei Wechselstrom auch mit Nennfrequenz, ohne
Luft-, Klima- und Kältetechnik, Reinraumtechnik, Automotive und
zusätzliche Anbauteile wie z. B. Schutzgitter betrieben.
Bahntechnik, Medizin- und Labortechnik, Elektronik, Computer- und
Die dargestellten Luftleistungskennlinien beziehen sich entsprechend den
Bürotechnik, Telekommunikation, Hausgeräte, Heizung, Maschinen und
Normanforderungen auf eine Luftdichte von 1,2 kg/m3.
Anlagen, Antriebstechnik.
Für den Einsatz in der Luft- und Raumfahrtindustrie sind unsere Produkte
nicht ausgelegt!
57
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 58
Geräuschmessraum
Messbedingungen für Luft- und Geräuschmessungen
Produkte von ebm-papst werden unter folgenden Bedingungen gemessen:
– Axial- und Diagonalventilatoren in Förderrichtung "V" in Volldüse ohne
Schutzgitter
– rückwärts gekrümmte Radialventilatoren freilaufend mit Einströmdüse
– vorwärts gekrümmte, ein- und doppelseitig saugende Radialventilatoren
mit Gehäuse
Geräuschmessungen
Alle Geräuschmessungen werden in reflexionsarmen Prüfräumen mit
schallhartem Boden durchgeführt. Die ebm-papst Akustikprüfräume
erfüllen dabei die Anforderungen der Genauigkeitsklasse 1 nach DIN EN
ISO 3745. Zur Geräuschmessung sind die Ventilatorprüflinge in einer
schallharten Wand positioniert und werden mit Nennspannung, bei
Wechselstrom auch mit Nennfrequenz, ohne zusätzliche Anbauteile wie
z. B. Schutzgitter betrieben.
Schalldruck- und Schallleistungspegel
Alle Geräuschwerte werden konform zu ISO 13347, DIN 45635 und
ISO 3744/3745 nach Genauigkeitsklasse 2 ermittelt und A-bewertet
angegeben.
Bei der Messung des Schalldruckpegels Lp befindet sich das Mikrofon auf
der Ansaugseite des Ventilatorprüflings, in der Regel im Abstand von 1 m
auf der Ventilatorachse.
Zur Messung der Schallleistungspegel Lw werden 10 Mikrofone auf einer
1,5d
Hüllfläche auf der Saugseite des Ventilatorprüflings verteilt (siehe Grafik).
D
Überschlägig lässt sich der gemessene Schallleistungspegel aus dem
Schalldruckpegel durch Addition von 7 dB berechnen.
Messaufbau nach ISO 13347-3 bzw. DIN 45635-38:
h
3d
10 Messpunkte
d≥D
h = 1,5d ... 4,5d
Messflächeninhalt S = 6d2 + 7d (h + 1,5d)
58
2d
angegebenen Schallwerten vorausbestimmt werden. Dies geschieht mit nebenstehendem
Diagramm.
Beispiel: Auf einem Verflüssiger befinden sich 8 Axialventilatoren A3G800. Der Schalldruckpegel eines Ventilators liegt laut Datenblatt bei 75 dB(A). Die Pegelzunahme ermittelt aus dem
Diagramm ist 9 dB. Somit ist mit einem Gesamtpegel der Anlage von 84 dB(A) zu rechnen.
10
Das Geräuschverhalten mehrerer gleicher Ventilatoren kann basierend auf den im Datenblatt
9
Die Addition von 2 Schallquellen gleicher Lautstärke ergibt eine Pegelerhöhung von ca. 3 dB.
5
Addition mehrerer Schallquellen mit gleichem Pegel
15
Seite 59
0
11:42
dB
29.09.2011
Zunahme des Schalldruck- / Schallleistungspegels
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
1
2
3
4
5
6 7 8 9 10
15
20 25
Beispiel: In einem lufttechnischen Gerät befinden sich ein Axialventilator A3G800 mit einem
Schalldruckpegel von 75 dB(A) im Betriebspunkt und ein Axialventilator A3G710 mit 71 dB(A).
Die Pegeldifferenz ist 4 dB. Die Pegelzunahme kann nun im Diagramm mit ca. 1,5 dB abgelesen werden. Somit ist mit einem Gesamtpegel des Gerätes von 76,5 dB(A) zu rechnen.
3
2
1,5
Diagramm.
1
blatt angegebenen Schallwerten vorausbestimmt werden. Dies geschieht mit nebenstehendem
0
Das Geräuschverhalten zweier verschiedener Ventilatoren kann basierend auf den im Daten-
Zunahme des Schalldruck- / Schallleistungspegels
Addition zweier Schallquellen mit unterschiedlichem Pegel
[dB]
Anzahl der Schallquellen gleichen Pegels
0
4
8
12
16
20
24
[dB]
0
Abstandsgesetze
[dB]
Pegeldifferenz zweier Schallquellen
Der Schallleistungspegel ist unabhängig vom Abstand zur Geräuschquelle. Im Gegensatz dazu
-10
nimmt der Schalldruckpegel mit zunehmender Entfernung von der Schallquelle ab. Das nebenstehende Diagramm zeigt die Pegelabnahme unter Fernfeldbedingungen. Fernfeldbedingungen
nimmt der Pegel im Fernfeld um 6 dB ab. Im Nahfeld des Ventilators gelten andere Zusammenhänge und die Pegelabnahmen können deutlich geringer sein. Das nachfolgende Beispiel
gilt nur für Fernfeldbedingungen und kann durch Einbaueffekte stark variieren:
Bei einem Axialventilator A3G300 wurde im Abstand von 1 m ein Schalldruckpegel von
65 dB(A) gemessen. Aus nebenstehendem Diagramm ergäbe sich in einem Abstand von 20 m
-20
-26
-30
Fernfeld sind aufgrund der Komplexität der Literatur zu entnehmen. Pro Abstandsverdopplung
-40
durchmesser und zur betrachteten Wellenlänge groß ist. Genaue Informationen zum Thema
Abnahme des Schalldruckpegels
liegen vor, wenn der Abstand zwischen Mikrofon und Ventilator im Vergleich zum Ventilator-
1
2
Entfernung
5
10
20
50
100
[m]
eine Reduzierung von 26 dB, d.h. ein Schalldruckpegel von 39 dB(A).
59
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
Ventilatorenvertretung
Kompaktlüftervertretung
29.09.2011
11:42
Seite 60
ebm-papst in Deutschland
Motorenspezialist
Motorenvertretung
Deutschland
ebm-papst
Mulfingen GmbH & Co. KG
ebm-papst
St. Georgen GmbH & Co. KG
ebm-papst
Landshut GmbH
Bachmühle 2
D-74673 Mulfingen
Phone +49 7938 81-0
Fax +49 7938 81-110
info1@de.ebmpapst.com
Hermann-Papst-Straße 1
D-78112 St. Georgen
Phone +49 7724 81-0
Fax +49 7724 81-1309
info2@de.ebmpapst.com
Hofmark-Aich-Straße 25
D-84030 Landshut
Phone +49 871 707-0
Fax +49 871 707-465
info3@de.ebmpapst.com
www.ebmpapst.com
www.ebmpapst.com
www.ebmpapst.com
60
Berlin
Dipl.-Ing. (TH) Jens Duchow
Händelstraße 7
D-16341 Panketal
Phone +49 30 944149-62
Fax +49 30 944149-63
Jens.Duchow@de.ebmpapst.com
Heilbronn / Heidelberg
Dipl.-Ing. Mark Gartner
Gehrweg 12
D-74199 Unterheinriet
Phone +49 7130 404569-1
Fax +49 7130 404569-2
Mark.Gartner@de.ebmpapst.com
Bielefeld
Dipl.-Ing. (FH) Wolf-Jürgen Weber
Niehausweg 13
D-33739 Bielefeld
Phone +49 5206 91732-31
Fax +49 5206 91732-35
Wolf-Juergen.Weber@de.ebmpapst.com
Kassel
Dipl.-Ing. (FH) Ralph Brück
Hoherainstraße 3 b
D-35075 Gladenbach
Phone +49 6462 4071-10
Fax +49 6462 4071-11
Ralph.Brueck@de.ebmpapst.com
Dortmund
Dipl.-Ing. (FH) Hans-Joachim Pundt
Auf den Steinern 3
D-59519 Möhnesee-Völlinghausen
Phone +49 2925 800-407
Fax +49 2925 800-408
Hans-Joachim.Pundt@de.ebmpapst.com
Koblenz
Winfried Schaefer
Hinter der Kirch 10
D-56767 Uersfeld
Phone +49 2657 16-96
Fax +49 2657 16-76
Winfried.Schaefer@de.ebmpapst.com
Frankfurt
Dipl.-Ing. Christian Kleffmann
Dr.-Hermann-Krause-Straße 23
D-63452 Hanau
Phone +49 6181 1898-12
Fax +49 6181 1898-13
Christian.Kleffmann@de.ebmpapst.com
München
Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Jens Peter
Landsbergerstraße 14
D-86932 Pürgen
Phone +49 8196 99877-54
Fax +49 8196 99877-55
Jens.Peter@de.ebmpapst.com
Halle
Dipl.-Ing. (TU) Michael Hanning
Lercheneck 4
D-06198 Salzatal / OT Lieskau
Phone +49 345 55124-56
Fax +49 345 55124-57
Michael.Hanning@de.ebmpapst.com
Nürnberg
Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Axel Resch
Steinsfeldstraße 80
D-74626 Bretzfeld
Phone +49 7946 94401-02
Fax +49 7946 94401-03
Axel.Resch@de.ebmpapst.com
Hamburg
Ingenieurbüro Breuell GmbH
Ing. Dirk Kahl
Elektroingenieur
Grützmühlenweg 48
D-22339 Hamburg
Phone +49 40 538092-19
Fax +49 40 538092-84
Dirk.Kahl@de.ebmpapst.com
Offenburg
Dipl.-Ing. (FH) Ralf Braun
Hubeneck 21
D-77704 Oberkirch
Phone +49 7802 9822-52
Fax +49 7802 9822-53
Ralf.Braun@de.ebmpapst.com
Stuttgart
Dipl.-Ing. (FH) Rudi Weinmann
Hindenburgstraße 100/1
D-73207 Plochingen
Phone +49 7153 9289-80
Fax +49 7153 9289-81
Rudi.Weinmann@de.ebmpapst.com
Ulm
M.Sc. Reinhard Sommerreißer
Am Silbermannpark 10
D-86161 Augsburg
Phone +49 821 6610-7023
Fax +49 821 6610-7024
Reinhard.Sommerreisser@de.ebmpapst.com
Distributoren
Frankfurt
R.E.D. Handelsgesellschaft mbH
Gutenbergstraße 3
D-63110 Rodgau - Jügesheim
Phone +49 6106 841-0
Fax +49 6106 841-111
info@red-elektromechanik.de
www.red-elektromechanik.de
Hamburg
Breuell + Hilgenfeldt GmbH
Grützmühlenweg 48
D-22339 Hamburg
Phone +49 40 538092-20
Fax +49 40 538092-84
info@breuell-hilgenfeldt.de
München
A. Schweiger GmbH
Ohmstraße 1
D-82054 Sauerlach
Phone +49 8104 897-0
Fax +49 8104 897-90
info@schweiger-gmbh.de
www.schweiger-gmbh.com
(1 bis 5 Stück)
Nord
Breuell + Hilgenfeldt GmbH
Grützmühlenweg 48
D-22339 Hamburg
Phone +49 40 538092-20
Fax +49 40 538092-84
ebmpapst@breuell-hilgenfeldt.de
Süd
HDS Ventilatoren Vertriebs GmbH
Glaswiesenstraße 1
D-74677 Dörzbach
Phone +49 7937 80355-20
Fax +49 7937 80355-25
info@hds-gmbh.net
www.hds-gmbh.net
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 61
ebm-papst in Europa
Europa
Belgien
ebm-papst Benelux B.V.
Sales office Belgium-Luxemburg
Romeinsestraat 6/0101
Research Park Haasrode
B-3001 Heverlee-Leuven
Phone +32 16 396-200
Fax +32 16 396-220
info@be.ebmpapst.com
www.ebmpapst.be
Bulgarien
ebm-papst Romania S.R.L.
Str. Tarnavei Nr. 20
RO-500327 Brasov
Phone +40 268 312-805
Fax +40 268 312-805
dudasludovic@xnet.ro
Dänemark
ebm-papst Denmark ApS
Vallensbækvej 21
DK-2605 Brøndby
Phone +45 43 631111
Fax +45 43 630505
mail@dk.ebmpapst.com
www.ebmpapst.dk
Estland
ebm-papst Oy, Eesti Filiaal
Kesk tee 13
Aaviku küla, Jüri Tehnopark
EST-75301 Rae Vald, Harjumaa
Phone +372 65569-78
Fax +372 65569-79
www.ebmpapst.ee
Finnland
ebm-papst Oy
Puistotie 1
FIN-02760 Espoo
Phone +358 9 887022-0
Fax +358 9 887022-13
mailbox@ebmpapst.fi
www.ebmpapst.fi
Frankreich
ebm-papst sarl
ZI Nord - rue A. Mohler
BP 62
F-67212 Obernai Cedex
Phone +33 820 326266
Fax +33 3 88673883
info@ebmpapst.fr
www.ebmpapst.fr
Griechenland
Helcoma
Th. Rotas & Co OE
Davaki 65
GR-17672 Kallithea-Attiki
Phone +30 210 9513-705
Fax +30 210 9513-490
contact@helcoma.gr
www.helcoma.gr
Großbritannien
ebm-papst UK Ltd.
Chelmsford Business Park
GB-Chelmsford Essex CM2 5EZ
Phone +44 1245 468555
Fax +44 1245 466336
sales@uk.ebmpapst.com
www.ebmpapst.co.uk
ebm-papst Automotive & Drives (UK) Ltd.
The Smithy
Fidlers Lane
GB-East Ilsley, Berkshire RG20 7LG
Phone +44 1635 2811-11
Fax +44 1635 2811-61
A&Dsales@uk.ebmpapst.com
www.ebmpapst-ad.com
Irland
ebm-papst UK Ltd.
Chelmsford Business Park
GB-Chelmsford Essex CM2 5EZ
Phone +44 1245 468555
Fax +44 1245 466336
sales@uk.ebmpapst.com
www.ebmpapst.co.uk
AuBren Limited
Portlaoise Business & Technology Park
Mountrath Road
IRL-Portlaoise, Co. Laois
Phone +353 57 8664343
Fax +353 57 8664346
sales@ie.aubren.com
www.aubren.com
Island
RJ Engineers
Stangarhyl 1a
IS-110 Reykjavik
Phone +354 567 8030
Fax +354 567 8015
rj@rj.is
www.rj.is
Italien
ebm-papst Srl
Via Cornaggia 108
I-22076 Mozzate (Co)
Phone +39 0331 836201
Fax +39 0331 821510
info@it.ebmpapst.com
www.ebmpapst.it
Kroatien
ebm-papst Industries Kft.
Ezred u. 2.
H-1044 Budapest
Phone +36 1 8722-190
Fax +36 1 8722-194
office@hu.ebmpapst.com
Mazedonien
ebm-papst Industries Kft.
Ezred u. 2.
H-1044 Budapest
Phone +36 1 8722-190
Fax +36 1 8722-194
office@hu.ebmpapst.com
Niederlande
ebm-papst Benelux B.V.
Engelseweg 127
NL-5705 AC Helmond
Phone +31 492 502-900
Fax +31 492 502-950
verkoop@nl.ebmpapst.com
www.ebmpapst.nl
Norwegen
ebm-papst AS
P.B. 173 Holmlia
N-1203 Oslo
Phone +47 22 763340
Fax +47 22 619173
mailbox@ebmpapst.no
www.ebmpapst.no
61
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
Ventilatorenvertretung
Kompaktlüftervertretung
29.09.2011
11:42
Seite 62
ebm-papst in Europa
Motorenspezialist
Motorenvertretung
Österreich
ebm-papst Motoren & Ventilatoren GmbH
Straubingstraße 17
A-4030 Linz
Phone +43 732 321150-0
Fax +43 732 321150-20
info@at.ebmpapst.com
www.ebmpapst.at
Schweden
ebm-papst AB
Äggelundavägen 2
S-17562 Järfälla
Phone +46 10 4544400
Fax +46 8 362306
info@ebmpapst.se
www.ebmpapst.se
Polen
ebm-papst Polska Sp. z o.o.
ul. Annopol 4A
PL-03236 Warszawa
Phone +48 22 6757819
Fax +48 22 6769587
office@ebmpapst.pl
www.ebmpapst.pl
Schweiz
ebm-papst AG
Rütisbergstrasse 1
CH-8156 Oberhasli
Phone +41 44 73220-70
Fax +41 44 73220-77
verkauf@ebmpapst.ch
www.ebmpapst.ch
Portugal
ebm-papst (Portugal), Lda.
Centro Empresarial de Alverca
Rua de Adarse, Vale D’Ervas
Corpo D / Fracção 3
P-2615-178 Alverca do Ribatejo
Phone +351 218 394 880
Fax +351 218 394 759
info@pt.ebmpapst.com
www.ebmpapst.pt
Serbien & Montenegro
ebm-papst Industries Kft.
Ezred u. 2.
H-1044 Budapest
Phone +36 1 8722-190
Fax +36 1 8722-194
office@hu.ebmpapst.com
Rumänien
ebm-papst Romania S.R.L.
Str. Tarnavei Nr. 20
RO-500327 Brasov
Phone +40 268 312-805
Fax +40 268 312-805
dudasludovic@xnet.ro
Russland
ebm-papst Ural GmbH
Posadskaja-Strasse, 23(E), 3
RU-620102 Ekaterinburg
Phone +7 343 2338000
Fax +7 343 2337788
Konstantin.Molokov@ru.ebmpapst.com
www.ebmpapst.ur.ru
ebm-papst Rus GmbH
proezd 4529, vladenie 5, stroenie 1
RU-141000 Mytistschi, Oblast Moskau
Phone +7 495 9807524
Fax +7 495 5140924
info@ebmpapst.ru
www.ebmpapst.ru
62
Spanien
ebm-papst Ibérica S.L.
Avda. del Sistema Solar, 29
E-28830 San Fernando de Henares (Madrid)
Phone +34 91 6780894
Fax +34 91 6781530
ventas@ebmpapst.es
Tschechien / Slowakei
ebm-papst CZ s.r.o.
Kaštanová 34a
CZ-620 00 Brno
Phone +420 544 502-411
Fax +420 547 232-622
info@ebmpapst.cz
www.ebmpapst.cz
Türkei
Akantel Elektronik San. Tic. LTD. Sti.
Atatürk Organize Sanayi
Bölgesi 10007 SK. No.:6
TR-35620 Cigli-Izmir
Phone +90 232 3282090
Fax +90 232 3280270
akantel@akantel.com.tr
www.ebmpapst.com.tr
Ukraine
ebm-papst Ukraine GmbH
Lepse Boulevard 4, Haus 47
UA-03067 Kiew
Phone +38 044 2063091
Fax +38 044 2063091
mail@ebmpapst.ua
www.ebmpapst.ua
Ungarn
ebm-papst Industries Kft.
Ezred u. 2.
H-1044 Budapest
Phone +36 1 8722-190
Fax +36 1 8722-194
office@hu.ebmpapst.com
Weißrussland
ebm-papst Bel AgmbH
Postfach 117
BY-220138 Minsk
Phone +375 17 3851556
Fax +375 17 3851556
info@by.ebmpapst.com
www.ebmpapst.by
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 63
ebm-papst in Amerika und Afrika
Amerika
Argentinien
ebm-papst de Argentina S.A.
Hernandarias 148 Lomas del Mirador
Pcia. de Buenos Aires (1752)
Phone +54 11 46576135
Fax +54 11 46572092
ventas@ar.ebmpapst.com
www.ebmpapst.com.ar
Brasilien
ebm-papst Motores Ventiladores Ltda.
Av. José Giorgi, 301 Galpões B6+B7
Condominio Logical Center
BR-06707-100 Cotia - São Paulo
Phone +55 11 4613-8700
Fax +55 11 3164-8924
vendas@br.ebmpapst.com
www.ebmpapst.com.br
USA
ebm-papst Inc.
P.O. Box 4009
100 Hyde Road
USA-Farmington, CT 06034
Phone +1 860 674-1515
Fax +1 860 674-8536
sales@us.ebmpapst.com
www.ebmpapst.us
ebm-papst Automotive & Drives, Inc.
3200 Greenfield, Suite 255
USA-Dearborn, MI 48120
Phone +1 313 406-8080
Fax +1 313 406-8081
automotive@us.ebmpapst.com
www.ebmpapst-automotive.us
Afrika
Südafrika
ebm-papst South Africa (Pty) Ltd.
P.O. Box 3124
1119 Yacht Avenue
ZA-2040 Honeydew
Phone +27 11 794-3434
Fax +27 11 794-5020
info@za.ebmpapst.com
www.ebmpapst.co.za
Kanada
ebm-papst Canada Inc.
1800 Ironstone Manor, Unit 2
CDN-Pickering, Ontario, L1W3J9
Phone +1 905 420-3533
Fax +1 905 420-3772
sales@ca.ebmpapst.com
www.ebmpapst.ca
Mexiko
ebm Industrial S.de R.L. de C.V.
Paseo de Tamarindos 400-A-5to Piso
Col. Bosques de las Lomas
MEX-Mexico 05120, D.F.
Phone +52 55 3300-5144
Fax +52 55 3300-5243
sales@mx.ebmpapst.com
www.ebmpapst.com.mx
63
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
Ventilatorenvertretung
Kompaktlüftervertretung
29.09.2011
11:42
Seite 64
ebm-papst in Asien und Australien
Motorenspezialist
Motorenvertretung
Asien
China
ebm-papst Ventilator (Shanghai) Co., Ltd.
No. 418, Huajing Road
WaiGaoQiao Free Trade Zone
No. 2001, Yang Gao (N) Road
VRC-200131 Shanghai, P.R. of China
Phone +86 21 5046-0183
Fax +86 21 5046-1119
sales@cn.ebmpapst.com
www.ebmpapst.com.cn
Hong Kong
ebm-papst Hong Kong Ltd.
Unit No. 13,9 / F
Technology Park, 18 On Lai Street
Siu Lek Yuen, Shatin N.T.
Hong Kong - P.R. of China
Phone +852 2145-8678
Fax +852 2145-7678
info@hk.ebmpapst.com
Indien
ebm-papst India Pvt. Ltd.
26/3, G.N.T. Road, Erukkencherry
IND-Chennai-600118
Phone +91 44 25372556
Fax +91 44 25371149
sales@in.ebmpapst.com
www.ebmpapst.in
Indonesien
ebm-papst Indonesia
Representative Office
German Centre, 4th Floor, Suite 4470
Jl. Kapt. Subijono Dj. Bumi Serpong Damai
RI-15321 Tangerang
Phone +62 21 5376250
Fax +62 21 5388305
salesdept@id.ebmpapst.com
Israel
Polak Bros. Import Agencies Ltd.
9 Hamefalsim Street
IL-Kiryat Arie, Petach-Tikva 49514
Phone +972 3 9100300
Fax +972 3 5796679
polak@polak.co.il
www.polak.co.il
64
Japan
ebm-papst Industries Japan K.K.
12 Floor, Benex S-3 Bldg.
3-20-8 Shinyokohama, Kohoku-ku
J-222-0033 Yokohama
Phone +81 45 47057-51
Fax +81 45 47057-52
info@jp.ebmpapst.com
www.ebmpapst.jp
Korea
ebm-papst Korea Co. Ltd.
6F, Trutec Bldg.
B 6-2, Digital Media City (DMC)
Sangam-Dong, Mapo-Gu
ROK-Seoul 121-270
Phone +82 2 366213-24
Fax +82 2 366213-26
info@kr.ebmpapst.com
www.ebmpapst.co.kr
Malaysia
ebm-papst Malaysia
Representative Office
Unit 12-2, Jalan USJ Sentral 3
Persiaran Subang, Selangor Darul Ehsan
MAL-47600 Subang Jaya
Phone +60 3 8024-1680
Fax +60 3 8024-8718
salesdept@my.ebmpapst.com
Singapur
ebm-papst SEA Pte. Ltd.
No. 23 Ubi Road 4
#06-00 Olympia Industrial Building
SGP-Singapore 408620
Phone +65 65513789
Fax +65 68428439
salesdept@sg.ebmpapst.com
Taiwan
ETECO Engineering & Trading Corp.
10F-I, No. 92, Teh-Wei Str.
RC-Tsow-Inn District, Kaohsiung
Phone +886 7 557-4268
Fax +886 7 557-2788
eteco@ms22.hinet.net
www.ebmpapst.com.tw
Thailand
ebm-papst Thailand Co., Ltd.
99/349 Na-Nakorn Bldg., 4th Floor
Chaeng Wattana Road, Thungsonghong,
THA-10210 Laksi, BKK
Phone +66 2 57615-24
Fax +66 2 57615-42
salesdept@th.ebmpapst.com
Vereinigte Arabische Emirate
ebm-papst Middle East FZE
PO Box 17755
Jebel Ali Free Zone / FZS1 / AP05
UAE-Dubai
Phone +971 4 88608-26
Fax +971 4 88608-27
info@ae.ebmpapst.com
www.ebmpapst.ae
Vietnam
ebm-papst Vietnam
Representative Office
Room #102, 25 Nguyen Van Thu Street
District 1
VN-Ho Chi Minh City
Phone +84 8 39104099
Fax +84 8 39103970
linh.nguyen@vn.ebmpapst.com
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 65
Australien
Australien
ebm-papst A&NZ Pty Ltd.
10 Oxford Road
AUS-Laverton North, Victoria, 3026
Phone +61 3 9360-6400
Fax +61 3 9360-6464
sales@ebmpapst.com.au
www.ebmpapst.com.au
Neuseeland
ebm-papst A&NZ Pty Ltd.
102 Henderson Valley Road
NZ-Henderson, Auckland 1230
Phone +64 9 837-1884
Fax +64 9 837-1899
sales@ebmpapst.com.au
www.ebmpapst.com.au
65
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
Notizen
66
29.09.2011
11:42
Seite 66
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 67
67
Automotive__DE__110929__:Automotive_deutsch
29.09.2011
11:42
Seite 68
37658-7-8811 · RA-10/11-1’
Printed in Germany
ebm-papst
Mulfingen GmbH & Co. KG
Bachmühle 2
D-74673 Mulfingen
Phone +49 7938 81-0
Fax +49 7938 81-110
info1@de.ebmpapst.com
www.ebmpapst.com